Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Threads und Präsentation zum 7. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 12.02.2015, 08:37

Gestern Abend ging es weiter. So sah der Tiller aus:

Bild

Das hat mir so gar nicht gefallen, weil der Rechte WA, trotz wiederholten Schabens mit der Ziehklinge, sich nicht biegen wollte. Also habe ich den Bogen nochmal umgedreht und siehe da, es sah schon viel besser aus:

Bild

Nur noch ein paar kleine Korrekturen, vornehmlich an den Seiten der WA's. Ich habe die Kanten mit der Ziehklinge verrundet und alles sauber verschliffen. Erst mit 150er, dann mit 240er und zum Schluss mit 400er-Schleifpapier. Dannach fühlte sich der Bogen richtig glatt an. Ein paar kleine Stellen im Rücken sind noch zu sehen, da wo ich mit der Ziehklinge aufgesetzt habe. Die schleife ich noch raus. Ansonsten erkläre ich den Bogen für das Sapling-Tunier als fertig. Ich habe ihn mit Tungöl eingeölt. Normalerweise nehme ich für das Finish immer Schelllack, da ich aber keine große Zeit zum Einschießen habe und der Tiller nach den ersten 200 Schuß nochmal überprüft werden sollte, mache ich diesmal ein schnelles "Not-Finish". Hier das vorläufige Ergebnis:

Bild
Bild
Bild
Bild

Herausgekommen sind 32#@28". Damit ist mir der Bogen zu leicht. Ich werde ihn mal meiner Partnerin zum Schießen geben. Mal sehen, wie sie damit zurecht kommt. Deshalb mache ich auch erstmal kein Griffleder o.ä. ran, weil sie noch nicht weiß, was sie lieber möchte.

Hier noch ein Bild von einem Tip speziell für Padma ;) :

Bild

Bitte entschuldig die miesen Bilder. Mit dem Handy geht es einfach schneller, aber dafür viel schlechter. Am Sonntag mache ich ein paar richtige Bilder für die Präsi.

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
AlexM
Full Member
Full Member
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2014, 13:45

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von AlexM » 13.02.2015, 07:53

Hallo Marc,

Wie stehen die Chancen, dass der Bogen durch trocknung an Kraft gewinnt?

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Gornarak » 13.02.2015, 07:58

Der müsste eigentlich durchgetrocknet sein.

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 13.02.2015, 10:04

Bei den Abmaßen ist der schon seit 2-3 Wochen furz trocken. :) Er lagert sein Wochen in meinem Wohnzimmer oben auf dem Schrank. Da legt der nichts mehr zu.

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 16.02.2015, 08:18

Hier geht es zur Präsentation. Weil dort leider schon zu ist und ich aber noch was dazu schreiben wollte, tu ich es einfach erstmal hier:

Praecipua

Am 14. Januar um 8 Uhr habe ich in einem kleinen Wäldchen im Westerzgebirge einen 3,5 auf 2,5cm dicken Ebereschen-Sapling geerntet. Dieser ließ sich wunderbar verarbeiten und hat sich zum Glück auch nicht verzogen. Scheinbar wollte er unbedingt ein Bogen werden. Allen Anfängern kann ich dieses Holz nur wärmstens an Herz legen. Vor allem, wenn es so gut verfügbar ist, wie bei mir. Nun zu den Daten:

Holz: Eberesche
Maße: 165cm NtN
Zuggewicht: 32#@28“
Breite: 25mm parallel bis 20cm vor den Tips, dann pyramidial auf 8mm
Dicke: 25mm im Griff
Tips: leicht geflippt mit Overlay aus Eberesche, geklebt mit Uhu Endfest 300
Bauch: Linsenförmig gerundet
Finisch: 2 Lagen Tungöl
Verwendete Werkzeuge: Astsäge, Küchenmesser, Ziehmesser, Ziehklinge, Fliesensäge, Kettensägenfeile, Schleifpapier, Schnitzmesser, Raspel

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3118
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Neumi » 16.02.2015, 15:35

Hallo, auch der Bogen gefällt mir sehr gut und ich finde es super, dass Du so extrem ausführlich berichtet hast. Schön verarbeitet und trotz einiger Schwierigkeiten zwischendrin sauber zu Ende gebracht.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 16.02.2015, 15:41

Danke für das Lob!

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Laurinus » 16.02.2015, 19:34

Hast auch ne Stimme von mir bekommen!
Rundherum ein sehr schöner Bogen!

Viele Grüsse, Laurinus

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 16.02.2015, 19:45

Danke dir!

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
AlexM
Full Member
Full Member
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2014, 13:45

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von AlexM » 18.02.2015, 07:06

Hoffentlich bekomme ich annährend sowas schönes hin :o .
@Fire du arbeitest auch auf einer Schnitzbank? Könntest du und wer auch immer möchte hier reingucken? :)

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Saplingbow 7, Firestormmd - Eberesche

Beitrag von Firestormmd » 18.02.2015, 08:42

Danke für das Lob!

Ich benutze die Schnitzbank vor allen am Anfang, wenn ich den Stave zuschneide und auf Maß bringe. Später beim Tillern sitze ich nur noch auf einem Stuhl und schabe am aufgespannten Bogen rum. Auf jeden Fall muss ich mir mal ein paar Beine an die Bank bauen.

Bild

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Antworten