Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Threads und Präsentation zum 11. Saplingbow-Turnier
Antworten
Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von Toddi » 13.01.2019, 00:06

weil ich meinem Eibenast nicht so richtig über den Weg traue (krumm, Splint im Rücken scheint mir etwas spröde), schmeisse ich noch einen Hartriegel ins Rennen...
Ich bin so frei und mach dafür einfach einen zweiten Fred auf. ;)
P1030903.JPG
der ist mir gestern auf einer Radtour einfach vor die Säge gelaufen...
P1030904.JPG
und ab!
P1030905.JPG
Zweige mit Knospen und Fruchtstand vom Vorjahr
P1030909.JPG
gebandsägt... (leider hab ich kein Foto vom ganzen, heilen Sapling, hab ich wohl vergessen)
P1030910.JPG
nackich gemachtmit einem Stück Hartholz - und mit dem Ziehmesser in Bogenform gebracht
P1030911.JPG
und noch mal ein sauberer Anschnitt vom dicken Ende
P1030913.JPG
... und reflex aufgespannt zum Trocknen, Rücken mit Leinölfirnis eingerieben. Ach ja, noch einen kleinen Bruchtestbogen geschnitzt - der kommt auf die Heizung zum Schnelltrocknen.
Das Stöckchen ist 155 cm lang, sollte reichen für 28" Auszug...

Benutzeravatar
MrCanister123
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 25.01.2019, 13:02

Sieht gut aus, bin gespannt wies weitergeht.
Welche Zugstärke hast ins Auge gefasst?
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von Toddi » 27.01.2019, 17:59

das Bruchteststöckchen von der Heizung:
P1040025.JPG
P1040021.JPG
P1040022.JPG
Vollauszug...
P1040023.JPG
...mit 11 kg
der Hartriegel hat den Test dann wohl bestanden. ;D

Der eigentliche Bogen hat sich leider auch seitlich verzogen. Da werd ich wohl einen Entlastungsschnitt in den Griff machen und einen Keil einleimen.
ach ja, ich hab ca. 45 - 50# angepeilt. ;)

Benutzeravatar
MrCanister123
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 28.01.2019, 07:58

Ich war gestern auch im Wäldle und hab mir ein paar Hartriegel geschlagen. Danach mit heim genommen , entrindet, grob runtergeschafft (l= 170, Durchmesser ca 5 cm) Mich wundert hier irgendwie nur eins...
Im Bereich der Fadeouts wo der Griff in den Wurfarm übergeht, sieht man ja normalerweise die Flammen, die vom Griffbereich "weggehen", also in Richtigung der Wurfarme.
Bei dem Hartriegel ist es aber genau andersrum.. Die Flammen zeigen praktisch in richtung Griff
(genau wie bei deinem Bogen)
Wie geht das denn bitte :D
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von Toddi » 28.01.2019, 08:20

schneid mal bis unter den Markkanal, dann laufen die "Flammen" andersrum! ;)

Benutzeravatar
MrCanister123
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 28.01.2019, 08:43

Scheiße stimmt :D Sorry mein Fehler :D noch so früh am morgen..
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von Toddi » 02.02.2019, 01:48

P1040040.JPG
Sehnenlage etwas verrutscht...
so, den Hartriegel hab ich soweit grob auf Bogenmasse gebracht und eingesägt, weil er beim Trocknen ein wenig seine Richtung verloren hat.
P1040041.JPG
Sehnenlage korrigiert, mithilfe eines Keils aus Pflaumenholz (Restekiste)
P1040045.JPG
...und mit Epoxi verklebt.

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Hartriegel

Beitrag von Toddi » 06.02.2019, 00:04

Der Hartriegel hat in der letzten Woche kaum noch Gewicht verloren (ca. 5g).
Ich hab heute Griffbereich und Wurfarme mit dem Ziehmesser bearbeitet und schonmal vorsichtig ein bisschen gebogen (Bodentiller).
P1040230.JPG
Seitenansicht, leicht reflex
P1040231.JPG
korrigierter Griffbereich
Zur Tipverstärkung hab ich die Wurfarmenden eingesägt (Bandsäge) und Keile aus Horn eingesetzt...
P1040232.JPG
vorbereitet zum Verkleben
P1040234.JPG
epoxiert und zusammengefügt
P1040235.JPG
Seitenansicht

Antworten