Saplingbow 11, Mühle Ulme

Threads und Präsentation zum 11. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4080
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von fatz » 20.01.2019, 21:19

Nope. Du bist nur zu spaet. Wenn schnell genug bist gilt die Session-ID noch
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Kemoauc » 20.01.2019, 23:11

Jupp, also doch ein Bug im Code ;D
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Kemoauc » 20.01.2019, 23:47

Hmm.. gibt mir zu denken. Ist Mühle noch drin, kann Neumi nicht mit seiner Session-ID arbeiten. Ist Mühle draussen, erlischt die Session-ID. Ergo, ein Problem, das die S-ID erst kurz nach dem Logout ungültig wird. kann sich um Sekunden handeln und das ist für ein x-beliebiges System verdammt lang. Das könnte ein Bot besser und schneller ausnutzen, als ein Mensch.Lieg ich da richtig ? Grüßle,Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4080
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von fatz » 21.01.2019, 16:00

Irgendsowas muss es sein. Kenn mich mit dem Webkrams auch ned so aus.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 22.01.2019, 19:29

Hallo Leute!
Neulich wollte ich bloß nen Smilie reinziehen, keine Ahnung was passiert ist.
Zueück zum Thema: Mein Stave war nach dem Biegen noch 2 Tage in meiner Werkstatt festgezurrt.
Heute hab ich ihn reingeholt, 5g zugenommen hat er!
DSCN0496.JPG
So sieht er jetzt aus, etwas zu viel des Guten, aber vielleicht kriecht er noch etwas zurück.
Aber ging besser als ich erwartet habe! Die Enden bekommen dann auch noch eine Wärmebehandlung, übermorgen.
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 25.01.2019, 22:56

Hallo Leute!
Die ltzten Tage hat mein Stave pro Tag etwa 12g Gewicht verloren. Heute hab ich ihn mit raus an die frische Luft
genommen, denn ich wollte ja noch die Enden reflex biegen. Also die Enden schlanker gemacht, den Ofen angeheizt
und ein Ende gründlich erwärmt. Beim Biegen hat es allerdings sofort geknackt.
DSCN0501.JPG
Waren wahrscheinlich doch zu viele Äste an dieser Stelle, das waren ja auch die Problemzonen die man auf einem
vorigen Bild sieht. Zum Glück war der Bruch 10cm vom Tip entfernt, so daß ich das Stück ab gesägt habe.
Geplant hatte ich einen Recurve, nun wirds wohl irgend was Anderes.
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 26.01.2019, 21:29

Hallo Leute
Heute hab ich mich mal etwas länger mit meinem Ulmenprojekt beschäftigt, das heißt, die ungefähren Konturen
rausgearbeitet und ihn auch dünner gemacht. Da die Tips sehr schmal werden, hab ich Overlays aus Leder
aufgebaut. Morgen will ich dann mit dem Tillern anfangen.
DSCN0503.JPG
da wird natürlich noch geschliffen
DSCN0504.JPG
eine Ledernocke
DSCN0505.JPG
und die andere Seite
zu sehen die Werkzeuge und Hilfsmittel
Wie gesagt, morgen gehts ans Tillern, davor graults mich jedesmal
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 27.01.2019, 18:25

Hallo Leute!
Eigentlich wollte ich ja heute tillern, aber als die Schnur drauf war, mußte ich feststellen daß sie satte 4cm neben
der Spur lag, geahnt hatte ich das ja schon. Also die HLP raus und den Griff erwärmt.
DSCN0506.JPG
nach 10 min bei 440°C runter gezwungen
Dann war Handball und die Verdrehung des einen WA hat mir auch nicht so recht gefallen.
DSCN0507.JPG
alles aufzubauen dauert immer länger als das
Eigentliche
Auf alle Fälle will ich diese Woche noch tillern.
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 31.01.2019, 21:59

Hallo Leute !
Gestern vorsichtig mit Tillern angefangen und dabei sind mir beide Ledernocken abgegangen. Also nochmals an
beiden Seiten was abgesägt damit ich Matrial für Schulternocken habe.
DSCN0510.JPG
DSCN0512.JPG
Sehen echt nicht sehr kräftig aus, aber daas Zuggewicht wird ja auch nicht monströs.
Leider paßte die Sehnenlage immer noch nicht.
DSCN0508.JPG
Also die HLP angeworfen (schon wieder) und erwärmt. Ich muß sagen, daß Ulme sich sehr bereitwillig in
alle Richtungen zwingen läßt.
Werkzeuge heute: HLP, Fliesensäge Kettenfeile Scraubzwingen, Feinsäge und Bleistift.
Wenn ich sehe, wie weit Einige schon sind, werd ich ein wenig nervös.
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 02.02.2019, 23:14

Hallo Leute!
Mein Rohling durfte noch mal für 24 Stunden ins Warme, hab ihn aber auch an die wärmste Stelle im Haus platziert,
ist noch mal 17g leichter geworden. Entweder ist er noch nicht richtig trocken oder der Unterschied draußen zu drinnen
machts, vielleicht auch beides.
DSCN0515.JPG
so sieht der Kumpel mittlerweile aus
Heute Nachmittag war dann also Tillerzeit
DSCN0516.JPG
abgespannt
DSCN0517.JPG
knappe 24" Auszug
Eigentlich soll der linke WA nach unten.
DSCN0520.JPG
der rechte WA hat ihn bei 28"Auszug schon
"überholt
Ich hab dann den rechten(oberen Wa) noch weiter geschwächt, damit der Unterschied nicht so extrem ist.
Ein paar Pfeile hab ich auch schon geschossen, die ersten zwei sind gleich beim Nachbarn gelandet. Morgen im
Hellen muß ich mal auf die Wiese gehen und erst mal eine Beziehung aufbauen.
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3328
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von schnabelkanne » 03.02.2019, 08:32

Servus, der reche WA biegt im letzten Drittel (Bereich zur Nocke) noch etwas zu wenig.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4080
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von fatz » 03.02.2019, 09:27

Der Tiller hat aber schon noch ein bissl Luft nach oben :o
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 03.02.2019, 15:40

Hallo Leute!
Jawoll, da wird noch dran rumgekratzt. Ein paar Bilder hab ich noch.
DSCN0522.JPG
Holzauge sei wachsam
DSCN0476.JPG
vorher
DSCN0528.JPG
nachher
DSCN0529.JPG
wo er seine Kindheit verbrachte
DSCN0524.JPG
Sehnenverlauf
DSCN0526.JPG
rechte Kerbe für den Daumen, linke
für den Pfeil
Wie gesagt, ein wenig hab ich noch dran rumgekratzt. Läßt sich weich ziehen und die Pfeile kommen flott und
sauber raus. Er hat zwar nicht viel Bumms und läßt sich aber gut schießen.
Grüße
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Benutzeravatar
Mühle
Full Member
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2010, 22:37

Re: Saplingbow 11, Mühle Ulme

Beitrag von Mühle » 09.02.2019, 23:42

Hallo Leute!
DSCN0531 (2).JPG
An den FOs hat er etwa 3,2cm und die Nocks sind cirka 1x1cm.Der obere WA ist 10cm länger.
DSCN0535.JPG
DSCN0538.JPG
Auf eine Griffwicklung hab ich bewußt verzichtet, weil ich es halt schlicht mag,gehalten wird er oberhalb
des Knicks.Durch die Einkerbungen ist gewährleistet, daß der Bogen immer gleich gehalten wird und der
Pfeil sich nicht so sehr um den Bogen winden muß.
https://www.fletchers-corner.de/viewtop ... 72#p558072
Grüße Mühle
sprach Abraham zu Bebraham:kann ich mal dein Zebra ham?

Antworten