Pfeiltuning

Fragen zu Pfeilen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Pfeilbau.
Antworten
Sascha M.
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2021, 09:21

Pfeiltuning

Beitrag von Sascha M. » 01.02.2021, 14:20

Mahlzeit oder einfach Glück auf!

Meine Frage geht an die Carbon-Fraktion, welche Auswirkung hat ein zu langer Pfeil auf die Schuss Ergebnisse und wie sollte man Abhilfe schaffen?

Bogenschießen hat sich bei mir von einer gelegentlichen Freizeitbeschäftigung zu einem Hobby entwickelt. Aktuell schieße ich einen Moonstone Recurve 60 Zoll 35 Pfund. Nach vielen Testkäufen bin ich auf einem GoldTip Warrior 600 hängen geblieben. In der Länge 30 Zoll mit 85gr Spitze habe ich ein, aus meinem Blickwinkel, guten Pfeilpflug und treffe meist. Nun habe ich nur einen Auszug von knapp 27 Zoll also steht der Pfeil etwa 10 cm vorn über, daher meine die Frage.

Wie verändern sich die Flugeigenschaften wenn ich kürze und wie kann ich entgegenwirken?

Vorab vielen Dank!
Glück auf

Sascha

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 173
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Pfeiltuning

Beitrag von st800 » 01.02.2021, 19:19

Hallo Sascha,
je länger der Pfeil umso flexibler ist er "Archers Paradox".
Kurze Pfeile sind härter und biegen sich nicht so heftig beim Ablass wie längere Pfeile mit gleichem Spitzengewicht.
Je kürzer der Pfeil umso härter wird er.

Ich habe auch vor einem Jahr mit 30" Pfeilen angefangen, 100grain Spitzengewicht, die Pfeile gingen auch sauber raus und Trefferbild war ganz ok. Mittlerweile kürze ich die Schäfte auf 29", bei einem Auszug von 27,5".
Um dann einen optimalen Pfeilflug hin zu bekommen, mache ich einen Rohschafttest. Nocke rein, Protektorring und Spitze oder Insert mit Schraubspitze drauf.
Dann probiere ich solange mit verschiedenen Spitzengewichten rum bis der Pfeil sauber aus dem Bogen fliegt und ohne zu schlingern gerade im Ziel steckt. Entfernung zum Ziel max. 10m. Wenn das alles passt wird der Pfeil erst befiedert.


Hoffe das hilft dir weiter
Gruß
Alfred

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6310
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Pfeiltuning

Beitrag von kra » 01.02.2021, 20:23

Yepp, wenn du den Schaft kürzt reagiert der Pfeil steifer, wenn du eine schwerere Spitze drauf macht wieder weicher.

Wieviel das ausmacht - da mußt du bei Carbonpfeilen etwas experimentieren.

Ich würde wie folgt vorgehen: zuerst mal einen Pfeil um 1" kürzen und eine Spitze mit ca, 100 grain aufsetzen und dann im Vergleich mit deinem bisherigen SetUp schießen.

Alternativ 3 Schäfte eine Stufe weicher kaufen, auf 28" ablängen und befiedern. Dann mit dem Spitzengewicht experimentieren bis sie so fliegen wie deine bisherigen.
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Sascha M.
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2021, 09:21

Re: Pfeiltuning

Beitrag von Sascha M. » 04.02.2021, 09:14

Danke erstmal für die schnellen Antworten, beim nächsten Pfeilen werde ich das auch mit nem Rohschafttest versuchen. Die sollten dann eher 700 sein bei gleichem Model. Nun werd ich aber meine aktuellen Pfeile angehen, mal sehen ob ich das hinbekomme.

Nochmals Danke...:-)
Glück auf

Sascha

Antworten