Die Suche ergab 19 Treffer

von Ashibumi
18.03.2015, 22:41
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Projekt: Bambusyumi in Form bringen
Antworten: 28
Zugriffe: 12436

Re: Projekt: Bambusyumi in Form bringen

JAadie Standhöhe, von 10,5 cm. Danke für Deine Hinweise. Ja es ist derselbe Bogen. Habe nur angefangen ihn zu reparieren. Habe einen Teil der Wicklungen und auch den Griff neu gemacht.Der Rest folgt demnächst.Ob's tatsächlich ein Doushin ist weiß ich nicht. Trotz der flegelhaften Behandlung schoss e...
von Ashibumi
18.03.2015, 06:37
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Projekt: Bambusyumi in Form bringen
Antworten: 28
Zugriffe: 12436

Re: Projekt: Bambusyumi in Form bringen

Hab's doch kapiert.... ;D
von Ashibumi
18.03.2015, 06:33
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Projekt: Bambusyumi in Form bringen
Antworten: 28
Zugriffe: 12436

Re: Projekt: Bambusyumi in Form bringen

@ shokunin: Der Bogen ist wirklich schon älter, daher hat er keine "Auf"-Schrift, sondern eine "In"-Schrift, siehe Bild Carbon ist da mit Sicherheit nicht drin. Habe mal ein paar Fotos gemacht. Das Foto mit dem dunklen Hintergrund habe ich gemacht, als er gerade zu mir kam. Hm, f...
von Ashibumi
17.03.2015, 21:39
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Klebeband für Tsuru (Sehne) gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 3960

Re: Klebeband für Tsuru (Sehne) gesucht

@ Benedikt:
Das Band hilft, dass die Fasern der Sehne nicht zerfledern und auch bei einer Korrektur des Knotens die gute Form gewahrt bleibt.
@ Killerkarpfen
es gibt nichts was es nicht gibt. Mit Korsagenbändern Sehnen schützen, das hat schon was....

HG
ashibumi
von Ashibumi
17.03.2015, 19:51
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Projekt: Bambusyumi in Form bringen
Antworten: 28
Zugriffe: 12436

Re: Projekt: Bambusyumi in Form bringen

Eure Diskussion ist sehr schön zu lesen (ohne Ironie!) Ich habe das umgekehrte Problem. Die Vorspannung, also die Höhe des umgespannten Bogens wenn er auf seinen Spitzen steht ist nicht 15-20 cm wie es wohl sein sollte, sondern liegt gerde einmal bei 10,5 cm. Er ist jahrelang (mindestens 6 Jahre) ni...
von Ashibumi
17.03.2015, 19:30
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Klebeband für Tsuru (Sehne) gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 3960

Klebeband für Tsuru (Sehne) gesucht

Hallo ich möchte die Kyudosehnen auch für einen anderen Bogen verwenden. Auch den Knoten möchte ich weiterhin wie beim Kyudo machen. Da ich ja den unteren Teil übernehme schneide ich oben ab. Um nun den Knotenabschnitt wieder zu haben muss ich also eine neue Umwicklung der Sehne herstellen. Die mir ...
von Ashibumi
01.02.2014, 00:23
Forum: Kyudo Bogenbau
Thema: Rattanwicklungen am Yumi
Antworten: 13
Zugriffe: 8718

Re: Rattanwicklungen am Yumi

... http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/708898/Rattan-Bewicklung.htm .... Grüße benzi Ansonsten bin ich ja immer sehr begeistert, was von dort kommt. aber bei der "Japanischen Rattan-Bewicklung bin ich doch etwas enttäuscht. Sie schreiben extra auf einem Einlieber "...Es handelt sich ...
von Ashibumi
30.01.2014, 18:15
Forum: Technik
Thema: Verzweiflung: Kreuzdominanz!
Antworten: 60
Zugriffe: 10133

Re: Verzweiflung: Kreuzdominanz!

Hallo, ich denke, dass ich die meisten Freds zum Thema Kreuzdominanz hier im Forum gelesen habe. Fazit = es gibt keins. Ich habe ein dominantes linkes Auge war als Kind auch Linkshänder. Ich bin damals durch "(ein)fühlsame" pädagogische Initiative sehr nachdrücklich kurz vor der Schule auf...
von Ashibumi
23.11.2011, 21:49
Forum: Bogenbau
Thema: Lack für Bogen nachmischen, wie?
Antworten: 2
Zugriffe: 351

Lack für Bogen nachmischen, wie?

Hallo habe mir eine lackierten Bogen gekauft. Der Lack ist an einigen Stellen abgeplatzt, verschlissen. Nun möchte ich ausbessern ohne den Bogen komplett zu entlacken. (Das wäre auch eher unrealistisch, da es sich um eine professionelle Lackierung handelt, deren Erscheinung ich nicht wieder hinbekäm...
von Ashibumi
31.05.2011, 07:52
Forum: Pfeilbau
Thema: Lack und Wicklung
Antworten: 9
Zugriffe: 958

Re: Lack und Wicklung

@shokunin Ja ich bin auch Kyudoka. Danke für Deine tollen Anleitungen. Für mich wird es der 2K Lack eher nicht sein, das rotirende Trocknen ist mir zu aufwändig. Ich baue so ca. vier bis fünf Sätze im Jahr und da ist der Aufwand - mit der Maschine sehr hoch. Der Vorteil ist mir jedoch klar geworden....
von Ashibumi
30.05.2011, 21:05
Forum: Pfeilbau
Thema: Lack und Wicklung
Antworten: 9
Zugriffe: 958

Lack und Wicklung

Hallo, baue schon lange Pfeile, i.d.R. Aluschäfte, aber auch Bambus und Holz. An Federn und Nocken mache ich Wicklungen, die ich lackiere. Damit habe ich so meine Schwierigkeiten. Früher habe ich Modellbau-Klarlacke oder Baumarkt Kunstharzlacke genommen. Blöd in der Verarbeitung. Lacke waren weich, ...
von Ashibumi
09.08.2010, 09:08
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Mythos Bambusyumi
Antworten: 82
Zugriffe: 35555

Re: Mythos Bambusyumi

...wo der Bogen Mittel zum Zweck ist und eine reine Diskussion über den Yumi mit Kyudo selbst eigentlich schon nichts mehr zu tun hat. Ja richtig, deswegen ist die "Yumi im westlichen Zusammenhang schießen wollen" auch eigentlich eher was für nicht Kyudoka... Das ist im Wesentlichen auf die Heki-Ky...
von Ashibumi
03.08.2010, 17:58
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Mythos Bambusyumi
Antworten: 82
Zugriffe: 35555

Re: Mythos Bambusyumi

@kra http://www.hanare.org/zmm_200608/3%20First%20Makiwara%20Shots/slides/IMG_4242.JPG das Bild war mir auch aufgefallen! aber ich verstehe nicht was ich da sehe: der Pfeil ist noch auf Gesichthöhe, während ich meine die Sehne schon fast in ihrer Ausgangsposition zu erkennen, das geht doch nur wenn...
von Ashibumi
01.08.2010, 09:45
Forum: Kyudo Bögen
Thema: Yumi "westlich" schießen?
Antworten: 7
Zugriffe: 3106

Re: Yumi "westlich" schießen?

... a) ob auch Yumis für unsere Art des Bogenschießens – für den Wettkampf – gebaut werden, ... c) ob Die Yumis sich in der Effizienz von anderen traditionellen Bogen stark unterscheiden d) ob Yumis von ihrer Form her schießbar  sind wie z. B. Longbows, soll heißen bei Rechtsbogen über die lin...
von Ashibumi
30.07.2010, 18:39
Forum: Kyudo Bogenbau
Thema: Mein erster Versuch eines Bambusyumis.
Antworten: 124
Zugriffe: 35200

Re: Mein erster Versuch eines Bambusyumis.

Einen wirklichen Grund habe ich nicht. Ich möchte es einfach ausprobieren. ...Shibata benutzt stattdessen einen Grill und röstet den Bambus nur kurz über der Hitze. Von anderen Bogenbauern weiss ich nur, dass sie rösten, aber nicht wie... Also die Barbeque-Methode ist durchaus empfehlenswert, die R...