Esche mit recurves

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 174
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Esche mit recurves

Beitrag von st800 » 12.10.2020, 22:34

Hab lange überlegt ob ich den Stave nicht in den Kamin entsorge, weil total verdreht auf beiden Seiten.
Dämpfen muss auch geübt sein deshalb habe ich mich entschlossen das zu üben. Aber seht selbst.
NtN 66"
25lbs @28" Auszug
abgespannt2.jpg
ungespannt
Gespannt1.jpg
aufgespannt
Griff.jpg
Hirschleder als Griff und shelf aus 6mm Rindleder
IMG_5651.JPG
tip.jpg
Tips aus Buche, die Biegung mit HLP geröstet
Bauch gespannt1.jpg
Bauchseite
Teilauszug.jpg
ca.20" Auszug
Vollauszug1.jpg
Im Vollauszug
Gruß
Alfred

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 400
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Esche mit recurves

Beitrag von MrCanister123 » 13.10.2020, 11:06

Gute Arbeit, würde dir aber 2 kleine Tipps geben:
Die Kanten am Bogenbauch sehen noch ziemlich scharfkantig aus.. würde ich an deiner Stelle noch leicht abrunden dass die entstehende Kraft sich besser verteilen kann.

Außerdem finde ich es optisch schöner wenn man beim Griff die Wicklung des Leders im Außenbereich (also auf der Bogenrückenseite) macht.. (Aber ist halt auch Geschmackssache).

Weiter so!
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21836
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Esche mit recurves

Beitrag von Ravenheart » 13.10.2020, 13:58

Ja, die Ledernaht gehört auf den Rücken, sonst rubbelt man sich die Hand auf!
Ansonsten schön geworden, gut gemacht!!

Rabe

Benutzeravatar
klausmann84
Full Member
Full Member
Beiträge: 174
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: Esche mit recurves

Beitrag von klausmann84 » 13.10.2020, 19:09

Schöne Form, biegt auch ganz schön in meinen noch ungeübten Augen! Ich als Perfektionist hätte noch die Werkzeugspuren um das Arrwopass geschliffen, aber das Grobe hat auch was, zumal er ja eh erstmal Versuchsobjekt war.

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 174
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Esche mit recurves

Beitrag von st800 » 13.10.2020, 21:27

Danke fürs Schauen und schön das euch mein Versuch gefällt.
@MrCarnister
Die Kanten werde ich noch mehr abrunden und beim nächsten mach ich die Naht auf den Rücken.
@Rabe
Mich persönlich stört es nicht wenn die Naht des Griffleders am Bauch ist da ich immer mit Handschuh schiesse.
Dabei fällt das nicht so auf.
@Klausmann
Hab ich nach der Fotosession auch gesehen und noch bearbeitet.

Gruß
Alfred

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4158
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Esche mit recurves

Beitrag von schnabelkanne » 13.10.2020, 22:20

Servus, schöne harmonische Biegung, hast du gut gemacht.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 174
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Esche mit recurves

Beitrag von st800 » 15.10.2020, 20:14

Danke Thomas,
mal sehen ob die recurves dauerhaft bleiben.
Bin mir da nicht so sicher.

Gruß
Alfred

Antworten