aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Benutzeravatar
tigama
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 23.11.2013, 19:02

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von tigama » 11.08.2015, 20:04

Fitzlibutz hat geschrieben:
Nebenbei:Chuck Norris schafft 10 nebeneinander und 10 hintereinander gleichzeitig. Ohne Pfeil.




8)

Fitzgerald

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Fitzgerald » 11.08.2015, 20:18

ey!das ist ein praxistread!!! lach. also auf 100 m leite totlabern... na das ist hier so manchem zuzutrauen.
legt eure pfeile auf.spannt eure HOLZBÖGEN.... alles andere ist nicht von relevanz.
bitte zeigen wirs dem armbrustheini.... was ein bogenmann kann!!!!

gruss fitz

Benutzeravatar
ralfmcghee
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2013
Registriert: 02.01.2014, 16:00

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von ralfmcghee » 12.08.2015, 07:02

Meine realistische Distanz, einen Luftballon zu treffen, liegt sagen wir mal bei 10 - 15 m. Aber Dein Gedanke ist mir sinngemäß auch durch den Kopf gegangen, als ich das Video gesehen habe.

Knappe 183 m (200 yd.) sind natürlich eine Hausnummer, aber mit einem Compound scheint es mir nicht unbedingt ein Wunderschuss zu sein. Was sagen denn die Compoundschützen dazu?
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
Der Student geht zur Mensa bis er bricht.
Mein Bogen geht auf den Tillerstock bis er bricht.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4113
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von fatz » 12.08.2015, 07:09

irgendwann hab ich beim rumzappen auf youtube mal was gefunden wo das einer mit dem fahrrad auf 300y macht.
angeblich beim ersten mal gleich getroffen.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Skua
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 26.10.2010, 09:00

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Skua » 12.08.2015, 08:35

Also, nach dem, was ich jetzt am Wochenende beim Genner Hoel Turnier in Dänemark gesehen habe, kann das für einen guten Kompostwerfer nicht gar so schwierig sein. 30 Ziele Doppelhunter, Wertung Körper 5, Außenkill 8, Innenkill 10 und x 11 Punkte. Also maximal 660 Punkte. Entfernung Visierschützen bis 45 m. Da waren mindestens 2 mit mehr als 600 Punkten, also jedes Mal Innenkill und mehrmals das maximal 5 cm große x getroffen. Das bei durchaus recht schwierig gestellten Zielen, keine Autobahn dabei!
Da sollte es kein Problem sein, auf einer Wiese mit guten Lichtverhältnissen, den erheblich größeren Ballon auch auf 200 oder gar 300m zu treffen.

Grüße, Skua
Keine Hektik, wer hektisch ist macht Fehler!

Benutzeravatar
Gschloar
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 89
Registriert: 09.09.2011, 06:37

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Gschloar » 12.08.2015, 11:43

Also 300m sind ganz bestimmt nicht leicht das muss man erst mal mit dem visier einstellen können bei mir z.b ist das visier nur 5mm ober dem pfeil und das schon bei 130m da muss man dann anfangen das peep weiter nach oben zu versetzen oder ein zweites weiter oben einzuknoten nur für die hohen distanzen sonst geht das gar nicht.

Fitzlibutz
Full Member
Full Member
Beiträge: 103
Registriert: 27.05.2014, 08:07

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Fitzlibutz » 12.08.2015, 12:05

... bin mal gespannt was youtube noch so hergibt - werden die 500m mit 40#-PVC gerissen?

Ansonsten: wer schafft denn auf 60m 10x hintereinander innerhalb von 15cm (Luftballon) ohne Optik?

Fitzgerald

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Fitzgerald » 12.08.2015, 14:41

ich habe gestern dank netter mituser die noch in einem anderen tread zu ehren kommen und bebildert dankend benannt werden nun das nötige um mir einen passenden bogen nebst pfeilen zu fertigen. ca 100 pfund... langbogen wie immer und pfeilen form englisch mit hervorragenden gänsefedern bestückt.
dann sehen wir weiter... ich denke das wird spannend!!!!

gruss fitz

Hake
Full Member
Full Member
Beiträge: 161
Registriert: 17.09.2015, 18:31

Re: aufgeblasener Luftballon auf 100 m

Beitrag von Hake » 19.09.2015, 16:14

Mit einem Compound bogen sicherlich, aber mit einem Traditionellen bogen schwieriger vor allem muss man erst gucken und die pfeilschussweite abschätzen...

Antworten