Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Threads und Präsentation zum 10. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 24.02.2018, 20:50

Das Sap-Turnier ist längst gelaufen, aber ich mißbrauche diesen Thread mal, um das Fertigbauen eines stark hitzebehandelten Hartriegels und den Fortgang des Ganzen für Interessierte in loser Folge weiter zu dokumentieren.
Endlich mal wieder Zeit... und PlanA wird so langsam, endlich ist der Prügel trocken ;)
Momentane Länge 192cm,Gesamtgewicht 888g, Zug auf 10cm etwas über 5kg. Lineare Zugkurve vorausgesetzt also etwa 71#@32". Noch, denn der Tiller ist stark verbesserungswürdig. Da geht wahrscheinlich noch was weg. Ich schätze mal, kürzen wäre bei der noch vorhandenen Länge eine Option, um das Ziel 70# doch noch zu erreichen.
Das Schöne ist... die gekochten, de-deflexierten Enden halten sich. Erwartungsgemäß ist der Miniflip an den Tips etwas zurückgegangen, aber in Kombination mit seinem leichten Gesamt-Deflex (das ist kein Set) ergibt das einen bisher, über alles gesehen, geraden Bogenstab. Na, geht doch... ;D
Ein paar Bilder zum momentanen Stand:
Entspannt.JPG

Standhöhe.JPG

Griff.JPG

Tip-R.JPG

Tip-L.JPG

Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet, ist sein vergleichsweise hohes Gewicht (jaja, ich weiß, es ist Hartriegel ;-) ), verglichen mit meinem letztjährigen Hasel. Ob 7-8# mehr ein Mehrgewicht von bislang etwa 180g rechtfertigen, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Wieviel davon in den recht großen Griffbereich eingeht, vielleicht 90-100g?? Schmaler kann er auch noch werden, da lässt sich bestimmt auch noch was holen. Immerhin sinds Mitte WA immer noch 36-38mm Breite.
Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1354
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Hieronymus » 24.02.2018, 21:14

Sag mal ... ist das Textilumreifungsband was du als Tillerschnur verwendest? Wenn das so ist , ist das echt abgefahren... auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Die hält nämlich 5000N aus bis die reißt.

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 24.02.2018, 21:55

Ja,Markus ;D ,
das Zeug ist auch für ne ad-hoc-Notsehne gut, zur Not kann man auch nen Kleinwagen damit abschleppen :D
Gruß,
Ingmar
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1818
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Grombard » 24.02.2018, 22:05

Der Hartriegel scheint in der Tat im Vergleich zu anderen Hölzern sehr schwer zu sein.
Ich war auch überrascht, dass mein doch recht minimalistischer Sap-Hartriegel bei 40# satte 540g auf die Waage bringt.
Solange er nicht schockt würde ich mir ums Gewicht kein Gedanken machen.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 25.02.2018, 01:40

Ne, schocken tut der nicht. :)
Hab mal ein paar Pfeile mit 3/4 Auszug fliegen lassen, das sollte so etwa seiner halben Kraft entsprechen (6" sind ja schon Standhöhe+13" Auszug). Geht ganz gut mit 40#-Pfeilen.
Du hast ja auch ein steifes Griffteil, wie ich auch. Da darf etwas Mehrgewicht schon sein, jedenfalls bei Hartriegel. Bei Hasel ist halt wg. geringerer Holzdichte bei gleichen Dimensionen deutlich weniger Masse im Griffbereich. Hab mal ein paar Holzstücke aus der Spankiste auf die Waage gelegt, geschätzt etwa soviel, wie der Griff ausmacht...... 140g .... nuja, das sieht dann schonmal besser aus, wenn ich das vom gesamtgewicht abziehe. Jedenfalls gibts mir ne bessere Peilung auf die arbeitende Masse, da ich bisher Hartriegel (ausser bei Kinderbögen) wg. mangelnder Länge immer nur vollbiegend gebaut habe .
Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.... :D
Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 14.03.2019, 01:42

So,ab und an wollte ich das ja mal fortführen. ;D
Verschoben ist nicht vergessen,
Die Dicke der Flips hab ich mittlerweile um 3mm reduziert, sieht man auf den Bildern vermutlich nicht gut, oder eher garnicht. Macht nix --- Handyphoto in meinem neuen Buden-Provisorium -- ;)
Was man aber sieht: die Flips geben nicht nach, auch wenn der Tiller immer noch etwas fragwürdig erscheint. 8)
Ist er auch. wenigstens hat sich trotz öfterem schiessen auf dem Parcours nicht viel verändert, auch gut.
Was nicht gut ist an feinjährigem, schattenwüchsigem Hartriegel ist seine Schnellkraft, er ist eher behäbig und mag wirklich SEHR schwere Pfeile -- 52-55g aka 800-850grains und das bei (letzte Messung) 66,6#, Wurfweite konstant ca. 165m, ob mit 430gr oder 800gr macht fast keinen Unterschied. Er ist wohl eher ein großer Hammer auf kurze Entfernung, Flight ist ist echt nicht sein Ding. ;D
Und: er ist häßlich -- er nimmt keine Farbe an, trotz mehrfacher Leinölung, er bleibt bleich wie ein Knochen wie sein Pendant "Plan B".
Nebenbei: wer bei dem abgespannten Bild Set vermutet, liegt falsch, dieser Bogen war der "Deflexe" Tei vom Spalten. ::)
standhoehe.jpg
abgespannt.jpg
nuja, ich versuch mal den so langsam etwas schöner zu machen, aber er tut, also mach ich parallel auch noch den Ahorn vom Diesjährigen SAP fertig.
Grüßle Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 14.03.2019, 01:58

was da nebenbei liegt, ist einer von seinen Pfeilen, schwere kiefer,52g=800gr incl Spitze und Krähenkadaverbefiederung, 85cm lang, 10mm Baumarktdübelstange mit passendem Spine.War ein rest von " nee, der ist für alle zu schwer", aber hier passt er mit seinen andern 3 Kumpels. 8)
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4084
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von fatz » 14.03.2019, 07:06

Kemoauc hat geschrieben:
14.03.2019, 01:58
Krähenkadaverbefiederung
Sch..ss Kopfkino ;D
Ja, Hartriegel ist manchmal ned so schnell. Trozdem schoener Duebelwerfer
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 14.03.2019, 23:53

Nur für's Kopfkino: Das Ornithoidenwurmgulasch hab ich natürlich vorher von den Federn entfernt. ;D
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4084
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von fatz » 15.03.2019, 07:54

Du bist bäh!
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 17.03.2019, 22:10

Aber besser, als Sommersprossen durch Fleischmassenträgheit beim Abschuss ;D
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 489
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 10, Kemoauc, Hartriegel

Beitrag von Kemoauc » 20.05.2019, 20:45

Tja, ich wollte meiner Freundin mal nen Keulenpfeil demonstrieren, nuja, Haselschaft mit Hickoryspleiß, 58g schwer, bei 66# auf 7m auf nen alten Blumentopf. leider hab ich kein Vorher-Bild gemacht. Die hellen Teile zwischen dem Efeu am Boden sind seine Reste.
Den hats echt gesprengt. ;D
Topfreste.jpg
Die "Schießbahn"
Schussentfernung.jpg
Leider hats den Pfeil auch gesprengt :D
Pfeilreste.jpg
Hab ich auch SO nicht erwartet, den Topf hats fein zerkrümelt und das Gesicht meiner Freundin war Gold wert ;D
Ich hoffe es erheitert, nb falls ihr auch Lust auf solche Aktionen mit Bögen dieser Stärke habt -- haltet Abstand, die Krümel und Splitter fliegen auch in eure Richtung ;)
Grüßle Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Antworten