Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau

Hölzer, Kleber, etc.
Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3120
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau

Beitrag von Neumi » 29.09.2019, 17:25

Die erste Sehne ist nach 110 Pfeilen gerissen und zwar ziemlich genau am Nockpunkt.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten