Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Hier kommt alles rein, was in irgendeiner Form mit der Herstellung von Messern zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 965
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von Sherrif Sherwood » 20.05.2020, 22:09

Da ich aktuell gerade meine Metallphase habe, sind so einige neue Messerdinge entstanden, vom Halbmondmesser über römische Rinknaufmesser bis hin zum Pilum.( Schmieden nach Vorlage alter Bilder)
Beim Pilum ist wenigstens der Schaft aus Duglasie gedrechselt. Drechselmaschine aus Resten zusammegezimmert aber funktioniert...
Das Halbmondmesser bekommt ein Kollege für seine Lederarbeiten, damit er nicht immer mit dem Cutter rummdatteln muss.
Dateianhänge
20200520_204711.jpg
20200520_204701.jpg
20200518_172919.jpg
20200516_203406.jpg
20200516_203350.jpg
20200516_203344.jpg
20200516_203307.jpg
20200515_193202.jpg
20200509_151220.jpg
20200509_131539.jpg
20200508_200749.jpg
20200508_173517.jpg
20200508_173501.jpg
20200502_170722.jpg
20200502_170704.jpg

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2633
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von Spanmacher » 21.05.2020, 11:23

Starke Ausbeute und sehr schön dazu. Chapeau!
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3696
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von schnabelkanne » 21.05.2020, 11:27

Servus, das Halbmondmesser gefällt mir sehr gut ist sicher sehr praktisch für Lederarbeiten.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Burgunder12
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 399
Registriert: 01.11.2016, 18:30

Re: Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von Burgunder12 » 21.05.2020, 12:03

Schöne Schmiede- Arbeiten!
Ist der Schmiede- Ofen ohne Schamott und mit was bringst du das Eisen zum Glühen?
Gruß Burgunder12

Der Weg ist das Ziel!
Irgendwann habe ich den Bogen raus!

Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 965
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Re: Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von Sherrif Sherwood » 21.05.2020, 13:21

Burgunder12 hat geschrieben:
21.05.2020, 12:03
Schöne Schmiede- Arbeiten!
Ist der Schmiede- Ofen ohne Schamott und mit was bringst du das Eisen zum Glühen?
Der Ofen ist aus Ytonsteinen und mit feuerfestem Mörtel zusammengeklebt, außen und innen noch mit Mörtel beschichtet.
Befeuert wird mit normalen Gasbrenner in der Regel von zwei Seiten aus, hinten oben eine Zufuhr und recht nochmals zwei Löcher in die ich noch zwei weitere Gasbrenner einführen kann. Alles aus dem Baumarkt.Der ganze Ofen ist auf ner kleinen Holzplatte montiert, so kann ich den anch getaner Arbeit ins Eck stellen.
Um richtige Schmiedetemperatur zu erhalten muss ich mir aber noch ne bessere Esse bauen.
Dateianhänge
20200518_172919.jpg
Gasbrenner aus dem Baumarkt

Benutzeravatar
Burgunder12
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 399
Registriert: 01.11.2016, 18:30

Re: Halbmond.- und Römische Ringknaufmesser

Beitrag von Burgunder12 » 21.05.2020, 14:34

Danke, eine günstige Variante, die irgendwann mal nachbauen werde!
Gruß Burgunder12

Der Weg ist das Ziel!
Irgendwann habe ich den Bogen raus!

Antworten