Bogenzeremonien im heutigen Japan

Andere japanische Bögen und Techniken (Yabusame etc.)
Antworten
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 30.06.2011, 13:47

Hallo zusammen,

weiß jemand um was es sich hierbei handelt:

http://www.youtube.com/watch?v=F9PeB5eo3aA&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=uIQKYuZX8ik&feature=related

es scheint eine Einbeziehung des Publikums in eine Form einer Bogen-Zeremonie zu sein, ähnlich wie wir das aus südeuropäischenLändern kennen.............weiß jemand werd die sind und was die machen?

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 30.06.2011, 13:51

hier sind Mitglieder der Gruppe auf dem Übungsplatz:

http://www.youtube.com/watch?v=eIkRuzz0v18&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=i2NQ7W6IWH0&feature=related

eine spanneden Schiesstechnik, wie ich finde!

benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Toxophil
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 321
Registriert: 09.12.2010, 13:18

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von Toxophil » 30.06.2011, 15:51

Mag ja spannend sein, aber die Jungs haben null Ahnung davon wie man mit dem Yumi schießt.
Das fängt am falschen Griff an, geht über die überflüssigen Bewegungen und endet im schlechten Abschuss.
Nichts was man sich als Vorbild nehmen sollte.

RoLi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 251
Registriert: 01.08.2010, 17:42

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von RoLi » 30.06.2011, 22:08

Es mag sein, dass sie auf einem Übungsplatz sind. Bogenschießen üben die sicher nicht. Ich denke, die üben einen Bewegungsablauf.
Wenn Du siehst, wie der Bogen gehalten wird und dass ein Unterarmschutz getragen wird, ist eigentlich alles gesagt.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 01.07.2011, 11:09

RoLi hat geschrieben:Es mag sein, dass sie auf einem Übungsplatz sind. Bogenschießen üben die sicher nicht. Ich denke, die üben einen Bewegungsablauf.
Wenn Du siehst, wie der Bogen gehalten wird und dass ein Unterarmschutz getragen wird, ist eigentlich alles gesagt.


Also für mich IST Bogenschiessen die Einübung eines Bewegungsablaufes!!!

99% der westlichen Bogenschützen tragen einen Armschutz, die Schützen auf den videos schiessen einen Yumi also eher in einem "westlichen" Stil.

Bild

Die Haltung der Bogenhand entspricht der Haltung z.B. in Korea oder der Haltung dieses chinesischen Schützen auf einem historischen Photo:

Bild

daher meine Vermutung, dass es sich hier um eine sehr alte Form des Bogenschiessens handelt.......

@corto danke für den tip mail an die Filmemacher ist raus

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von shokunin » 01.07.2011, 12:28

@benzi
wenn der der die Clips rein hat nicht antwortet dann kannst du evtl mal den hier probieren:
http://www.youtube.com/user/TheJapanChannelDcom
http://www.youtube.com/user/TheJapanCha ... lwrP2ma2TU
der ist auch in einigen Bildern auf der zu den Clips gehörigen Website beim Schiessen mit dabei - man kann annehmen er kennt den Blogger der die Clips rein hat...
und er ist Australier (vom Akzent her) - Engisch dürfte da kein Problem sein ;)
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 01.07.2011, 14:52

hier eine Antwort aus Japan:

"this is traditional ceremony for about 1000 years, that people live in kitagawa village called "GOGOKUHOUZYOU" this ceremony is "OYUMIMATSURI"

benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von shokunin » 01.07.2011, 15:16

Das ging ja flott :o
Oyumimatsuri... Bogenfest?
O ist ein ehrerbietiger Partikel, YUMI= Bogen, MATSURI= Fest ?
1000 Jahre alt... wow!... ob das hier 1000 = viel oder 1000 = eintausend ist...?
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Toxophil
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 321
Registriert: 09.12.2010, 13:18

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von Toxophil » 01.07.2011, 15:32

Ich krieg schon vom Hinsehen Haltungsschäden.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 01.07.2011, 18:44

ja Bogenfest stimmt, es findet in Kitagawa in der Präfektur Kōchi statt

GOGOKUHOUZYOU bedeutet "schöner Herbst" ich weiß aber noch nicht für was das die Bezeichnung ist, damit könnte aber auch "gute Ernte" gemeint sein und es wäre damit ein "Bogenerntedankfest"

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von shokunin » 02.07.2011, 09:33

also ich hab auch mal gegoogelt...
ist natürlich alles Japanisch... ich erkenne nur vereinzelte Zeichen muss mich daher auf google stützen um zu übersetzen...
Ich stell's mal rein wegen der Bilder hauptsächlich und vielleicht kann es ja sogar jemand gescheit überesetzen... google-translate liefert in etwa das hier...

Es scheint die Veranstaltung findet jedes 2. Jahr statt und hat ihren Ursprung tatsächlich im 10.Jhd (912AD)
Die Schützen sind aus der Region - es scheint urspünglich war es immer der älteste Sohn ausgesuchter Familien, heute, mangles Nachwuchs, ein Sohn... ab dem vollendeten 13. Lebensjahr... 12 Schützen insgesamt...
Die Familien sind auch vertreten - sie unterstützen ihren Schützen lautstark und wenn er trifft wird getanzt... "Teig" ist die Übersetzung dessen was da "getanzt" wird... "rühren, kneten,..." evtl besser als Bild...?
Jadenfalls wird das gemacht wenn der Schütze der die Familie vertritt trifft.

Es werden 3 Zeremonien geschossen.
Papierbewickelter Pfeil, Götterpfeil, Karimata (gegabelter) Pfeil,... ? oder so...
Das ganze findet zu Neujahr statt - nicht an Neujahr aber so 8./9. Jan war jetzt z.B....
Wie bei vielen dieser Feste will man Gottheiten gütig stimmen, diese werden angerufen sich einzustellen und dem Fest beizuwohnen.
Man will sowohl für ein gutes, fruchtbares Jahr bitten (die Region ist bekannt für Yuzu) als auch das Böse vertreiben - eine rituelle Reinigung der Teilnehmer und des Geländes gehört immer dazu,
Auch Tänze (tanzende Miko sind in den Bildern z.B. auch zu sehen) und natürlich essen und trinken... viel trinken wie es scheint...

Für die Familie die den Wettkampf für sich entscheidet gibt es Ehre, eine Trophähe (ein Tuch das um das O-mato drapiert ist... wird aufgeteilt und um den Hals getragen) und auch Glück für die Zukunft.

Der Daruma - gehört auch irgendwie dazu - sitzt unter dem O-mato...
Der Daruma ist ja eher Buddhistisch... aber auch Glücksbringer für's Jahr... daher vielleicht...

Hier Bilder,Blogs, etc,...

http://blog.goo.ne.jp/aozora110/e/ba6c6 ... beabbd16a0
http://www.webkochi.net/kanko/sanpo57.php (mit Karte und Video-link)
http://ji5isl.exblog.jp/11892688/ (Bilder - photoblog)
http://blog.goo.ne.jp/aozora110/e/10a57 ... 608a9375fc
http://www.neconote.jp/nahari/event/090108hoshi/
http://maturi.lolipop.jp/maturi/2007/maturi67.html
http://www.edita.jp/kenblog/one/kenblog7650520.html
http://www.nakatanigen.com/modules/arch ... hp?bid=144

zu GOGOKUHOUZYOU hab ich keine Ahnung...
Herbst ist aber Aki glaube ich...
Hou-zyou - evtl auch Hu-jo, Ho-ju,...Ho-jo... phonetische Schreibungen sind oft recht variabel...
Hojo ist im buddh. Kloster wo der Abt wohnt... Ho-shi (Stern) wäre im Namen des Schreins glaube ich...
GO und KU können Zahlen sein (5/9)... Ku auch "Distrikt"... alles Mögliche...
keine Ahnung... :-\
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3275
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von Markus » 02.07.2011, 12:07

Mark hat die wesentlichen Dinge dieses Festes zusammengetragen. Ich kann noch hinzufügen, dass 1.008 Pfeile von den 12 Schützen geschossen werden und das Fest in dem einen Schrein stattfindet, dessen Namen ich gerade vergessen habe. Es ist jedenfalls ein shintoistisches Fest.
Zu GOGOKUHOUZYOU kann ich auch nix sagen - auch meine japanische Quelle kann mit dem Begriff nix anfangen.

RoLi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 251
Registriert: 01.08.2010, 17:42

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von RoLi » 02.07.2011, 13:15

Das ist für mich sehr interessant. Wenn man davon ausgeht, dass in alten Zeiten ausgesuchte Personen die Zeremonie schossen, kann man fast davon ausgehen, dass sie mit dem Bogen umgehen konnten. Wenn das regelmäßig stattfindet und -fand, und etwas zu gewinnen war, wurde dafür sicher auch trainiert und man kann davon ausgehen, dass noch zumindest Reste einer alten Technik vorhanden sind.
Wie hat man in Japan vor Heki Danjo geschossen. Das interessiert mich immer mehr.
Ich habe Bilder dieser Zeremonie an einen unserer jap.Lehrer gemailt und Fragen gestellt. Ich hab noch keine Antwort.
Grüße und danke für die vielen Infos
Rolf

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6831
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von benzi » 04.07.2011, 13:50

Hallo Rolf,

sehe ich auch so!

dieser Schütze scheint etwas älter zu sein und die Technik am besten zu beherrschen, er schießt einen Bambusbogen und hat keinen Armschutz!

Bild

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: Bogenzeremonien im heutigen Japan

Beitrag von corto » 04.07.2011, 14:30

na als wessen Sohn der Antritt würde ich gerne mal wissen :D

aber interessant, kein zweifel.
apropos treffen: in den videos und sieht es so aus als würde auf ein fliegendes Ziel geschossen - oder?
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Antworten

Zurück zu „Sonstiges japanisches“