Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Holzmann
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 298
Registriert: 03.02.2020, 08:39

Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Holzmann » 07.08.2020, 17:39

Hi Leute,

war heute Bogenschiessen und hatte anstatt 30# nur noch 25#.
Die Pfeile waren dann auch dementsprechend zu steif und flogen nach links. Mit nem hörbaren Holzgeräusch beim Release.

Kann es am Wetter liegen? wir ham über 30grad...

LG Matze

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4618
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von fatz » 07.08.2020, 17:47

Klar, Holz wird weicher wenn's warm wird. Manches sogar sproede, wenn's zu kalt ist. Eibe zerlegt's bei Minusgraden auch mal gern
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Holzmann
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 298
Registriert: 03.02.2020, 08:39

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Holzmann » 07.08.2020, 18:13

5#... schon heftig
Dann hätten die Holzpfeile ruhig auch mal n bissi wärmer werden können😆

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3122
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Bowster » 07.08.2020, 18:39

Brauchst halt einen Heizköcher ???

Windkanter
Full Member
Full Member
Beiträge: 165
Registriert: 23.02.2016, 22:11

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Windkanter » 23.08.2020, 05:41

Hallo Holzmann,

das Phänomen der Temperaturabhängigkeit des Zuggewichts ist bekannt, je nach Bogentyp bzw. Bogen-Werkstoff (Holz, Kompositbauweise, Laminat, Glasfaser.....) tritt es unterschiedlich stark auf. Die Größenordnung 5# kann durchaus auftreten. Wenn der Bogen dann noch in der Sonne verwendet wird bzw. liegt, hat der Bogen Temperaturen die deutlich über der Lufttemperatur liegen.

Ich habe bei Holzschäften (Dicke 11/32“, Länge ca. 75cm) nach einigen Wochen Lagerung einen Gewichtsverlust von ca. 0,5g festgestellt. Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben, eine Lackierung kann dies je nach Lacktyp und Dicke mehr oder weniger stark verhindern. Bei Bögen aus Holz könnte (???), je nach Lackierung, Austrocknung ev. das Zuggewicht ändern (Vermutung). Dazu wäre z.B. die Meinung von Holzbogen-Bauern oder anderen Holzbogen-Schützen gefragt, da gibts sicher Erfahrungswerte.

Vielleicht helfen da ja Versuche: kaltes Wetter - warmes Wetter, vielleicht misst du bei kühlerem Wetter und dann wieder bei heissem Wetter deinen Bogen nochmal nach, das sollte Klarheit bringen.

Grüße
Windkanter

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4618
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von fatz » 23.08.2020, 19:33

@Windkanter: Matzes "Problem" ist sicher nicht auf igendwelche Trocknungseffekte zurueckzufuehren. Da muesste der Bogen ja mit steigender Temperatur an Zuggewicht zulegen.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Holzmann
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 298
Registriert: 03.02.2020, 08:39

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Holzmann » 24.08.2020, 16:21

Er hat jetzt übrigens wieder 30#...

Wetter ist etwas Kühler und er ist aus der sonne

Benutzeravatar
kyudodetmold
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 24.05.2020, 19:29

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von kyudodetmold » 24.08.2020, 20:11

Das Problem kennt jeder Recurveschütze, der vor 25 Jahren seine FITA-Runde über 6 Stunden auf dem Platz geschossen hat. Da gab es noch kaum Carbon/Sandwitch-Wurfarme. Es konnte schon mal sein, dass bei einem Tag in der Sonne die Visiereinstellungen deutlich anders waren. Erfahrungsbedingt habe ich dann mein Visier jeweils entsprechend verstellt, damit die 1200 Ringe (270, 300, 300, 330) möglichst wieder zusammengekommen sind. ;)
Olympischer Bogen seit 1989 - Kyudo seit 1998

Windkanter
Full Member
Full Member
Beiträge: 165
Registriert: 23.02.2016, 22:11

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von Windkanter » 30.08.2020, 02:50

Hallo,

@holzmann: also, dann ist ja alles klar.

@fatz: Hab ich nicht behauptet, dies unterstreicht nochmal mein letzter Absatz 23.08.20. Das mit der Feuchte war allgemein beschrieben und somit nur informativ. Trotzdem danke für deine noch deutlichere Herausstellung.

Grüße
Windkanter.

SabePfeilspitze
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 23.09.2020, 14:07

Re: Warmes Wetter... weniger Zuggewicht

Beitrag von SabePfeilspitze » 01.10.2020, 19:35

Zum Thema Holz und wie es sich je nach Wetter anders verhält... Beobachte mal eine Holztüre im eigenen Haus ;) Je nach Saison und Wetter hängt diese schon mal ganz anders.

Antworten