Daumentreffen Süd/Nord ?!

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Janitschar » 15.06.2013, 10:32

Grüß euch zusammen,

nachdem ich das Daumentreffen so aus der Ferne beobachtet habe,mich mit Martina über die Organisation austauscht habe
den Ruf eines zweiten Treffens im Jahr vernommen habe und die Kritik der langen Anfahrtswege gelesen habe, möchte ich nun folgendes anbieten:

Martina und Ich würden für nächstes Jahr ein weiteres Daumentreffen im Süden anbieten.
Ob für vier Schützen oder zwanzig ist absolut irrelevant

Wie, wo und wann genau wissen wir noch nicht und wollten dies hier im Austausch erörtern.

Doch erstmal von Vorne weg:
Gibt es überhaupt Interesse an einem Daumentreffen/Süd?
Zu zweit wären wir ja schon...


Gruß
Stephan

P.S Ja, ich nenn mich wieder Janitschar ;)
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
silwyna
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13.06.2013, 18:03

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von silwyna » 15.06.2013, 10:37

sorry, so wie du schreibst, würde es ja ein daumentreffen/nord geben ... aber so wie es aussieht, ist das ja auch eher im süden ...
ich denke hier sollte nicht jeder eine extrawurst backen, sondern wir sollten uns auf eine location ziemlich in der mitte einigen.
wäre wohl in aller interesse.
Der beste Pfeilfang ist die Scheibe :-)

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10943
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von acker » 15.06.2013, 11:07

Wenn keiner, der in der Mitte wohnt, organisieren mag, wäre ich froh wenn es einer im Süden oder Norden in die Hand nimmt ;)

UND Janitschar gefällt mir viel besser als EddyX :) , back to the roots :)
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Warbeast
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 901
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Warbeast » 15.06.2013, 18:07

wenn ich mich als mitte sehe könnte ich aufm platz ws arangieren
haben aber nur dixie und bedingt strom
das stöst vielen ja auf
viele scheiben, kein 3d

und unter nord und süd verstehe ich auch etwas anderes als die planung jetzt bisher (mitte südlich) und südlich

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von benzi » 15.06.2013, 19:52

ich würde mich freuen Sateless und Zwiebeljunge, Dini und Exus und all die anderen Deichäffle auf einem Treffen in der Mitte wiederzusehen! Bei der derzeitigen Anzahl der potentiellen Teilnehmer ist ein Treffen in der Mitte , meiner Meinung nach, auch noch gut organisierbar.

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Netzwanze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2267
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Netzwanze » 16.06.2013, 11:15

Getrennte Nord-/Südtreffen sehe ich nicht als besonders Hilfreich an.
Es sollte ein gemeinsames Treffen bleiben. Und das muss möglichst zentral sein.

Gerne kann man kleinere Treffen organisieren. Ich wäre bei einem Südtreffen auf jeden Fall mit dabei.
Eines hatten wir ja schon. Da ging es um die Anfertigung von Daumenringen.
Wieso nicht wieder etwas ähnliches?

Aber bitte: Kein Turnier, wo man sich gemeinsam trifft.
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss was er nicht will" (Jean-Jacques Rousseau)

Benutzeravatar
Eberesche
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 562
Registriert: 28.07.2010, 18:28

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Eberesche » 16.06.2013, 12:10

Hallo,
ich persönlich finde Inhalte beim Daumentreffen entscheidender als geographische oder personelle Faktoren. Wenn es der Anlass wert ist, bin ich durchaus bereit auch weitere Strecken zu fahren oder Urlaubstage zu nehmen.

Ich würde ein Daumentechniktreffen besuchen, bei dem ich von besseren Schützen etwas lernen und weniger Erfahrenen helfen kann sich zu verbessern. Gut fände ich auch ein Turnier auf einem normalen 3D-Parcours zwecks Leistungsüberprüfung. Große Reden schwingen und gut schießen sind ja zweierlei Dinge.

Was mich nicht interessiert sind Selbstdarstellung und Rechthaberei. Und politische Propaganda hat auf so einer Veranstaltung gleich gar nichts verloren. Das Gehabe bestimmter Leute hat die Mehrheit der guten Daumenschützen dieses Jahr vergault. Ich fände es schön, wenn im nächsten Jahr wieder ein Treffen möglich wäre, auf dem ich mich als Teilnehmer willkommen fühle und ein Wissens- und Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe möglich ist. Wenn Martina und Janitschar bereit sind, ein solches Treffen zu organisieren, werde ich sicher hinfahren.

Gruß
Anna
Der Klügere sollte nur nachgeben, wenn er es verantworten kann. (Gerlinde Nyncke)

Benutzeravatar
Netzwanze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2267
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Netzwanze » 16.06.2013, 12:16

Eberesche hat geschrieben:ich persönlich finde Inhalte beim Daumentreffen entscheidender als geographische oder personelle Faktoren. Wenn es der Anlass wert ist, bin ich durchaus bereit auch weitere Strecken zu fahren oder Urlaubstage zu nehmen.

Urlaubstage müssen die meisten bereits am Jahresanfang fest stehen haben. Da bleibt die Flexibilität auf der Strecke.
Weite Strecken kosten Zeit und Geld. Das kann sich nicht wirklich jeder leisten.

... ein Wissens- und Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe möglich ist.

Dann bin ich nicht mit dabei. Ich bin leider kein Leistungsschütze und habe auch keinen entsprechendem Wissens- und Erfahrungsschatz, der Dich weiter bringen wird. Daher wäre das nicht auf Augemhöhe.
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss was er nicht will" (Jean-Jacques Rousseau)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4132
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Sateless » 16.06.2013, 12:29

Netzwanze hat geschrieben:
Eberesche hat geschrieben:
... ein Wissens- und Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe möglich ist.

Dann bin ich nicht mit dabei. Ich bin leider kein Leistungsschütze und habe auch keinen entsprechendem Wissens- und Erfahrungsschatz, der Dich weiter bringen wird. Daher wäre das nicht auf Augemhöhe.


Hmm ... ich schau da andersrum drauf. Ich bin kein Leistungsschütze und habe auch keinen Erfahrungsschatz. Ich hab lediglich viel gelesen. Das macht meine Aussagen nicht automatisch wahr. Genau wie deine Aussagen nicht falsch sind, weil du keinen der genannten 3 Punkte erfüllst. Wahr ist, was stimmt, egal aus welchem Mund. Ich glaub darum gehts eher.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Eberesche
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 562
Registriert: 28.07.2010, 18:28

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Eberesche » 16.06.2013, 12:34

Ich halte es für selbstverständlich, dass die Achtung gegenüber dem anderen Teilnehmer nicht zu den Jahren an Schießerfahrung oder der Anzahl der Forumsbeiträge proportional ist. Wer etwas Vernünftiges zu sagen hat, dem höre ich gerne zu, und wer von mir lernen will, dem erkläre ich gerne was ich warum wie mache.
Ich hätte nicht gedacht, dass man das missverstehen kann.

Benutzeravatar
Netzwanze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2267
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Netzwanze » 16.06.2013, 12:47

Nicht missverstehen, sondern absichtlich überspitzt darstellen.

Aktuell habe ich in den Diskussionen über zukünftige und aktuelle Treffen das Bild zweier Hunde vor mir, die sich am selbe Ort treffen und sich gegenseitig anknurren. Andere Besucher halten sich fern, weil sie sich nicht in einen Streit einmischen wollen.

Den Rest habe ich wieder gelöscht, da es nicht zum Thema passt.
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss was er nicht will" (Jean-Jacques Rousseau)

Benutzeravatar
Arquerine
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 712
Registriert: 05.08.2010, 10:43

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Arquerine » 16.06.2013, 13:09

Ich habe gerade auch das Gefühl, dass es hier wieder um irgendwelche Konkurrenzgeschichten geht. Das war nie meine Absicht und auch nicht die von Stephan.

Wir haben nur einfach ein weiteres Treffen auf Augenhöhe im Süden angedacht. Alle sind willkommen. Es geht einfach nur darum sich zu treffen und sich gegenseitig zu helfen besser zu werden. Damit wollen wir nicht das andere Treffen abschaffen oder nicht dorthin gehen oder ... Es ist als zusätzliches Angebot gedacht.

Grüße
Martina

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21653
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Ravenheart » 16.06.2013, 14:08

Äh ... moment mal, nun aber BITTE kein 2. Parallelboard für Daumentechnik-Themen!
Die anderen sind alle unter "Technik".

Daher verschoben!

Rabe

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4132
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Sateless » 16.06.2013, 14:17

Öh, Rabe, ich respektiere und schätze deinen Einwurf selbstverständlich, nur finde ich ihn komisch, da bisher alle Daumentreffen-Threads in der "Technik" Sektion unter Bogenschießen anfingen, und da auch irgendwie passen.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21653
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Daumentreffen Süd/Nord ?!

Beitrag von Ravenheart » 16.06.2013, 14:27

Öh, Satless, dieser stand vorher unter "Vermischtes" ... ^^ ;)

Rabe

Antworten