Schweiz / Baselland

Neue Mitglieder können sich hier vorstellen. Das ist natürlich freiwillig....
Antworten
mag81
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2019, 13:17

Schweiz / Baselland

Beitrag von mag81 » 23.03.2021, 07:42

Hallo zusammen
Nachdem ich jahrelang stiller Mitleser und Mitbauer bin, hier ein wenig über mich:
2015 das erste Mal voller Begeisterung ein MPS besucht und bald schon mit allem beschäftigt, was man selber machen kann. Von Kindes an vor keiner handwerklichen Herausforderung zurück geschreckt und bei jedem Fehlschlag im Hinterkopf: Übung macht den Meister.
Der Zufallsfund von frisch bei Fällarbeiten abgerissenen Eibenästen besiegelte mein Schicksal.
Nach etlichen Fehlschlägen mit gefundenen Eibenästen, gelangen mir ein paar ganz gute Bögen aus Hasel und Esche.
Gleichzeitig suchte ich regelmäßig nach guten Eiben. Als erfolgreich erwies es sich, nach starken Stürmen den ein oder anderen Eibenwald ab zu suchen. Beruflich im Außendienst unterwegs zu sein ist ja ganz praktisch… :)

Nach einer Baby – und Hausbezugspause entsteht nun der ein oder andere Eibenbogen. Anfangs habe ich alle Sehnen aus Hanfschnur gewickelt, da die Bögen eher Accessoire fürs Mittelalterfest waren. Seit ich mir ein paar Pfeile und eine Zielscheibe zugelegt habe, hielt Dacron Einzug.

Vorletzten Sommer hatte ich das Glück, in meinem Wohnort zufällig die Fällung von etlichen Friedhofseiben abpassen zu können. Daraus entsteht gerade ein 66“ circa 70-80#er.
Gibt es noch andere Hobbyschnitzer in der Region? Ein kräftiger Bogenschütze zum Testen wäre auch nicht schlecht… Mehr als 40-50# bekomme ich nicht gezogen ;D

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4357
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Schweiz / Baselland

Beitrag von schnabelkanne » 23.03.2021, 08:54

Servus und herzlich willkommen hier im Forum.
Lg Thomas aus Wien
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2925
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Schweiz / Baselland

Beitrag von Spanmacher » 23.03.2021, 19:12

Herzlich willkommen und viele Grüße aus dem Nordbadischen.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
F'al Gran
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 551
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Schweiz / Baselland

Beitrag von F'al Gran » 23.03.2021, 19:31

Klingt spannend, ich bin aus Oberbayern, Nähe Erding...

Viel Erfolg bei deinem Projekt (warum hab ich jetzt Hornbach-Werbung im Ohr?) und herzlich willkommen im Forum!
Die Hoffnung stirbt zuletzt...
... aber jämmerlich und einsam.

m(fg)²

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2353
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Schweiz / Baselland

Beitrag von Hieronymus » 23.03.2021, 20:18

Herzlich willkommen hier im Forum :)

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Antworten