Saplingbow 8, fatz

Threads und Präsentation zum 8. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 01.01.2016, 16:32

Ich war heut auch schon fleissig:
Nr1. Kirsche
P1110205.kl.jpg
noch steht sie


P1110207.kl.jpg
Zweig


P1110208.kl.jpg
Stamm


Nr2 Hartriegel (bissi duenn):
P1110209.kl.jpg
Kleiner Hartriegel im Kraut


Nr3 Hartriegel:
P1110211.kl.jpg
noch ein Hartriegel


P1110212.kl.jpg
Hartriegelblatt


Nr4 Schlehe:
P1110214.kl.jpg
Schlehe mitten im Dickicht


P1110215.kl.jpg
Schlehenzweig
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 01.01.2016, 16:36

P1110217.kl.jpg
alle 4


P1110218.kl.jpg


P1110223.kl.jpg
4 Staves fertig entkleidet und bauchseitig runtergearbeitet mit dazugehoerigem Werkzeug


jetzt liegen alle 4 in der ungeheizten Werkstatt.

Ich denk, ich werd erstmal die beiden Hartriegel verwursten und die Schlehe und die Kirsch als Reserve behalten.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3283
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von Tom Tom » 01.01.2016, 16:46

Der zweite von rechts is ja mal geil :D

schöne ausbeute

lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 01.01.2016, 17:02

Das ist die Schlehe. Interssanterweise liegen da Enden und Mitte in einer Linie.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2908
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von Bowster » 01.01.2016, 19:46

Wo er recht hat der Tom..
Viel Erfolg mit der Schlehe.

Benutzeravatar
Chirion
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2584
Registriert: 21.09.2010, 12:20

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von Chirion » 03.01.2016, 13:56

die Schlehe hat wirklich Potential, da steckt eine wunderhübsche schlanke Schlange drin.
Chirion lehrt Pfeil und Bogen zugleich zu sein und eins mit dem Ziel zu werden

Den Bogen gespannt, durchstreifst du, der Beute entgegen, die Schattentäler der Nacht

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 03.01.2016, 19:05

Nachdem in meiner Werkstatt grad gar nichts trocknet, hab ich die beiden Hartriegel und die Schlehe auf einen Balken
gespannt und ins Haus verfrachtet. Ich hoffe das geht gut. Die Kirsche bleibt erstmal in der Werkstatt. Im Warmen reisst
die sonst ganz sicher.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 06.01.2016, 10:44

Tja oehm, wie soll ich sagen? War wohl doch ein bissl schnell. Der dickere Hartriegel hat ein paar saubere Risse gekriegt.
:-\
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3123
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von Neumi » 06.01.2016, 13:05

Hallo fatz, schade um das schöne Stück oder kann man da noch was machen?
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 06.01.2016, 16:48

Mit einer Euleunorgie vielleicht, aber das ist m.E. nicht Sinn dieses Spiels und ausserdem hab ich da auch keine Lust drauf. Hartriegel waechst hier wie Unkraut, da muss ich den nicht wieder zusammenbabsen. Ich denk ich saeg mir morgen noch ein paar raus. Ob die dann beim Sap mitspielen oder nicht, werd ich sehen.

Aus dem hier kann ich immer noch Overlays, Loeffel und Werkzeug schnitzen.....

Edith sagt: Der kleine Hartriegel hat auch 2 Risse (die werd ich wahrscheinlich versuchen zu kleben). Die Schlehe komischerweise nicht. Hab das Zeug erstmal wieder in die Werkstatt geraeumt.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 07.01.2016, 22:10

War heut nochmal draussen um Hartriegelersatz zu besorgen. Da wo ich eigentlich hinwollte ging's nicht, da die Zufahrt wegen
Holzrueckung gesperrt war. >:(

Also bin ich ein wenig woanders rumspaziert und hab neben einen Packen Pfeilschoesslingen dann doch noch einen Hartriegel gefunden. Leider war's am Fundort dann schon zu dunkel zum Fotografieren. Ich hoffe Bilder aus der Werkstatt sind auch ok.

Der Bursche ist ein bischen kurz. Da muss vermutlich ein Backing drauf, aber das wollt ich eh mal ausprobieren.

P1110230.kl.jpg


P1110232.kl.jpg


P1110235.kl.jpg


P1110236.kl.jpg


P1110237.kl.jpg
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 19.01.2016, 20:32

Die Schlehe hat die letzen 2 Tage nur noch 20g verlohren. Bei 1200g Gesammtgewicht nicht mehr besonders viel. Die musste heut unters Messer. Seitlich hat sie sich gut verzogen, aber das war noch durch Drehen des Bogens im Stave fast komplett kompensierbar. Ich hab versucht den Breitentaper etwas reinzuarbeiten (da muss noch viel weg) und die Dicke zu den Enden etwas abzunehmen.
Das ist der erste Bogen bei dem ich nichts, aber auch gar nichts angezeichnet habe. Aber das Holz gibt den Bogen eh sowas von vor, da kommt man eh nicht aus.
P1110277.kl.jpg


P1110278.kl.jpg


P1110279.kl.jpg


P1110280.kl.jpg


P1110282.kl.jpg


P1110281.kl.jpg


An einem Ende mussten ca 15cm weg. Die hab ich jetzt mal gewogen und ins Waermefach vom Kachelofen gelegt. Bis morgen sollte das auf quasi 0% Holzfeuchte runter sein. Dann kann ich sehen, wie trocken der Bogen ist. Den Hartriegel und die Kirsche stell ich morgen evtl. von der Werkstatt ins Haus.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 20.01.2016, 20:18

Heut wieder ein bissl weitergewerkelt. Mitte etwas gedaempft und gebogen, dass er wieder in dei Spur kommt und auch gleich noch ein wenig Reflex rausgenommen.
P1110284.kl.jpg

Danach noch ein wenig die Seiten verschmaelert und zum Schluss noch gleich Hornoverlays aufgepappt. Bilder gibt's davon beim naechsten Mal. Im Moment sieht man nichts weil Klebeband zum Fixieren drauf ist.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
AlexM
Full Member
Full Member
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2014, 13:45

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von AlexM » 21.01.2016, 11:28

Hallo Fatz,

konnte der schöne "Schlangen-Still" nicht erhalten werden bei dem Rohling? Lief die Mitte zu weit raus?
Ich frage aus Neugier. :)

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4087
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 8, fatz

Beitrag von fatz » 21.01.2016, 11:43

Die Schlange bleibt. Der Stave hatte sich nur ziemlich verzogen. Zum einen reflex, zum andern seitlich. Das konnte ich durch "Drehen" des Bogens im Stave fast korrigieren, aber ganz lief die Sehne nicht mehr duch die Mitte. Deswegen hab ich ihn im Griff etwas seitlich gebogen. Nachdem er mir auch noch ein bischen zu reflex geworden ist hab ich auch gleich ein klein bischen einen Deflex in die Mitte gedrueckt.
Bin gespannt wie das ganze hinhaut. Der Pruegel ist mit knapp 1.8m recht kurz fuer meine 32" Auszug. Mit komplett mitbiegendem Griff koennt's gehen, aber ich hab mit Schlehe bis dato Null Erfahrung. Wenn ich noch ein Zuggewicht >50# hinkrieg wird's ein lustiger Bogen
Haben ist besser als brauchen.

Antworten