Thumbarchery.de

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Janitschar » 23.06.2015, 11:21

Das Ganze.

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Janitschar » 28.06.2015, 18:58

@benzi

Ein Teamkollege für das Turnier in der Türkei hat nun osmansiche Pfeilschäfte in 33" vom Wolgang bekommen 8)

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von benzi » 28.06.2015, 21:28

@Stephan sehr geil! danke!

jetzt kann ich meine Pfeile in Kasachstan leichter "loslassen"... denn ich weiß, wo ich Nachschub bekomme!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Janitschar » 28.06.2015, 21:53

Loslassen ist immer gut.
Aber vorher gilt es fest zuzupacken, sonst wirds nix mim loslassen ;)

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4070
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Sateless » 30.06.2015, 13:31

Soo ... ich bin durchs Nussab durch. Witzig finde ich die Nahezu 1:1 Übernahme der Liste der Punkte die entspannt und gespannt werden sollen. Dadurch wird "Saracen Archery" eine schöne Bereicherung für das Nussab und umgekehrt. Sieht für mich sehr danach aus, als würden beide das selbe Bogenschießen beschreiben. Es würde mich überraschen, wenn Taybugha keine Hauptquelle war.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Janitschar » 11.10.2015, 20:13

Sodala... was lange währt wird endlich gut... oder wie war das...

Vom ersten Gedanken bis jetzt, war es eine mehr als holprige Fahrt.... ;D

Thumbarchery-Daumenringe

Zusätzlich können jetzt Thumbarchery-Shirts bestellt werden:

Thumbarchery-Shirts

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Meier2
Full Member
Full Member
Beiträge: 114
Registriert: 23.08.2011, 11:24

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Meier2 » 12.10.2015, 08:54

Guten Morgen Stephan,

Bei den Daumenringabbildungen auf Thumb archery handelt es sich vermutlich um Rohlinge.

Vielleicht solltet ihr das sicherheitshalber noch dazu schreiben damit es keine überflüssigen Bemerkungen bezüglich des korrekten Design für osmanische Daumenringe gibt ;) .

Servus

Meier2

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Janitschar » 12.10.2015, 09:01

Jup... müsste zwar klar sein, aber du hast Recht.

Danke dir.

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4070
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Sateless » 12.09.2017, 11:30

Hallo!
Mir war mal wieder danach, etwas zu schreiben. Diesmal widme ich mich dem Zielen. Teil 1 davon ist ab sofort online. Teil 2 folgt bald.
Vielleicht hat ja wer Spaß daran, oder ein bischen Erkenntnis.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Mittagspause!
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4070
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Sateless » 04.10.2017, 17:31

Hallo!
Teil 2 ist online.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schöne Abend!
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Bausch & Bogen
Full Member
Full Member
Beiträge: 194
Registriert: 06.04.2015, 00:45

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Bausch & Bogen » 04.10.2017, 18:36

Dankeschön!
Beide Teile haben mir viel Spaß gemacht, Du schreibst toll.
Genauer, Du vermittelst mir Deine Gedankengänge nachvollziebar und unterhaltsam, hab sogar gelacht, was will man mehr.
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
Grüße,
Christian
Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Gandhi)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4070
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Sateless » 04.10.2017, 19:11

Dankesehr! :)

Hast du denn einen Wunsch für eine Fortsetzung? Oder eine Idee was man noch aufdröseln könnte?
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5377
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von locksley » 04.10.2017, 22:50

Gut geschrieben. Einzig die Großbuchstaben sind etwas irritierend, dafür hast Du erkannt was ich schon immer sage, Spine wird zumindest jenseits der 50# überbewertet, der Pfeil muss vor allem steif genug sein um sauber aus dem Bogen zu kommen ohne durch die Eigendynamik zu brechen. Viel wichtiger ist das Gewicht von max +/- 1 g im Satz, wenn der Satz auch noch einen einheitlichen Spine hat ist das kein Fehler, ob der Spine jetzt aber 55# oder 60# ist, ist hier nicht mehr so wichtig, da stellt sich der erfahrene Schütze nach einigen Schüssen ein. Am besten fliegen bei mir Pfeile mit Nocktaper und schwerer Spitze, die werden quasi vom FOC ins Ziel gezogen, vorrausgesetzt man hat das richtig anvisiert.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3118
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Neumi » 04.10.2017, 23:04

locksley hat geschrieben:...Viel wichtiger ist das Gewicht von max +/- 1 g im Satz, wenn der Satz auch noch einen einheitlichen Spine hat ist das kein Fehler...

Meine Rede :D - ich baue alle Pfeile grundsätzlich mit max. 15 grains Unterschied. Allerdings bin ich der Meinung, dass der Spine erst ab ca. 75# weniger! wichtig wird. Übrigens sind noch einige Schreibfehler drin (not ment to offend you).
Aber sehr schön, wenn Einer seine Sicht der Dinge ausführlich textet :)
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Bausch & Bogen
Full Member
Full Member
Beiträge: 194
Registriert: 06.04.2015, 00:45

Re: Thumbarchery.de

Beitrag von Bausch & Bogen » 05.10.2017, 03:39

Sateless hat geschrieben:Hast du denn einen Wunsch...?
Ja, ist denn schon Weihnachten ;D

Nun ja, der Handschock will mir nicht so recht in den Kopf.

Beim Schießen vergess ich gelegendlich das Atmen, da wirst Du mir wohl auch nicht weiterhelfen können und meine (mediterranen) Löseprobleme bekomme ich hoffendlich durch üben in den Griff.

Aber ganz egal was, wenn Du bei Deinem Stil bleibst, werd ichs mit Vergnügen lesen.
Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Gandhi)

Antworten