Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 19.01.2023, 20:40

Aus Zeitmangel mal heute etwas Sauerei in der Firma gemacht aka Elektrowerkstatt mißbraucht. ;D
Mit Säbelsäge angesägt und nach erstem Test einfach abgespalten
Grobschnitt1.jpg
Die beiden Holler haben NULL Dreh :D
Grobschnitt2.jpg
Daheim noch Rinde runter
noch mitrinde.jpg
Jetzt nackig, immerhin etwas vorgetrocknet im Wind auf dem Balkon :D
nackig-laengs.jpg
nackig-seite.jpg
Ein paar Gemeinheiten an Nr2....
ast1.jpg
ast2.jpg
Bei Nr2 hab ich mich auch in der Länge vermessen,der hat 172cm,aber mit seinen Molesten wird da nix über 40# ::)
Das hätte ich mir für Nr1 gewünscht,der ist absolut astfrei,gerade etc. Ach hätte ich's nur nicht mit der Länge versaut.. ::)
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 22.01.2023, 01:02

Hab das langweilige Bereitschafts-WoE neben der Glotze her genutzt und mal "Best Bettlatte Ever" vorläufig in Form gebracht.
Bis jetzt nur eine Latte mit Dicken-und Breitentaper und ner Einschnürung in der Mitte auf dem Weg zu nem Propellerbogen o.Ä. ;D Maße bis jetzt 12-19-28-19-12mm Dicke,17-42-48 ("FO")-32-48("FO")-42-17mm Breite. Da geht noch gut was weg,der fühlt sich im Bodentiller trotz Restfeuchte noch an wie 90# ::) .
erste-formung.jpg
Mal längs gesehen,nebenbei die Sauerei in meiner Küche und die verwendeten Werkzeuge: Balsahobel,Taschenmesser und Trockenbauraspel. Alles sehr leise Werkzeuge in einem Mehrfamilienhaus. :D
laengs.jpg
Mal von der Seite: der Reflex hat geringfügig auf 7,5cm zugenommen,passt. ;D
seite-reflex.jpg
Nach der Spaltaktion vorgestern hatte er erstmal ca 300g Wasser entlassen, heute im Laufe des Tages nur noch ca 15g.Hatte ihn im Gästeklo bei 24GradC und 50%relFeuchte eingesperrt;etwas brutal für meine Verhältnisse,jedoch war ich mir sicher,das hier nix mehr mit verwerfen passiert. ;)
Das Holz ist bearbeitungsmäßig ein Traum,einfach schnittig ohne Zicken (geht super mit dem Balsahobel :D ). Bin mittlerweile sicher,das ich den locker über 45#+ kriege und rechtzeitig fertig werde.
Sind ja noch ein paar Tage Bereitschaft.... und ich denk mal,der Tiller wird nicht allzu kompliziert,eher wie "Malen nach Zahlen". ;D
Trocknen darf er jetzt noch,Pfeile sollte ich noch machen,ne Sehne wär auch nicht übel .. Ramiefaser und Leinengarn liegt hier auch noch,mal sehen.. Langeweile gebiert Ideen... ;)
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 22.01.2023, 02:26

Nr2 ist lustig,etwas schlängelig,hat aber verschiedene Belästigungen. ::) :D
seitliche Verwerfungen,Dreh etc.. nö. Aber die großen Äste und Einwachsungen treten immer mehr in den Vordergrund. :-\
Nr2laengs.jpg
Nb hat der Reflex auf 21cm zugenommen,also eher anspruchsvoll... ::) :D
ReflexNr2.jpg
Aber wenigstens im oberen 3tel der Wa noch 15mm Dicke.Der ist echt zunehmend garstig,ich konzentrier mich auf Nr1 und nehm den hier vllt für irgendwann später,wenn ich mehr Zeit übrig hab. :D >:)
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Nacanina
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1352
Registriert: 19.10.2003, 21:34

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Nacanina » 22.01.2023, 09:41

Kemoauc hat geschrieben:
22.01.2023, 01:02
...
Mal längs gesehen,nebenbei die Sauerei in meiner Küche und die verwendeten Werkzeuge: Balsahobel,Taschenmesser und Trockenbauraspel. Alles sehr leise Werkzeuge in einem Mehrfamilienhaus. :D
Nun, erkennen kann man die werkzeuge auf dem Foto leider nicht. Außer das Messer.
Was ist ein Balsahobel?

Grüße

Nacanina

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 22.01.2023, 15:32

Ja,im Bild fehlt etwas Tiefenschärfe :D
Links der Balsahobel,rechts der Trockenbauraspel.
wkz1.jpg
wkz2.jpg
Der Balsahobel ist einfach mit ner Rasierklinge bestückt.
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Nacanina
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1352
Registriert: 19.10.2003, 21:34

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Nacanina » 22.01.2023, 16:44

Danke. Kannte ich noch nicht.
Ist vielleicht ganz interessant auch für mich.
Rasierklingen habe ich auch...

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 23.01.2023, 19:24

Hi,Nacanina,
hab mal meine Balsahobel auseinandergenommen für bessere Ansicht. :)
wkz3.jpg
Die sind beide ca 45-50 Jahre alt, der Graue von mir (hab ich als Kind gekauft),der Grüne von meinem Onkel. ;)
Eigentlich "Modellhobel",so hießen sie damals im Bastelladen. Man brauchte sie aber eigentlich nur für empfindliches Holz wie etwa Balsaholz,Linde etc, deswegen "Balsahobel". :D
Für reflexes ,homogenes Holz hervorragend zum Abrichten. ;D
Nebendran die gerundete Sicht auf den Trockenbauraspel (ist von Stanley,andere sind auch brauchbar..),hervorragend zum Ausarbeiten von Fades und anderen rundlichen Ungereimtheiten. :D
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Nacanina
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1352
Registriert: 19.10.2003, 21:34

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Nacanina » 23.01.2023, 20:04

Danke für die Detailinfos!

Chirurg
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 464
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Chirurg » 24.01.2023, 11:53

Jo, der Balsahobel, habe ich als Kind beim Bau meiner ersten Flugmodelle auch verwendet und den Hobel zufällig vor einigen Wochen in der Werkzeugkiste meines Vaters wieder entdeckt :)

Benutzeravatar
fka
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 317
Registriert: 09.05.2016, 17:14

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von fka » 24.01.2023, 15:45

Nr. 2 würde ich im Griff deflex biegen, bis er noch ca. 5cm Reflex hat. Dann hast bestimmt einen super r/d oder sogar angular Bogen

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 24.01.2023, 21:06

@ Nacanina: gern geschehen. :D
@Chirurg: Manchmal schleppt man scheinbar unwichtige Dinge jahrzehntelang mit sich, und dann.. kommt der Moment,in dem man erkennt,das sie ihre Wirksamkeit entfalten.. :D
@fka: Jo,Mann,hast meinen Plan erkannt. :) Aber DER ist definitiv raus aus dem SAP,der dauert noch,Nr1 ist da mein einziger Plan und ich denk mal,der funzt. ;D
Stand heute:
Reflex-beide.jpg
Autschn,Nr2 auf 25cm Reflex ::) ,Nr1 unverändert und 50g Wasserverlust seit vorgestern.Hmm..jo,da ist nur noch abwarten angesagt. :D
Ist von vorgestern 700g auf heute 651g runtergegangen.Holzdicke in Mitte WA um 1mm runter,ok.
Ich werd grad optimistisch.... 50#+ könnten auch,wenn ich nix versau... ;D
Ich mag's halt aus EINEM Stück, ohne Babbsch und ohne anstückeln,nix als der Bogen selbst ;D
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
MrCanister123
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 858
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von MrCanister123 » 30.01.2023, 14:14

Kemoauc hat geschrieben:
24.01.2023, 21:06
Ich mag's halt aus EINEM Stück, ohne Babbsch und ohne anstückeln,nix als der Bogen selbst ;D
So gehts mir au ;)
Schaffa Schaffa

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 02.02.2023, 19:30

Soweit bis jetzt nix spektakuläres, Reflex,Breite und Dicke seit ca 1 Woche immer noch gleich. Wasserverlust seit 5 Tagen konstant jeden Tag knapp 2g.
Ist also runter von 606g am 29/01 auf 595g heute runter.
Allerdings hat sich das Holz enorm verhärtet, ich würde es im Moment einem guten Hartriegel gleichschätzen. :D
Es hat sich eine ziemliche Spannrückigkeit herausgearbeitet,Dickenmaße sind also mit Vorsicht zu geniessen. :D
Spannruecken1.jpg
Tja,jetzt kommt harte Arbeit,das ist nix mehr für nen Balsahobel. Mitte Wa sind zw 17 u.18mm Dicke übriggeblieben.In der Mitte noch 27mm. D.h. mittig WA müssen noch ca 1-2mm weg,in Bogenmitte ca 5-6mm. Dann wird das was. ;D
Malen nach Zahlen. >:)
Hmm, so langsam wirds auch mal aktuell,meinen Tillerbaum im Keller zu applizieren,dieses Holz hat es verdient nicht nur frei Schnauze getillert zu werden.Bei nur 146cm Länge sowieso. Ich hab so langsam das Gefühl,das wird der stärkste Kinderbogen,den ich jemals machen werde. :D O0
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5692
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von fatz » 02.02.2023, 21:03

Kemoauc hat geschrieben:
02.02.2023, 19:30
Allerdings hat sich das Holz enorm verhärtet, ich würde es im Moment einem guten Hartriegel gleichschätzen. :D
Ja haertemaessig kommt Holler da schon hin. Wenn nur diese verdammten Astgnubbel nicht waeren. An denen hat's mir noch jeden zerlegt.
das wird der stärkste Kinderbogen,den ich jemals machen werde. :D O0
Starke Kinderboegen sind geil ;D
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1126
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow15,Kemoauc,Hollunder

Beitrag von Kemoauc » 03.02.2023, 15:44

Da bin ich ja grad so was von verschont... ;D
Ein Winzgnubbelchen im Griffbereich :
Gnubbelchen.jpg
und ein Ästchen und ne Welle im (wahrscheinlich) OWA:
Fehlerchen.jpg
Und das Kind im Manne möchte auch mal nen adäquaten Bogen :D ;D

Grüßle,
Kemaouc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Antworten

Zurück zu „Saplingbow 2023“