Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Galighenna
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 8836
Registriert: 19.07.2004, 21:59

Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von Galighenna » 31.07.2015, 14:07

Mein Post zu diesem Thema ist in dem anderen Thread wohl etwas unter gegangen, deshalb nochmal gesondert an neuer Stelle:
Eigentlich bin ich Verfechter vom blank schießen, also ohne Handschuh und Tab. Da ich aber so selten dazu komme, wird das nie was mit der entsprechenden "Festigkeit" der Fingerkuppen. Deshalb suche ich einen Handschuh. Tab habe ich ausprobiert, aber wie einigen anderen auch, stört mich das geschlabbere an der Hand.

Ich suche einen Handschuh der von der Verarbeitung her gut gemacht ist. Die Nähte sollten sauber und stabil sein, und die Schnittkanten des Leders schön versäubert. So wie man sich eben einen gut verarbeiteten Handschuh vorstellt. Kann mir da jemand einen Hersteller empfehlen? Und welche Größe brauche ich? Mir passt Bundeswehr Handschuh Größe 10½... Also bei den echten bundi Handschuhen. Ich hab echt schlechte Erfahrung gemacht was die Qualität von Leder Handschuhen aus dem Internet angeht. Es gibt aber meines Wissens auch keinen Bogenshop hier in der Nähe.
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?
Übel übel sprach der Dübel,
als er elegant und entspannt
in der harten Wand verschwand

Wer das Forum unterstützen möchte, möge auf den Paypal-Button klicken, oder einen der Moderatoren um die Kontodaten bitten ;)

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1731
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von apaloosa » 31.07.2015, 14:31

Galli,
ich hab mir den Bearpaw Glove geholt, verschiedene größen probiert und den genommen der am strammsten saß (event. kleinere Nummer), sehr naß gemacht und an der Hand trocknen lassen. Der sitzt nun fast wie 'ne 2te Haut.

VG
Harald

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1310
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von JuergenM » 31.07.2015, 15:27

Hallo Gali,
Erbschen aus Friedland hat mir diese Handschuhe empfohlen, er ist sehr zufrieden damit. Ich selbst habe sie allerdings noch nicht ausprobiert, sie sahen optisch aber sehr gut aus und der Preis ist m.E. auch ok.
LG Jürgen

http://www.ebay.de/itm/Natur-Shelf-und-Sehnen-Handschuh-Schieshandschuh-Bogenhandschuh-PAAR-pur-Leder-/161422191566?pt=Bogenschie%C3%9Fen&var=&hash=item2595832bce

http://www.ebay.de/itm/Natur-Shelf-und-Sehnen-Handschuh-Schieshandschuh-Bogenhandschuh-PAAR-pur-Leder-/161422191566?pt=Bogenschie%C3%9Fen&var=&hash=item2595832bce

Benutzeravatar
Heimwerker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 766
Registriert: 07.11.2006, 01:10

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von Heimwerker » 01.08.2015, 00:07

Hallo,
Ein Freund hat diese Handschuhe, die Jürgen empfohlen hat. Die sind sehr gut verarbeitet und sitzen perfekt. Allerdings.klagt der Besitzer an warmen Tagen darüber, daß ein den Vollhandschuhen einfach zu warm ist.

Wenn dich das nicht stört, dann nimm die Handschuhe. Die sehen auch gut aus. Die meiste Zeit im Jahr sind die genau richtig.

Wenn dich die Wärme stört, dann halte dich an apaloosas Empfehlung.

Ich mag die komplett geschlossenen Handschuhe nicht so gerne und habe mir einen Schießhandschuh selber genäht. ::)

Mach Späne
Kai
Roteiche Selfbow 178cm 55# @ 28''

Benutzeravatar
Theron
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 283
Registriert: 21.06.2010, 22:39

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von Theron » 01.08.2015, 07:54

Ich hab die auch und bin sehr zufrieden. Für den Sommer sind sie für mich nichts, aber wenn es noch kühler ist benutze ich die gerne. Man könnte evtl. mal schauen, ob man sie nicht lochen kann (so wie Capriolett-Handschuhe), dann würden sie sicher auch für den Sommer gehen.

Liebe Grüße
Theron

Flip Archer
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 09.06.2015, 16:19

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von Flip Archer » 01.08.2015, 09:46

Moin,
ich habe mir bei meinem Handschuh mit engem Sitz aufgrund blöd sitzender Naht am Nagelbett (erst Blasen, jetzt Hornhaut) die Spitzen abgeschnitten. Ich hatte beim Schießen einen Senior getroffen der mir den Tip gab. Weil es ein günstiger Handschuh (Tradition von El Toro für knapp 10,- €) war, hab ich´s einfach ausprobiert. Ich bin zufrieden.

Benutzeravatar
Galighenna
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 8836
Registriert: 19.07.2004, 21:59

Re: Empfehlung für Schießhandschuh gesucht

Beitrag von Galighenna » 02.08.2015, 09:35

Ah, vielen Dank, beide Vorschläge sehen gut aus. Ich war mir wegen der Qualität halt nicht sicher. Wenn ihr sagt die sind gut verarbeitet, dann werde ich sie mir bestellen und testen.
Weiß jemand wie das mit den Größen ist? Ach ich werde einfach mehrere Größen bestellen.
Übel übel sprach der Dübel,
als er elegant und entspannt
in der harten Wand verschwand

Wer das Forum unterstützen möchte, möge auf den Paypal-Button klicken, oder einen der Moderatoren um die Kontodaten bitten ;)

Antworten