Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Threads und Präsentation zum 7. Saplingbow-Turnier
Antworten
Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 735
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Morten » 03.01.2015, 23:36

Hallo,
heute Mittag im Schneegestöber ein stückchen Holz geholt.
War nich ganz einfach- wie hab ich den überhaupt daraus gekriegt?: ::)

Bild
Die Krone hing ganzschön fest!

Früchte:
Bild

Rinde:
Bild
Bild

Bild
Bild
145cm kurz und max. 8cm dick.

Bild
Bild
Mit der Bandsäge aufgetrennt und Stave ausgeschnitten.

Bild
Ein schöner Kern zeigt sich.

Bild
Bild
Entrindet und mit Leim versiegelt.

Im Moment plane ich ein im Griff biegenden Bogen mit kleinen Recurves für ein weicheres Ausziehen.
Bin am überlegen ein paar Ringe abzunehmen damit der farbige Kern im Bogen bleibt...
27" Auszug angestrebt, mal sehen was das Holz kann.
Muss ja kein 50#er werden... aber cool wär´s 8)


Morten
Zuletzt geändert von Morten am 04.01.2015, 00:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chirion
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2584
Registriert: 21.09.2010, 12:20

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe?

Beitrag von Chirion » 03.01.2015, 23:39

Oh ja der Kern würd optisch schon gewaltig was hermachen...
Chirion lehrt Pfeil und Bogen zugleich zu sein und eins mit dem Ziel zu werden

Den Bogen gespannt, durchstreifst du, der Beute entgegen, die Schattentäler der Nacht

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10942
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe?

Beitrag von acker » 03.01.2015, 23:45

50# sind kein Problem für Schlehe :)
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 735
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe?

Beitrag von Morten » 04.01.2015, 00:13

Schön. :)
Ja da muss ich mal sehen bis zu welchem Ring ich gehen kann,
Sollte im griff noch dick genug bleiben für die 50#...

Ahso- schlehe stimmt also?
Dann mach ich das Fragezeichen weg.

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10942
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe?

Beitrag von acker » 04.01.2015, 00:27

Sieht gut aus mit Schlehe, ja .
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3244
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe?

Beitrag von Haitha » 04.01.2015, 00:46

Sieht stark nach Schlehe aus!

Schönes Stückchen haste da erwischt!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Gornarak » 04.01.2015, 10:21

Am Griff kannst du für mehr Durchmesser ja auch auf dem Rücken mehr stehenlassen.

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Benedikt » 04.01.2015, 10:25

Um es mal gesagt zu haben: Jahresring bei Schlehe freilegen macht keinen Spaß :P
Allerdings ein schönes Stückchen, dann sind ja schon zwei im Rennen ;D
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3244
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Haitha » 04.01.2015, 12:14

Benedikt hat geschrieben:Um es mal gesagt zu haben: Jahresring bei Schlehe freilegen macht keinen Spaß :P
(...)


Das unterschreibe ich...
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
B' patient
Full Member
Full Member
Beiträge: 106
Registriert: 29.10.2013, 17:00

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von B' patient » 04.01.2015, 12:34

Hey Morten,

da hast du dir ja einen tollen Tag für die Holzernte ausgesucht. Ich bin gestern morgen auf der Fahrt nach Köln bei dir vorbei gekommen und war froh, dass ich bei dem Schneegestöber im Auto sitzen durfte.
Eine super dicke Schlehe hast du da gefunden, wird bestimmt Klasse aussehen mit dem Kernholz.
Bekommst du die Feuchtigkeit in der kurzen Zeit denn daraus? Hoffentlich verzieht er sich nicht zu sehr, wenn du die Wurfarme vor dem Trocknen runterarbeitest.

Gruß Thorsten
Glück ist kein Fertigprodukt, es entsteht aus unserem eigenen Handeln.

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 735
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Morten » 04.01.2015, 21:35

Benedikt hat geschrieben:Um es mal gesagt zu haben: Jahresring bei Schlehe freilegen macht keinen Spaß :P
Allerdings ein schönes Stückchen, dann sind ja schon zwei im Rennen ;D


Das denk ich mir auch- wär halt schade das Kernholz einfach wegzuschnitzen.
Werd´s wenn aber machen solange das Holz noch naß ist, ich hoffe ist dann etwas leichter.

@B´Patient:
Na besser als bei Regen oder? ;)
Ich weiß auch noch nicht, entweder ich lasse ihn als Stave im Heizungskeller trocknen,
oder als Rohling mit fertigen Recurves, auf einem Balken fixiert...
(die altbewährte Sapling- Turnier- Methode :D )


Morten

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 735
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: Saplingbow 7, Morten - Schlehe

Beitrag von Morten » 11.01.2015, 19:41

Nach 1 Woche Trockenzeit in der Werkstatt habe ich den Stave heute in den Heizungskeller gestellt.
Am Kern sind Risse zum Markanal, den ich beim Aufsägen nicht überall getroffen habe.
Um den Rohling zuzurichten, bzw. allen ernstens nen neuen Rückenring freizulegen habe ich bisher noch keine
Zeit gefunden.

Morten

Antworten