Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Threads und Präsentation zum 6. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 16.01.2014, 21:26

038 klein.jpg
Von hier isser..

043 klein.jpg
der rechts

045 klein.jpg
da liegt der flach

044 klein.jpg
da stand der mal

047klein.jpg
Querschnitt

040 klein.jpg
Frucht und Blatt

042 klein.jpg
Das ist der vorherige versuch,den konnte ich zwischens Brennholz einschrauben
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6,Zoooing-Hasel

Beitrag von zoooing » 16.01.2014, 21:49

An dieser Stelle möcht ich mich ganz herzlich bei Ravenheart bedanken,
welcher mir beigebracht hat solch einen Thread zu erstellen :) :) :)
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6,Zoooing-Hasel

Beitrag von zoooing » 16.01.2014, 22:50

048 klein.jpg
Wollte ich doch nicht nochmal sohn gdrehe,hab ich diesen gleich in die Wunschform gehauen.

049 klein.jpg
So sah das dann aus

050 klein.jpg
So,auf dem Werkbank

051 klein.jpg
Grob in Form bringen mit dem Ziehmesser

054 klein.jpg
Nun habe ich mich für einen Flachbogen entschieden.Um die Breite zu erhalten also ein Decrowning

055 klein.jpg
Mal den Bogen suchen....

056 klein.jpg
Etwa so

059 klein.jpg
Das "Waffenarsenal"

061 klein.jpg
jaaa...

062 klein.jpg
Griff..
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
Frankster
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1355
Registriert: 21.04.2011, 22:26

Re: Saplingbow 6,Zoooing-Hasel

Beitrag von Frankster » 16.01.2014, 23:29

hast Du keine Angst das sich der Bogen am Griff verzieht wenn Du ihn schon soweit ausgearbeitet hast?
Nimm nicht den ganzen Baum wenn Dir ein Ast genügt

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 19.01.2014, 00:21

O0
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 07:27

053 klein.jpg
Hier mein Rohhautbacking.Hätt ich nen Hund,der würds nicht verstehn,,,


002 mini.jpg
die hab ich grob zugeschnitten und über Nacht eingeweicht

003 klein.jpg
Bogen eingespannt

004 klein.jpg
Mit dem Sägeblatt nur in Längsrichtung Rillen einritzen,sieht dann fast wie bei nem Dübel aus.

005 mini.jpg
Dann mit Aceton die Klebeflache gründlich entfetten,bei den Rohlederstreifen ebenfalls.

006 klein.jpg
Alle Klebeflächen werden gründlich mit Titebond Hautleim eingeschmiert ,eine Weile trocknen lassen.Holz und Haut sind jetzt Leimgesättigt und werden somit beim verleimen nicht die Klebefuge einsaugen.

008 klein.jpg
Beginnend mt einem WA alle Klebeflächen satt mit leim bestreichen und das Leder auflegen.

009 mini.jpg
mit Gazeverband fixieren und immer feste andrücken,ja keine Luft Einschlüsse!

010 klein.jpg
Zum anpressen hab ich ein Stück straff gerolltes Froteetuch mit Hanfschnur so fest wie nur möglich aufgeschnürt

027 klein.jpg
Und dann schnelltrocknen.
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10929
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von acker » 25.01.2014, 14:00

:) Interessanter thread, mal ganz was anderes .
Bild

Wie kommst Du mit dieser Ziehmesser Variante zurecht ?
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 16:53

Danke!Ja dieses Ziehmesser....
Das hat ein Freund von mir aus einer Blattfeder eines 68ziger Chevrolet gebaut.
Sieht sehr Archaisch aus lässt sich aber durch seine Breite und weil mans gut anpacken kann erstaunlich präzis führen.
Es ist höllisch scharf und der Stahl so hart,das mans ganz selten ein wenig schärfen muss.
Das ist mein liebstes Wekzeug,ich gäbs um keinen Preis!
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
Frankster
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1355
Registriert: 21.04.2011, 22:26

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von Frankster » 25.01.2014, 19:52

Ich hab mir auch so ein gerades Ziehmesser aus einer alten Feile meines Opas gebaut. Muss ich nie nachschärfen und ist extrem präzise. Deswegen ziehe ich das Ding meinem gekauften Ziehmesser vor.
Zuletzt geändert von Frankster am 25.01.2014, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Nimm nicht den ganzen Baum wenn Dir ein Ast genügt

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 19:58

002 klein.jpg
]
003 klein.jpg

004 klein.jpg
005 klein.jpg
Noch mehr zum gucken von meiner zweigriffigen Chevrolet Katana
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 20:02

Frankster hat geschrieben:Ich hab mir auch so ein gerades Ziehmesser aus einer alten Pfeile meines Opas gebaut. Muss ich nie nachschärfen und ist extrem präzise. Deswegen ziehe ich das Ding meinem gekauften Ziehmesser vor.

Was ist eine alte Pfeile?
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
Frankster
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1355
Registriert: 21.04.2011, 22:26

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von Frankster » 25.01.2014, 20:06

Jetzt stimmts, blöder Typo :)
Nimm nicht den ganzen Baum wenn Dir ein Ast genügt

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 21:10

Aha!Alles klar,Feilen sind ebenfalls bei Messermachern sehr beliebt.Toller Stahl!
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 25.01.2014, 21:57

029 klen.jpg
Wie ists wohl geworden?Auspacken!Wie immer gibts mit der Gaze ein rechtes Gemetzel.Die Idee stammt überigens vom ollen Saxton,das mit der Gaze.

030 klein.jpg
Scheint alles geklappt zu haben.Obwohl so ein Hundeknochenbacking vor dem aufleimen einer grossen widerspenstigen,welligen Nudel gleicht,hat es sich hier durch Druck und Titebond wunderbar angeschmiegt.

031 klein.jpg
Mit einem Extrem scharfen Fleischermesser habe ich die Ueberstände an den WA Seiten weggeschnitten.
Am besten vom Griff her beginnend,vom Bogenrücken her mit langsamen schneidenden Bewegungen.

032 klein.jpg
Uff!Scheint alles bestens gelaufen zu sein.Hab mir erst Sorgen gemacht,wegen der hellen und dunklen Stellen.
Das kommt aber nur von der unregelmässigen Dicke der Rohhaut.
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Benutzeravatar
zoooing
Full Member
Full Member
Beiträge: 179
Registriert: 20.03.2007, 15:21

Re: Saplingbow 6, Zoooing - Hasel

Beitrag von zoooing » 01.02.2014, 20:53

DSC_0132 klein.jpg
Der Bogen aktuell,mit Rohhaut.

DSC_0138 klein.jpg
Nachdem alles fast zu gut gelaufen ist,gibts was aufn Deckel.
Als erstes Knack eins...Mein Bogen leistet sich einen Entlastungsriss durch den ganzen Griff,uff,Bauchseits.
Knack zwei,im oberen WA reissts im Fade,ich bin bedient.

DSC_0135 klein.jpg
Dem schmalen ungefälligen knackenden Griff trau ich nicht mehr,allso aufbauen,ironischer weise mit Hasel.(war da nicht schonmal ähnliches Holz?)

Was nun..Kann ich den Riss im WA stoppen mit einem eingeleimten Dübel am sichtbaren Ende des Risses?
Eigentlich wollt ich Sekundenkleber reintun,aber Meister Rabe sagt klar,s`hilft nicht.
Ich wär froh um Rat,Grüsse Martin
Man soll den Bogen nicht überspannen...

Antworten