Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21323
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Ravenheart » 14.02.2019, 10:27

Voll cool! Darf ich die Bilder in's WIKI übernehmen?
http://www.bogensportwiki.info/index.ph ... hnenhalter

Rabe

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1265
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von JuergenM » 14.02.2019, 12:28

Selbstverständlich

Benutzeravatar
Burgunder12
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 277
Registriert: 01.11.2016, 18:30

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Burgunder12 » 14.02.2019, 20:57

Ich habe mal solche Sehnenhalter für die Kinderbögen gemacht.
IMG_2068.JPG
Gruß Burgunder12

Der Weg ist das Ziel!
Irgendwann habe ich den Bogen raus!

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21323
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Ravenheart » 15.02.2019, 09:30

@ JuergenM: Danke! Bilder sind drin.

Rabe

Benutzeravatar
nocona
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 500
Registriert: 31.07.2010, 20:34

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von nocona » 16.02.2019, 18:39

Fertig. Ist ja nicht viel Arbeit, son Ding.
20190216_164553.jpg
Hält die Sehne an Ort und Stelle.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21323
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Ravenheart » 18.02.2019, 09:47

SEHR schön... DAS hätte ich auch gerne im Wiki.(...?)
Die Idee mit dem Knopf is cool..

Rabe

Benutzeravatar
nocona
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 500
Registriert: 31.07.2010, 20:34

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von nocona » 18.02.2019, 18:41

Darfst du fürs wiki nehmen Rabe.
Das Material war halt alles in Mutters alter Nähkiste. Für ein erstes eigenes Modell muss man ja nicht unbedingt gleich größeren Aufwand treiben.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21323
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Ravenheart » 20.02.2019, 17:13


Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9786
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von Squid » 20.02.2019, 17:49

Hihi, Knopf benutz ich auch schon seit Jahren dafür.
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2411
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von jetsam » 27.02.2019, 11:17

Ich lasse einen Haargummi mit eingeknoteter Öse im oberen Öhrchen.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
nocona
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 500
Registriert: 31.07.2010, 20:34

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von nocona » 27.02.2019, 20:32

Also lässt du den Haargummi auch zum Schießen dran? Er ist fest fixiert?

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2411
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Beitrag von jetsam » 27.02.2019, 22:34

Yepp, stört mich nicht. Und geht superschnell.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Antworten