Pflanzenbestimmung per App

Hölzer, Kleber, etc.
Antworten
Indie12
Full Member
Full Member
Beiträge: 128
Registriert: 01.10.2005, 13:24

Pflanzenbestimmung per App

Beitrag von Indie12 » 18.09.2019, 09:38

Hallo Forum,

das Deutsche Museum für Naturkunde hat sich etwas nützliches einfallen lassen.

Die kostenlose App "Naturblick" erkennt per Foto Pflanzen und macht Vorschläge, was es sein könnte. Bei meinen bisherigen Versuchen (immer mit Blättern und Früchten oder Blüten) hat die App meist 2-3 Vorschläge gemacht, aus denen man den richtige ableiten konnte oder sie gibt einem damit wenigstens eine Richtung vor, die man weiterverfolgen kann bei der Bestimmung.

Dem Naturkundemuseum hilft die App auch. Wenn man möchte kann man den Fundort übertragen lassen und das hilft bei der Bestandserfassung.

Ich weiß nicht, wie die App ohne Blätter und allem anderen drumrum (also in der Holzerntezeit) klar kommt, angeblich kann sie aber auch Wuchsformen erkennen. Wird dann zu mehr Vorschlägen führen wahrscheinlich.

Vielleicht interessiert die App ja jemanden, ich finde sie gut.

Gruß

Martin

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21411
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Pflanzenbestimmung per App

Beitrag von Ravenheart » 18.09.2019, 11:31

Danke für den Tipp!

Ich nutze "Flora Incognita", die ähnlich arbeitet...

Rabe

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7953
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Pflanzenbestimmung per App

Beitrag von Snake-Jo » 18.09.2019, 14:29

Als Biologe kann ich dazu sagen: ja, ist nützlich, steht und fällt aber mit der guten Pflanzenaufnahme. Tipp: mit neutralem Hintergrund (Pappe) arbeiten. Habe ich immer im Rucksack.
bei schlechten Aufnahmen bzw. mehreren ähnlichen Vorschlägen nützt es mir aber nichts, wenn ich wirklich die genaue Artbestimmung brauche. Aber: Ja, man kann dann im Bestimmungsbuch leichter weitermachen.
Und: nicht zu lernen vergessen. Immer nur die App ist sinnlos.

Antworten