#@" Abkürzungen

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von killerkarpfen » 23.12.2015, 14:47

Ach Wilfried, bitte stifte hier keinen Unfried. Auch des Klempners Zoll hat nur 25.4mm. Nur wurde das Zoll- Rohr nach seinem Innendurchmesser definiert. Dampf, Gas und Wasserleitungsrohre mit den genormten Gewinden für die Verschraubung der Fittinge. Das würde ich erwarten, dass gerade Du das genau wissen solltest! Übrigens eine der ersten Normen der Industrialisierung.
Mit den verbesserten Materialien konnte die Wandstärke der Rohre reduziert werden, der Norm zuliebe wurden eben die Gewindedurchmesser beibehalten.
Das hat aber mit einem einheitlichen Messystem nichts und mit bogentechnischen Angaben noch weniger zu tun.

Auch sonst artet wie Kra schon sagte, die ganze Diskussion ins Uferlose aus. Wie oft beantworten hier einige geduldig immer wieder die selben Anfängerfragen? Ja letztlich auch mit dem Verweis auf das Wiki.

Mein Vorschlag zur Einigung wäre keine Forenpolizei sondern die Ernennung eines Korrektors, der dann gleich auch die allgemeine Rechtschreibung überwacht. Was einem Fachforum neben geordneten Bezeichnungen auch gebührt ;D
Eppur si muove

Benutzeravatar
Granjow
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1133
Registriert: 06.09.2008, 19:59

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Granjow » 23.12.2015, 15:41

Heidjer hat geschrieben:" > Anführungszeichen oben, es steht für das amerikanische Inch oder ebend das deutsche Zoll mit 2,54 cm als Längeneinheit. Nur zur zusätzlichen Information, 12" (12 Zoll) ergeben 1' (1 Fuß) wobei Feet ebend mit nur einen Strich oben abgekürzt wird.


Ganz genau genommen ist das " auch gar kein Anführungszeichen, sondern eben ein Zollzeichen, das leider als Anführungszeichen missbraucht wird.

Zoll: 28"
Anführungszeichen (englische): “hello”

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2061
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von shokunin » 23.12.2015, 16:11

Hmmm...

zwischenzeitlich im wirklichen Leben...
...war das aber wohl eher einfach ein Symbol für eine Teilung, die auch ohne Kenntnis der Schrift funktionierte. Wir teilen ja auch hier heute noch Grade in Winkelminuten und Sekunden mit ' und ".
Analog teilt der englische Handwerker den Yard in 3 feet ...oder 3' und den foot in 12 Inches, oder 12".

Das ist einfach nur: ein Strich - erste Teilung, zwei Striche - zweite Teilung, denke ich.
Auch un-nachgeschlagenermassen glaube ich nicht, dass das irgendwas mit Quotationmarks zu tun hat.

Gruss,
Mark
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6598
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Heidjer » 23.12.2015, 16:55

Friede Leute,
mir ging es nur darum, dass die Länge eines Bogens mit einen Längenmaß angegeben wird und nicht mit einer Gewichtseinheit, oder die Auszugskraft mit Zoll bezeichnet wird. ::)

Wenn irgendwelche Daten angegeben werden, dann bitte mit den passenden Einheiten und mit Nachvollziehbaren Abkürzungen, nur darum ging es mir.
Als Legastheniker fällt mir die deutsche Rechtschreibung eh schon schwer genug, dafür wollte ich kein Fass aufmachen.

Also, jetzt hätte ich gerne eine Flasche Pommes Frites mit einen Glas Schnitzel und einen Teller voll Rotwein, Prost!


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2548
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Spanmacher » 23.12.2015, 17:41

Ja. Auf Dein Wohl, Dirk!

Der dritte Single Malt gilt Dir. Der erste Jetsam. Der zweite Geoffrey.
Zuletzt geändert von Spanmacher am 23.12.2015, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Granjow
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1133
Registriert: 06.09.2008, 19:59

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Granjow » 23.12.2015, 17:42

Wenn du mir eine Gabel Rotwein überlässt, stosse ich mit an :)

Benutzeravatar
Wilfrid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6166
Registriert: 04.06.2007, 16:16

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Wilfrid » 23.12.2015, 19:38

Wo ich das immer her habe....
http://www.gewinde-normen.de/zoll-rohr.html
Ich habe genug von den Dingern im Geländerbau verbaut
Dabei interessiert jetzt erstmal die Geschichte wenig. Wir meinen mit Zoll hier inch, warum nicht auch diese korrekte Bezeichnung schreiben?
1" hat 25,4 mm= 1 inch=1 engl. Zoll , der Rest ist , sry, geraten, vermutet oder was auch immer.

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von killerkarpfen » 23.12.2015, 19:46

Edit:
...wenn Du möchtest darfst Du gern den Zoll mit 33,7 mm rechnen. Ich habe da Verständnis.
Eppur si muove

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4093
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Sateless » 23.12.2015, 21:01

Wilfrid hat geschrieben:fragt mal nen Klempner, Rohrschlosser o.ä.
(...) Son Teil hat dann 33,xy mm(...)


Hab ich heute mal gemacht, die halbe Sippe war praktischerweise zum Kuchen sublimieren lassen da.
Antwort vom Cousin ist:
"Außendurchmesser etwas mehr als 33mm,
Gewindedurchmesser etwas mehr als 25mm, ein 'englisches Zoll eben' (also ein inch)"

Und da die Rohre nach Gewinde angegeben werden (was ja Sinn macht, da muss es genau passen, undichte Rohre sind nerviger als wackelnde) ist da das "Zoll" immernoch 2,54... mm. Fertsch.

Damit konnte wirklich niemand rechnen.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1016
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von Ralph » 23.12.2015, 21:33

Heidjer hat geschrieben:
Also, jetzt hätte ich gerne eine Flasche Pommes Frites
Gruß Dirk


Bitteschön! ;D ;D ;D
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6097
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: #@" Abkürzungen

Beitrag von kra » 23.12.2015, 22:15

Ich denke, das Entscheidende wurde gesagt, ich mach mal hier zu.

Wer noch was Erhellendes beizutragen hat, bitte IM, dann mach ich wieder auf.
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Gesperrt