Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Bis zur Reaktivierung des Kleinanzeigen-Moduls dürfen hier private Suchanzeigen aus den Bereichen Bogensport und B.-Zubehör eingestellt werden. Benutzer dieses Boards gestehen dem FC-Team zu, Anzeigen jederzeit als gewerblich, themenfremd oder veraltet einzustufen und ohne Rückfrage zu entfernen.
User, die mehr als 50% Ihrer Beiträge in den Kleinanzeigen haben, können von der Nutzung der Anzeigen ausgeschlossen werden.
Antworten
Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1386
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von JuergenM » 16.05.2020, 14:32

Hallo zusammen,
ich experimentiere gerade mit Gießharz im Griffstück und suche dafür Holzreste, die sonst für den Bogenbau eigentlich nicht mehr brauchbar sind. Die Holzstücke möchte ich in einen Block Gießharz eingießen (60x4x4cm) und anschließend das Griffstück ausschneiden und in einem glasbelegten Langbogen verarbeiten.

Sehr gerne würde ich mal wieder mit Osage arbeiten, aber auch andere Hölzer würde ich gerne nehmen, Hauptsache schön urig. Das Holz darf gerne noch mit Rinde sein. Auch Astlöcher und sonstige Gammelstellen dürfen auch gerne drin sein. Die Länge sollte gut 50 - 55 cm sein, die Breite und Dicke ist ziemlich egal.

Wenn einer solchen Reste liegen hat, würde ich ihm die gerne abnehmen. Selbstverständlich nicht kostenlos.

LG Jürgen

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3419
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von Haitha » 16.05.2020, 22:06

Ruf mal durch, mein lieber Jürgen. Osage-Reste hab ich zu Hauf!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1386
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von JuergenM » 17.05.2020, 12:38

So, in dieser Art und Weise, hab ich mir das vorgestellt. Dies ist allerdings nur ein erster Test.
20200517_123548.jpg
LG Jürgen

@ Haitha: ich ruf dich heute Nachmittag mal an.

DavidR
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 20.05.2019, 09:51

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von DavidR » 19.05.2020, 19:56

Wenn du mal in Richtung Ruhrgebiet unterwegs sein solltest, könnte ich noch schönen Rhododendron anbieten. Der 120 Jahre alte Baum ist leider krank und das Holz wirklich schön - aber natürlich absolut unflexibel.
LG
David

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1386
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von JuergenM » 19.05.2020, 20:19

Ich hab im Moment so überhaupt keine Vorstellung davon, wie Rhododendronholz aussieht. Hast du vielleicht mal ein Bild davon.?
LG Jürgen

DavidR
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 20.05.2019, 09:51

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von DavidR » 16.07.2020, 19:10

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde (und dann auch gleich ne Woche wieder offline bin).
Hier mal ein Bild von einer "Baumscheibe". Junger Rhododendron ist nur weiß, der ganz alte hat verschiedene Farben eine Mischung in Richtung Pflaume - leider auch ähnliche Holzschäden.

LG
David
Dateianhänge
15949192366351707268175.jpg

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 197
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Suche Holz(-reste) für Griffstücke

Beitrag von Sanne » 17.07.2020, 11:02

Sind auch Wurzelknubbel interessant? Sowas könnt ich abgeben.

Antworten