Die Suche ergab 23 Treffer

von shadok
12.09.2015, 21:43
Forum: Pfeile
Thema: Dickes Lob für Arrowforge
Antworten: 11
Zugriffe: 9818

Re: Dickes Lob für Arrowforge

Nicht nur das Material finde ich sehr gut, auch die Beratung (in meinem Fall mehrfach per E-Mail) ist hervorragend. Lino Coscia geht auf alle Fragen ein, mitunter sogar nach Geschäftsschluß oder am Wochenende. Mein Stammgeschäft!
Gruß, Jochen
von shadok
05.05.2015, 11:10
Forum: Ausrüstung
Thema: Seitenköcher fürs Gelände?
Antworten: 6
Zugriffe: 3171

Seitenköcher fürs Gelände?

moin moin, hat jemand Erfahrungen mit dieser Art von Seitenköchern mit Schulterriemen und Seitenöffnung? http://www.horsegear.de/hgshop/product_ ... kshot.html Hört sich ja ganz praktisch an, allerdings sind die Teile mit 55 cm Länge auch recht groß, oder? Könnt Ihr Euch vorstellen, dass so etwas be...
von shadok
07.09.2014, 18:08
Forum: Vermischtes
Thema: Langbogen / Macke
Antworten: 5
Zugriffe: 1109

Re: Langbogen / Macke

danke Euch für die Hilfen! Dann werde ich mal vorsichtig verfüllen ohne auszuschleifen und hoffen.
Gruß, Jochen
von shadok
06.09.2014, 16:10
Forum: Vermischtes
Thema: Langbogen / Macke
Antworten: 5
Zugriffe: 1109

Re: Langbogen / Macke

Hallo Dirk,
"über" Eck nicht, in die Ecke ja, etwas. Der helle Streifen auf dem Foti ist die Rundung zur Seite, die darüberliegende dunkle Fläche ist die flache Vorderseite des Wurfarmes.
Jochen
von shadok
06.09.2014, 15:47
Forum: Vermischtes
Thema: Langbogen / Macke
Antworten: 5
Zugriffe: 1109

Langbogen / Macke

moin moin, Langbogen Kyzl Lanura OES, 68", 40lbs, aus laminiertem schwarzem Nussholz, Oberfläche: Leinöl-Finish. Ich habe bei diesem Bogen auf der Vorderseite, etwa 30cm unterhalb der Griffmitte eine kleine Beschädigung, ca. 2 x 2mm, ca 1mm tief, siehe Abbildung. Was tun? War's das mit dem Boge...
von shadok
03.07.2014, 21:16
Forum: Bogenbau
Thema: Eschenbogen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1597

Re: Eschenbogen?

jepp, genauso hatte ich es auch verstanden.
Na, dann mal los. Danke Euch für die Hilfe.
Gruß, Jochen
von shadok
03.07.2014, 19:26
Forum: Bogenbau
Thema: Eschenbogen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1597

Re: Eschenbogen?

moin ... mit soviel Resonanz habe ich überhaupt nicht gerechnet. Allerbesten Dank! Ihr habt mir echt Mut gemacht. Nun muß ich als Neuling erst einmal sortieren und mich ein wenig sachkundiger machen, Wiki, Google (bei dem man dann oft wieder hier landet) und andere Beiträge. Weiß ich doch jetzt, das...
von shadok
02.07.2014, 23:25
Forum: Bogenbau
Thema: Eschenbogen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1597

Re: Eschenbogen?

Hallo Bowyer-Tom,
Die gegenüberliegende Stirnseite der Bohle ist auf etwa 10 cm gesprungen und das Ende ist auf den letzten 30-40cm insgesamt gekrümmt, also nicht so gut. Aber ich kann ja beide Enden mal an geeigneter Stelle kürzen und sehen, wie es dann aussieht.
Danke erst mal für den Tipp, Jo.
von shadok
02.07.2014, 20:12
Forum: Bogenbau
Thema: Eschenbogen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1597

Eschenbogen?

esche3.JPG esche1.JPG moin, wäre die abgebildete Bohle (Esche) geeignet, einen oder vielleicht sogar zwei (Lang)Bögen daraus zu bauen? Oder sind z.B. die Jahresringe zu eng? Bin Anfänger, habe noch nie einen Bogen gebaut, möchte ers aber gerne versuchen. Ich stelle mir als Ergebnis einen Langbogen ...
von shadok
31.03.2014, 18:07
Forum: Materialien
Thema: ist das in Ordnung?
Antworten: 15
Zugriffe: 1464

Re: ist das in Ordnung?

was mir erst jetzt aufgefallen ist, ist, dass diese "Schadstelle" im aufgespannten Zustand genau an der flachen Seite des Wurfarmes aufliegt und nicht etwa in einer möglicherweise rauhen Kerbe. Also dort, wo es wirklich glatt ist. Zu schleifen habe ich mich doch noch nicht getraut.
von shadok
30.03.2014, 21:42
Forum: Materialien
Thema: ist das in Ordnung?
Antworten: 15
Zugriffe: 1464

Re: ist das in Ordnung?

Jepp, danke, werde neu verschleifen. Dürfte ja wohl so schwer nicht sein. Womit versiegelt man da am besten?
Aber sieh' mal an - Lanura..., insofern für mich ein wertvoller Tipp. Gibt es sonst noch etwas besonderes bei dem Bogen zu beachten ;) ?
Jochen
von shadok
30.03.2014, 17:02
Forum: Materialien
Thema: ist das in Ordnung?
Antworten: 15
Zugriffe: 1464

Re: ist das in Ordnung?

killerkarpfen hat geschrieben:Sind Deine Sehnenöhrchen unterfüttert?

weiß nicht - glaube nicht. Woran erkenne ich das?
Ich werde mich mal freundlich an den Händler wenden, mal sehen, was da kommt.
J :) chen
von shadok
30.03.2014, 13:47
Forum: Materialien
Thema: ist das in Ordnung?
Antworten: 15
Zugriffe: 1464

Re: ist das in Ordnung?

danke erstmal für Eure Antworten. Am Bogen kann ich nichts entdecken. Es handelt sich um einen Lanura, 68", 40lbs, Material: Nussholz - Laminat, Oberfläche: Leinöl-Finish Die Sehne ist gekauft. Stimmt, es ist nur der braune Stranbetroffen und dazu noch relativ glatt ab. @ Squid; Also erst einma...
von shadok
30.03.2014, 13:04
Forum: Materialien
Thema: ist das in Ordnung?
Antworten: 15
Zugriffe: 1464

ist das in Ordnung?

moin moin,
neue Sehne, ca. 50 Schuß.
Ist das in Ordnung oder ist sie hinüber?
Gruß, Jochen
von shadok
24.03.2014, 18:37
Forum: Vermischtes
Thema: immerhin...
Antworten: 4
Zugriffe: 831

Re: immerhin...

:)