Backschlauch im Bogenbau

Sammlung von Bauanleitungen zum Thema Bogenbau
Antworten
Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6093
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Backschlauch im Bogenbau

Beitrag von kra » 30.09.2012, 11:44

in der neuen Werkstatt habe ich noch kene Temperbox - bin aber zu faul, für kleine Klebungen mit 24h Epoxy ebendiese Stunden zu warten. was tun?
Bin dann im Supermarkt auf nen Backschlauch gestoßen - bis 200° beständig und groß genug (30cm Durchmesser).
Als bekennender QaD-Fan hab ich den Schlauch über ein Teststück geschoben, auf der einen Seite mit Leimzwingen zugeklemmt und an der anderen Seite die HLP dar und mit Fraht festgemacht.

Voila, HLP auf 120° gestellt und ca. 15 Min blasen lassen. Dann aus (bzw. auf kalt) und schon ist die Klebung fertig.

P1030912.JPG
So siehts aus...


P1030915.JPG
So wird die HLP angeschlossen


P1030919.JPG
Und noch ein Bild


Der Backschlauch kann mehrfach verwendet werden (bei dem Preis ??? auch sinnvoll..., 3€?/3m) - und es geht sicher auch noch "ordentlicher". Vor allem der Anschluß an die HLP kann noch besser werden.

Wenn etwas Heißluft nebenbei ausströhmt ist das erwünscht, die HLP braucht einen Luftstrom über die Heizelemente, sonst lebt sie nicht lange.
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Arry
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1353
Registriert: 15.04.2012, 21:26

Re: Backschlauch im Bogenbau

Beitrag von Arry » 30.09.2012, 11:47

Coole Idee!
Das was Du verleimst sieht nach einem Komposit aus, gell?
Wenn ich groß bin, will ich ne richtige Werkstatt.

Benutzeravatar
Hunbow
Administrator
Administrator
Beiträge: 3132
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Backschlauch im Bogenbau

Beitrag von Hunbow » 30.09.2012, 11:50

klasse idee! das werde ich beim nächsten messer auch machen! ;D
"Der starke Mann trotzt dem Regen. Der kluge Mann stellt sich unter."

Filmtipp:
http://www.struckthefilm.com/

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6093
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Backschlauch im Bogenbau

Beitrag von kra » 30.09.2012, 11:58

gut gesehen Arry, aber Kompositbogen wäre zu viel gesagt, eher mal ne Fingerübung, wie das so gehen könnte.

Kaum verwunderlich bei den Projekten hier, die hier so zum anfixen zu sehen sind - das wirkt ;D ;D ;)
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Antworten