Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Threads und Präsentation zum 9. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10933
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von acker » 09.02.2017, 18:34

Hallo ,
Hier stellt jeder bitte seine Bögen aus dem sapling Turnier rein.

-Jeder macht bitte zu jedem Bogen einen neuen post!
- In dem Präsithread einen Link setzen zum Bauthread , damit der Wähler sich einen besseren Überblick verschaffen kann.
Also nicht 2 Bogen in einem post unterbringen da dieser thread später auch für die Wahl wichtig ist !

- Fotos bitte so, wie in den Tunierregeln beschrieben, bitte beachten!
hier sind sie:

Fotos vom ungespannten Bogen , auf Standhöhe , Vorderansicht und Vollauszug sowie die Nennung der üblichen Daten zum Bogen sprich Auszug , Zuggewicht , Länge, Holzart etc

Sowie min. ein Detailfoto also Nahaufnahme ! nicht den Griff aus 2m Entfernung ;)
Bitte einheitliche Angaben machen wegen der Übersicht, und zwar bitte exakt so:

1, Holzart:
2, Länge N/N:
3, Zuggewicht bei XY Auszug
( zB: 90# @ 28" )


- Hier bitte keine Kommentare !
Nur Vorstellung, Kommentare zu den Bögen sollten im Turnier - thread geschrieben werden.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück, und bedanke mich für die rege Teilnahme.

Gruß acker
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1436
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Hieronymus » 09.02.2017, 19:02

Schwarze Seele

Schwarzdorn(Schlehe)
NtN: 161cm
Zugewicht: 37#@28''
Max. Asuzug : 28''
Gewicht mit allem : 545g
Sehne : Dacron 12 Strang

Bautherad: http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?t=29371
Dateianhänge
DSC07415.jpg
Auszug
DSC07476.jpg
DSC07463.jpg
Von vorne
DSC07437.jpg
Der böse Ast
DSC07434.JPG
Sehnenverlauf
DSC07430.jpg
DSC07428.jpg
Griff
DSC07425.jpg
Nocke
DSC07427.jpg
Aufgespannt
DSC07501.jpg
Abgespannt
Zuletzt geändert von Hieronymus am 09.02.2017, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1436
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Hieronymus » 09.02.2017, 19:14

Der Falke

Hartriegel
NtN. 178cm
Zuggewicht: 65#@28''
Max.Auszug: 29''
Gewicht mit allem: 690g
Sehne: Darcron 16Strang
Design: ElB

Bauthread: http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?t=29371
Dateianhänge
DSC07408.jpg
Auszug
DSC07445.jpg
Untere Nocke
DSC07468.jpg
DSC07454.jpg
Von vorne
DSC07442.jpg
DSC07452.jpg
Sehnenverlauf
DSC07444.jpg
Nocke oben
DSC07450.jpg
Griff
DSC07446.jpg
Aufgespannt
DSC07502.jpg
Abgespannt
Zuletzt geändert von Hieronymus am 09.02.2017, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von benzi » 09.02.2017, 19:50

Nunavut

der Name stammt von einem Territorium im Norden Kanadas mit besonderen Rechten für die dort lebenden Inuit

Infos zu Nunavut

Inuitbogen mit Kabelbacking

nach Vorbild eines historischen Originales (Bogen in der Mitte)

Was ist der ursprüngliche Grund für solch ein aufwendiges Verfahren? Die Antwort gibt Hilary Greenland wie folgt:

"Klebstoffe aus Tieren oder Harzen funktionieren in diesem Klima nicht zuverlässig. Die Kälte macht das Holz spröde und brüchig. Du brauchst einen Bogen, aber was sollst du tun? Nutze Dein Wissen über Seile und Knoten! Darin waren die Inuit und die sibirischen Stämme der Eiswüste Meister" Greenland 1997, Seite 126

Bauthread

Holzart: Holunder
Länge: 125cm (Packmass aufgespannt)
Zuggewicht: 41# @ 26"
Gewicht: 360 gramm
Standhöhe: 11cm

Kabelbacking aus 1,3mm dickem Leinengarn
Knochenverstärkung an den Recurves
Finish: 2x selbsthergestellte Pigmentfarbe Kasselerbraun, 2 x Hartöl, 1x Hartwachs
Sehne: 10 Strang Dacron

Pfeilgeschwindigkeit: 132 fps (9 gpp und 24" Auszug)
Fertigungszeit: 17 Tage davon 10 Tage Trocknung
Zuggewichtszunahme durch das Kabelbacking: 6# oder 17,1%

präsi.jpg

präsi1.jpg
präsi2.jpg
präsi3.jpg

präsi4.jpg

präsi5.jpg

präsi6.jpg

präsi7.jpg

präsi9.jpg

mein besonderer Dank für ihre Unterstützung geht an Chirion, fatz, killerkarpfen, Inge, Heidjer, locksley und Osboan

Es hat mir großen Spass gemacht mich an die Knoten zu wagen und meinen ersten Bogen aus dem wunderbaren Holunderholz zum Leben zu erwecken...

liebe Grüße benzi

PS Dank an das beste Pferd der Welt, Rika unsere Fjordstute!
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von benzi » 11.02.2017, 15:56

Mohave

https://de.wikipedia.org/wiki/Mohave

Indianerbogen im kalifornischen Stil

nach Vorbild eines historischen Originales (Grayson Sammlung Kat. Nr. 1995-0729)

original.jpg

Recurves mit Wolle umwickelt

Bauthread

Holzart: Hasel
Länge: 114,5cm (Packmass aufgespannt)
Zuggewicht: 42# @ 26"
Gewicht: 260 gramm
Standhöhe: 12 cm
Pfeilgeschwindigkeit: 133 fps
Finish: Bemalung mit Abtönfarbe, Hartöl und Hartwachs
Sehne: 10 Strang Dacron

präsi0.jpg

präsi16.jpg

präsi17.jpg

präsi15.jpg

präsi2.jpg

präsi18.jpg

präsi8.jpg

präsi13.jpg

das Projekt hat sich spontan ergeben, als ich das Original von Jürgen angesehen habe... es war ein Anlass mein Indianeroutfit aus der Mottenkiste zu holen... es hat Spass gemacht!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4114
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von fatz » 12.02.2017, 17:39

Strammer Max
Hartriegel
NtN. 62" 157,5cm
Zuggewicht: 41#@28''
Gewicht incl. Leinensehne: 430g
Overlays aus Kokosnuss.

Link zum Bauthread: http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=75&t=29382

Eigentlich sollte es ja ein Warbow werden. Leider war er dann doch zu krumm und ich musste ihn radikal einkuerzen.

P1140393.kl.jpg
28"


P1140389.kl.jpg
28"


P1140394.kl.jpg
standhoehe


P1140396.kl.jpg
nocke


P1140398.kl.jpg
nocke


P1140401.kl.jpg
nocke


P1140403.kl.jpg
abgespannt
Zuletzt geändert von fatz am 12.02.2017, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4114
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von fatz » 12.02.2017, 17:39

Langer Moritz
Hartriegel
NtN. 74" 188cm
Zuggewicht: 68#@32''
Gewicht incl. Sehne: 679g
Sehne 10Strang Fastflight
Oberlays aus Horn

Link zum Bauthread: http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=75&t=29382

Eigentlich der kleine Bruder des Strammen Max, aber da der einen Kopf kuerzer gemacht werden musste ist er jetzt der Grosse. Weite hab ich noch nicht gemessen, aber er kommt weiter als mein Ulmenbogen und der schiesst so ca 190m. Das koennte mein erster Bogen sein, der ueber 200m kommt.
Dateianhänge
P1140417.kl.jpg
abgespannt
P1140416.kl.jpg
ruecken
P1140415.kl.jpg
sehnenlage
P1140413.kl.jpg
"Griff"
P1140412.kl.jpg
P1140411.kl.jpg
P1140410.kl.jpg
standhoehe
P1140404.kl.jpg
32"
Haben ist besser als brauchen.

Buka
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 258
Registriert: 26.11.2013, 09:47

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Buka » 12.02.2017, 18:25

Snaky Red Riegel
viewtopic.php?f=75&t=29378
roter Hartriegel
167 cm NtN
42#@28"
435 Gramm mit 12 Strang B50
Selfnocks
Der obere Wurfarm ist ein wenig snaky,mit dem Tiller des Unteren bin ich nicht zufrieden.
Da er aber gut wirft und nach ca.100 Schuß noch keine Änderung eingetreten ist,laß ich ihn erstmal so,
da ich nicht weiteres Zuggewicht verlieren wollte.
Geplant waren ca.50",gelandet bin ich bei 42.An der Problemstelle im oberen WA
mußte ich noch ordentlich Material abnehmen,um dort Biegung reinzubekommen.
P1050731.JPG
abgespannt

P1050747.JPG
Standhöhe

P1050757.JPG
Auszug

P1050748.JPG
Vorderansicht

P1050741.JPG
Sehnenlage

P1050743.JPG
unterer WA

P1050742.JPG
oberer WA

P1050734.JPG
Totast

P1050723.JPG
Fadeout

P1050727.JPG
Griff
Gruß Buka

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2915
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Bowster » 13.02.2017, 22:31

Sambuco
aus Holler
119,5cm N/N
67#@25
377g inkl 8-Strang FF+
Ursprünglich waren es ja 3 sehr ähnliche Hollerbögen, die ich gebaut hatte, 2 davon haben leider den Erstbelastungen nicht standgehalten und bereits das Zeitliche gesegnet, dieser hier hat bereits zwischen 50 und 100 Schuss hinter sich. Gerne hätte ich noch Chronywerte mitgeliefert, leider war es immer stark bewölkt, wenn ich Zeit hatte. Zum Weitschiessen war ich zwar schon, ist aber auch nicht sehr aussagekräftig, da ich gegen einen strammen Gegenwind zu schiessen hatte, vorläufiges Ergebnis mit 430Grain 155m, wie gesagt aber gegen eine kräftige Brise.

Bei uns ist gerade bestes Chronywetter, Sonne satt, Chrony aufgebaut, verschieden schwere Pfeile geschossen.
578Grain-167fps
208Grain-222fps
dann irgendwo zwischen Pfeil 120-150-kracks, alle 3 Holler sind aus dem Rennen
:'(
Dateianhänge
IMG_1515.JPG
IMG_1504.JPG
IMG_1503.JPG
IMG_1489.JPG
Auszug knapp 24", weiter wollte ich wegen des langen Haltens fürs Foto nicht ziehen. Die Markierung am Pfeil steht auf 25".
IMG_1497.JPG
IMG_1496.JPG
IMG_1513.JPG
Zuletzt geändert von Bowster am 14.02.2017, 09:30, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2915
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Bowster » 13.02.2017, 22:49

Natter
aus Hartriegel mit Hornnocks
161cm N/N
72#@28"
484g inkl 8-Strang FF+ Sehne und Griff aus 4mm dickem Leder
dieser Bogen ist ein deflexer Stabbogen mit 1zu1 Querschnitt über die ganze Länge von 25mm in der Mitte bis 15mm an den Enden. Das Bögli schaut einfach nur krumm und mager aus, und hat trotzdem anständig Bums. Dieses Design werde ich in der nächsten Zeit sicher noch öfters in verschiedenen Hölzern ausprobieren. Unter den selben Bedingungen wie Sambuco bei deutlichem Gegenwind: 163m mit 430Grain.
Ich habe jetzt auch noch Gelegenheit gehabt durchs Chrony zu schiessen:
157fps mit 578 Grain
Leichte Pfeile mag er übrigens nicht, da gibts dann Handschock.
Dateianhänge
IMG_1505.JPG
IMG_1494.JPG
IMG_1500.JPG
IMG_1491.JPG
IMG_1493.JPG
IMG_1492.JPG
IMG_1512.JPG

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1849
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Grombard » 14.02.2017, 16:12

Ooot

one out of three - hat ja leider von 3 angefangenen Sap´s nur einer die Zielllinie überschritten...

Link zum Baufaden: viewtopic.php?f=75&t=29377

Holunder
178cm NtN
70#@30" AMO
573g mit Griff und Sehne
Sehne 10 Strang Spectra mit 4 Lagen Dacron in der Mitte gefüttert
Finisch 3x Leinöl + 1 mal Holzbeize Mahagoni + 2x Leinöl
(sollte eigentlich nur Leinöl drauf... hat aber leider beim Möllebeizen was abbekommen -> nu isser halt rötlich)
Overlays + Arrowpass aus Rehgeweih
Leistung: 166fps bei um die 9gpp (mit 620grain Pfeil) bin zufrieden

IMG_0053.JPG
Entspannt
IMG_0073.JPG
Standhöhe
IMG_0060.JPG
Rücken (aufgespannt)
IMG_0064.JPG
Sehnenlage
IMG_0067.JPG
Griff (leder mit Fleischseite nach außen gewickelt und verleimt) Arrowpass aus Geweih
IMG_0072.JPG
Nocken
unten - oben
IMG_0075.JPG
irgendwas Richtung 30" Auszug
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1432
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Rotzeklotz » 16.02.2017, 11:40

"Eleven Eyes"

Eibe
1,7m N/N
40lbs@28"
480g
Finish: Danish Oil
Overlays: Horn

Der Bogen hat über etwa die halbe Länge im Bogenrücken einen mit Epoxy gefüllten Längsriss. Kurz nach dem Griff setzt beim oberen Wurfarm ein Deflex ein, den ich versucht habe, mit Dampf etwas zu reduzieren. Beim Tillern ist er aber leider wieder zurückgekommen. Der Bogen hat elf Äste oder "Augen" integriert, daher der Name. zum Bauthread gehts hier: http://fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=75&t=29421

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

10.jpg

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3188
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von Neumi » 16.02.2017, 17:56

Zum Bauthread geht's hier lang: http://fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=75&t=29379

Hasel (Corylus avellana) warbow "35 DAYS"
Länge: 75,6"
Zuggewicht: 101#@30"
Gewicht: 805 g
Nocken: Rinderhorn
In der Mitte 39 mm breit und 31,5 mm dick
Finish: 1 Lage weiß pigmentierter Ölmix, 1 Lage Ölmix, 1 Lage Wachs-Harz-Mischung (Biene, Carnauba, Dammar)

abgespannt.jpg
abgespannt
Standhöhe.jpg
Standhöhe
Vollauszug 30.jpg
Vollauszug 30" - nur auf der Tillerwand, da mir der Bogen aktuell noch zu stark ist
Immerhin braucht es mehr als 60# um den Bogen auf Standhöhe zu bekommen
Längs Bauch.jpg
Bauchansicht - leicht getempert - weit und breit keine Stauchbrüche zu sehen
Längs Rücken.jpg
Rückenansicht
Nocke Oben.jpg
Nocke Oben
Nocke Unten.jpg
Nocken Unten
DSC_1769.JPG
Bauchrundung in der WA-Mitte
Rücken Imprssion01.jpg
Rückenansicht
DSC_1812.JPG
arrow-pass und Ringstärken
Zuletzt geändert von Neumi am 16.02.2017, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
alfred33
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1199
Registriert: 09.02.2011, 19:39

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von alfred33 » 16.02.2017, 19:01

Arco ricurvo da alfredle

Mit dem Bogen habe ich quasi zwei Spaghetti in einem erledigt... der Freund meiner Tochter (Italiener) bekommt jetzt seinen Bogen und das Sapling 9 ist auch vollbracht... wenn er di 50 Lb nicht packt kann ich ihm ja ein paar "schwäbische Spätzle" machen, Rostbraten dazu nur wenn er das Fleisch mitbringt. ;D

Zum Bogen:
Robinie Recurve, die Longnocks ( Gondolieres) zur Verstärkung sind aus älterer Robinie.
eine hat es beim einschießen etwas gelupft, deswegen die Wicklung in Tricolori.
Länge Kerbe zu Kerbe 162 cm
Gewicht: 562 Gramm
Breite am FA 45mm fallend zur Kerbe mit 9mm
Dicke am FA ca 35.. an der Kerbe 14mm
Griffmitte 36x36mm
Zuggewicht bei 28" ist 50 Lb
ITALIA voll.JPG

Italia Griff.JPG

Italia abgespannt.JPG

Italia Rücken.JPG

ITALIA Standh.JPG

ITALIA Nock o.JPG


Italia Nock.JPG


dann hoffe ich der gefällt.
alfredle
KÖNIGLICHER HOFLIEFERANT SEIT 2016
(der mit der kleinen Wölfin)

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3382
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Präsentationen des Saplingturnier 9 , 2017

Beitrag von schnabelkanne » 18.02.2017, 11:12

Chiara
Holzart: Weißdorn
165cm N/N
38#@28"
600g mit 8 Strang FF (Spectra)
Griff: Lederband
Arrowpass: Horn
Selfnocks
Finish: Auro Hartöl
Bauthread:http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=75&t=29403
Dateianhänge
DSC_0282.JPG
Detail oberer WA
DSC_0342.JPG
DSC_0335.JPG
Sehnenlage
_DSC2471.jpg
DSC_0284.JPG
DSC_0336.JPG
DSC_0327.JPG
DSC_0338.JPG
oberer WA
DSC_0272.JPG
_DSC2513a.jpg
The proof of the pudding is in the eating!

Gesperrt