Hallo von der Warnow!

Neue Mitglieder können sich hier vorstellen. Das ist natürlich freiwillig....
Antworten
Benutzeravatar
StauSau
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2020, 14:03

Hallo von der Warnow!

Beitrag von StauSau » 13.01.2021, 18:14

Hi; wie es aussieht, bin ich der erste dieses Jahr...???

Ich bin Steffen und verplempere den Hauptteil meiner Zeit als Rechtsanwalt in Bützow an der Warnow. Daneben bin ich begeisterter Seekajak-Paddler, komme aber irgendwie zu selten dazu. Vor fast vier Jahren kamen meine Frau und ich dann zum Bogenschießen, weil es uns einerseits schon länger interessierte, und zudem nach einem Hobby aussah, mit dem man auch deutlich kleinere Zeitfenster füllen kann, als man sie zum Paddeln braucht. Also ein Einsteiger-Paket aus Recurve-Bogen, 5 Pfeilen, Köcher und Schießhandschuh geordert, und mit in den Sommer-Urlaub nach Dänemark (damals ging sowas noch...) genommen. Danach dabei geblieben. Zu Weihnachten hat meine Frau uns dann einen Bogenbau-Kurs geschenkt, der im Februar vor 3 Jahren stattfand, und aus dem sie mit einem Robinien-Bogen, und ich mit einer Ulme sowie dem unvermeidlichen Wunsch nach mehr zurückkamen. Da wir quasi mitten im Wald wohnen, ging es bei mir dann nahtlos weiter mit dem, was bei uns so wächst, zunächst hauptsächlich Hasel, später auch Holunder usw.... Was ich nicht aus dem Kurs wusste, weiß das Netz, wobei sich zwei Quellen besonders hervorgetan haben - anfangs wie bei so vielen die YT-Videos von Selfbower Adamusminor, dann bei spezielleren Fragen dieses Forum. Nach dem ersten Dutzend Bögen hab ich mich nun auch hier angemeldet, um Fragen usw. direkt loswerden zu können, und um auch mal das ein oder andere besonders gelungene (bzw. gescheiterte) eigene Projekt präsentieren zu können. Ich freue mich auf alles, was sich daraus vielleicht entwickelt!

Herzliche Grüße - Steffen

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2779
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Spanmacher » 13.01.2021, 19:20

Herzlich willkommen und Danke für die informative Vorstellung.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4755
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von fatz » 13.01.2021, 19:33

Hallo Steffen,
herzlich willkommen bei den Verrueckten.
Ich hab ehrlich gesagt erstmal nachschauen muessen, wo die Warnow eigentlich ist: Ganz anderes Ende....
Das mit Seekajak und Bogenbauen/-schiessen hab ich genau andersrum gemacht wie du. Beides mittlerweile im Eigenbau.
Gruss vom Suedostende
Franz
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4047
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von schnabelkanne » 13.01.2021, 20:13

Servus und ebenfalls herzlich willkommen aus den südl. Gefilden.
Lg Thomas von Raabs/Thaya (Aut)
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2779
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Spanmacher » 13.01.2021, 20:20

Ich lebe im Südwesten (Nordbaden).
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
wanttostart
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 658
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von wanttostart » 13.01.2021, 22:31

Willkommen auch von mir.
Viel Spaß in der Runde.

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von locksley » 13.01.2021, 23:29

Herzlich Willkommen Steffen.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
F'al Gran
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 434
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von F'al Gran » 14.01.2021, 07:09

Schöne Vorstellung, vielen Dank dafür!

Ein herzliches Willkommen auch von mir (aus dem Erdinger Raum)!
Die Hoffnung stirbt zuletzt...
... aber jämmerlich und einsam.

m(fg)²

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2172
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Hieronymus » 14.01.2021, 07:39

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum, das Verrückte macht. ;D (komme von der Schwäb.Alb)


Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Markus » 14.01.2021, 07:44

Dann auch ein herzliches Willkommen hier.
Gute Kombination der Hobby um die verplemperte Zeit zu vergessen.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3216
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Bowster » 14.01.2021, 07:45

Ein herzliches Willkommen aus Oberbayern.

Benutzeravatar
StauSau
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2020, 14:03

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von StauSau » 14.01.2021, 09:20

Vielen Dank für die nette Begrüßung!

@Fatz
Zur Warnow findet man sogar hier im Forum was - auf dem Weg nach Rostock kommt sie ein kleines Stück von hier an Werle vorbei, wo der Warnow-Bogen gefunden wurde, den Rabe vor ein paar Jahren nachgebaut hat (viewtopic.php?f=24&t=23025&p=417248#p417248)...

Und ja, Kajak selber bauen wäre auch noch mal was, am liebsten so ein skin-on-frame-Eskimo-Teil. Aber da werde ich wohl bis auf Weiteres nicht zu kommen. Vielleicht versuche ich irgendwann mal ein Eskimo-Paddel; ich paddle schon seit Jahren nichts anderes mehr, nur eben bis jetzt aus Carbon... :o Aber sobald ich mich auf's Schnitzpferd setze, geht es eigentlich immer nur um Bögen - oder um zugespitzte Stämmchen für die Benjeshecke... ;D

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1352
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von JuergenM » 14.01.2021, 09:26

Herzlich willkommen aus dem hohen Norden (fast Dänemark) und viel Spaß hier im Forum.
LG Jürgen

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4755
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von fatz » 14.01.2021, 15:00

StauSau hat geschrieben:
14.01.2021, 09:20
Zur Warnow findet man sogar hier im Forum was
Irgenwie war mir doch als haette ich den Namen schon mal gehoert...
Und ja, Kajak selber bauen wäre auch noch mal was, am liebsten so ein skin-on-frame-Eskimo-Teil.
Eine Inuit-Replika zu bauen hab ich mir auch erst gedacht, aber ich bin dann an einem Cape Falcon F1 haengengeblieben. Die Gruende waren, dass sich die Eskimo-shapes gar nicht so gut paddeln, weil die Dinger zum Jagen gebraucht wurden, weniger zum Strecke paddeln. Der F1 ist halt in der Bauweise traditionell, aber im Shape modern und rundum ein geiles Boot. Ich hab jedesmal wieder ein 4Backengrinsen wenn ich drinsitz.
Hab hier mal was dazu gepostet: viewtopic.php?f=25&t=31264
Wenn du Fragen zum Bau hast oder ich dir mit Material helfen kann, nur zu
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Inopel
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 406
Registriert: 02.10.2012, 20:42

Re: Hallo von der Warnow!

Beitrag von Inopel » 14.01.2021, 21:24

Moin und Willkommen... Grüße an die Warnow von der Elde^^
<<Usus et experientia dominantur in artibus>>
<Aller Dinge Meister ist die Übung>

Antworten