Die Suche ergab 331 Treffer

von Onkel Tom
22.10.2019, 21:41
Forum: Bogenbau
Thema: Rohlinge schlagen
Antworten: 6
Zugriffe: 639

Re: Rohlinge schlagen

Ja, gut versiegeln solltest. Ansonsten gibts kein Problem. Allerdings lassen sich jetzt die Bäume mit ihren Restblättern noch leichter bestimmen und mit einem Geschenkbändsel versehen. Das nützt dann, wenn die Blätter ab sind (falls du doch auf den Winter warten möchtest oder mußt) sie leichter wied...
von Onkel Tom
23.08.2018, 15:05
Forum: Sonstiges japanisches
Thema: Bokken und Tantos
Antworten: 14
Zugriffe: 9229

Re: Bokken und Tantos

Hi Ein ganz einfaches Trainingsgerät, das schon einige kräftige Schlagabtausche hinter sich hatte. Habe es vor über 25 Jahren gemacht und dann ca 1 Jahr im Einsatz gehabt. Welches Holz es ist kann ich nicht sagen. Ich hoffe, dass die Bildqualität zumindest akzeptabel ist Viele Grüße Die Holzart sieh...
von Onkel Tom
04.05.2018, 21:50
Forum: Pfeilbau
Thema: Federn schnell und günstig
Antworten: 7
Zugriffe: 2981

Re: Federn schnell und günstig

Hi Bowster
"Mein Pfeilverschleiss liegt im Jahr bei 300-500 Pfeilen []"
Verzeih, wenn ich ungläubig gucke .. Wie machst du das? :o Fire and forget? Schäfte und Spitzen kosten ja auch Zeit und Geld. Beim ganzen Pfeilebauen bleibt dann doch gar keine Zeit mehr zum Schießen?!
von Onkel Tom
09.03.2018, 20:57
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Ja, son Köfferchen ist schon was Elegantes. Ein Täschchen, welches, wenn es leer ist, selbst in einer Jackentasche verschwinden kann, finde ich praktischer. Dann liegt nichts herum, kann nicht vergessen werden oder abhandenkommen und ich hab immer alles dabei.
von Onkel Tom
09.03.2018, 09:04
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Bisher hatte ich den Bogen immer im Ganzen transportiert, nur einmal für eine kurze Urlaubsreise wurde er zerlegt. Dazu hatte ich mir so eine Stativtasche von H@m@ besorgt, da passen der Köcher aus weichem Leder, Mittelteil und Wurfarme relativ stramm rein ohne dass viel klappert. Lange Wege mußte i...
von Onkel Tom
08.03.2018, 19:14
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Danke für eure Tipps. Dann probier ich das mal mit dem Polieren. Erstmal ohne Schleifmittel und Filz pur? Ich will da eigentlich nichts abtragen.
von Onkel Tom
08.03.2018, 18:15
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Den lege ich auf die Seite auf die Langbogentransporthülle. Oder ins weiche Gras.
von Onkel Tom
08.03.2018, 15:51
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Dann kann ich also (fast) unbesorgt weiterschießen? (Der Zweifel ist gesät ..)
von Onkel Tom
08.03.2018, 15:14
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Ich transportiere den Bogen auseinandergenommen in einer Tasche für Stative,wenn das Mittelteil daran gescheuert hätte, wäre das an anderen Stellen geschehen. Transportschaden kann ich ausschließen.
von Onkel Tom
08.03.2018, 14:56
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Re: Haar-Risse auf Wurfarmen?

Hab mir eine andere Knipse besorgt, ich hoffe, hier ist alles zu erkennen.

oberer WA der Rücken
WA1.JPG

WA1-2.JPG


unterer WA der Bauch
WA2.JPG

WA2-2.JPG
von Onkel Tom
08.03.2018, 11:08
Forum: Bögen
Thema: Haar-Risse auf Wurfarmen?
Antworten: 23
Zugriffe: 8752

Haar-Risse auf Wurfarmen?

Hallo zusammen Ich habe mir im Februar 2017 einen Samick Sage mit 35# gekauft. Nun sehe ich auf dem oberen WA auf der Bauchseite und auf dem unteren WA auf der Rückenseite jeweils ca 18cm unterhalb der Sehnenkerbe querverlaufende kleine leichte Haar-Risse. Die Bereiche sind etwa 4 cm breit. Auf Foto...
von Onkel Tom
14.01.2018, 21:52
Forum: Materialien
Thema: Baumbestimmung
Antworten: 19
Zugriffe: 2794

Re: Baumbestimmung

Sieht mir nach Roteiche / amerikanische Spitzeiche (Quercus rubra) aus.
von Onkel Tom
07.01.2018, 10:00
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Bogenbau
Antworten: 32
Zugriffe: 3231

Re: Mein erster Bogenbau

Hi Panavia, so "cool" es auch sein mag, einen Pfeil in eine Holzwand oder toten Stamm zu "ballern" würde ich zu einem anderen Pfeilfang raten. Deine Pfeile werden es dir danken. Die Auftreffwucht eines Pfeils ist oft so stark, dass dir der Pfeil bei Holz- oder Steintreffern brich...
von Onkel Tom
04.01.2018, 19:54
Forum: Bogenbau
Thema: Nachträgliche Reparatur von Stauchrissen, ein Beispiel
Antworten: 32
Zugriffe: 2547

Re: Nachträgliche Reparatur von Stauchrissen, ein Beispiel

Hi,
gegen Stauchbrüche bei Hasel wird vermutlich nur eins helfen: Bau einen neuen :)