kein Kyudo!

Andere japanische Bögen und Techniken (Yabusame etc.)
Benutzeravatar
Toxophil
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 321
Registriert: 09.12.2010, 13:18

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Toxophil » 30.06.2011, 15:41

Meines Wissens gibt es shintoistische, also religiöse Zeremonien, bei denen mit dem Bogen geschossen wird.
Keine Ahnung, ob die Videos einen religiösen oder nur folkloristischen Hintergrund haben, aber solche Veranstaltungen sind nicht für hochstehendes Bogenschießen bekannt.

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: kein Kyudo!

Beitrag von shokunin » 30.06.2011, 15:49

Sorry Benzi,
war nicht so gemeint als seien die Clips "Schmarrn" nur dass man eben nicht sagen kann was jetzt nun "korrekte" Form und Technik zeigt und was nicht.
Und ich finde die Zeremonien auch faszinierend.
Der Bewegungsablauf in den Clips scheint schon einstudiert ("Übungsclip" hatte ich auch gesehen) und alle machen es so. Man kann annehmen es ist so gewollt. Es sieht aber auch so aus als sei es den jungen Schützen doch noch etwas fremd...
Wir sehen hier (in Landsberg) z.Z ähnliches... heuer ist Ruethenfest... alle Kinder studieren Tänze ein die dann vorgeführt werden... klar sind die traditionell aber die Kinder sind keine Tänzer und man kann nicht Clips ins Netz stellen und folgern "die Deutschen" tanzen so oder so. Es sind halt Kinder die mehr oder weniger was traditionelles machen... Ähnlich wird's hier sein.
Interessant ist evtl aber schon DASS sie es machen (bin jetzt wieder bei den Clips).
Das war hier der Punkt - zum einen dass es in Jp eine Vielzahl von Schiessstilen, Ritualen und auch blossen Freizeitspass mit dem Yumi gibt und dass Kinder ohne grosses Können mitmachen "dürfen".
Dass nur der Grosse Meister auch im Grossen Gewand schiessen "darf" wie es hier gern hingestellt wird, das bestätigt sich in JP scheinbar nicht.
Jeder Student schiesst in JP zu formellen Anlässen im "Stresemann" Kimono, nur hier macht man so ein Gewes wem es "zusteht" so was zu tragen...

Edit Mark:
Bevor mich hier alle Kyudoka in den falschen Hals kriegen...
ein grosser Schütze braucht kein grosses Gewand um zu beindrucken und das schöne Gewand macht noch keinen schönen Schuss.
Es kommt sehr stark auf die Intention an - armseliges Schiessen im Grossen Gewand wird dadurch nur betont.
Und im grossen Gewand üben darf man immer mal denke ich, nur wenn man darin "auftritt" wirds evtl kritisch...
Wenn jemand also unter dem Banner "Kyudo" öffentlich schiesst dann impliziert das Gewand schon Ansprüche.
Ist es unter den Banner "Religion", "Brauchtumspflege", "Re-enactment" oder sonst was... dann kann jeder wie er will.

Alles total o/t aber naja...

@toxo
es gibt jeder Menge Clips zu Bogenritualen bei Youtube.
Sehr oft sind es schon hochgestellte Personen die da schiessen. Das Oberhaupt der Ogasawara Familie erscheint mehr als ein paar mal. Ich würde dem jetzt nicht absprechen wollen dass er "hochstehendes" Bogenschiessen zeigt... aber klar, man sieht auch Leute die mit dem Bogen nicht so vertraut zu sein scheinen.
Es gibt eben ein breites Spektrum, so wie es in jeder Kunst alles von Freizeitspass bis Weltkulturerbe gibt, das war ja hier der Punkt.
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: kein Kyudo!

Beitrag von corto » 30.06.2011, 18:30

es scheint mir bei dem Bild mit den Schlümpfen so, als wäre es nicht etwas auf das die Protagonisten hingearbeitet bzw trainiert haben.

eher sowas wie z.b. der zwingende Tanz auf einer europäischen Hochzeit, auch wenn das Brautpaar dabei aussieht wie - naja wie pumpe Amateure die etwas nur wegen der Erwartung der Aussenstehenden machen.
da passt dann auch die these mit der umgeschlagenen Sehne wegen schlechter Technik.

just my 2 cents
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6816
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: kein Kyudo!

Beitrag von benzi » 30.06.2011, 18:49

die Sehne war nicht umgeschlagen, der Yumi war andersrum gespannt.........

Die Übungen der Gruppe siehst Du hier:

http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=40&t=17085#p287215

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Archive

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Archive » 30.06.2011, 20:11

shokunin hat geschrieben:...
Man sieht dies auch in den Graduierungen - da schneidet D ganz mager ab. z.B.:
USA - 230 Mitglieder 14 Renshi 1 Kyoshi
D - 1348 Mitglieder 7 Renshi 1 Kyoshi
(laut ikyf website... http://www.ikyf.org/english/e_germany.html)


Lass mich raten, ein Großteil der graduierten Amerikaner sind japanischer Abstammung?

Gruß Mütze

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: kein Kyudo!

Beitrag von corto » 30.06.2011, 20:18

benzi,
hast du den uploader der videos denn mal angemailt? englisch wird er doch können.
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: kein Kyudo!

Beitrag von shokunin » 01.07.2011, 06:10

@muetze
eben nicht...
es sind oft Leute die in Japan gearbeitet haben und japanisch sprechen aber grössten Teils europäischer, oder afro-amerkanischer Abstammung. Darin liegt der Unterschied nicht.
Einer mindestens der in D als Renshi gelisteten Schützen ist auch Japaner. Interessanter Weise hat der besagte Schütze gerade die Sempai Meisterschaft gewonnen. Er schiesst sehr sehr gut von der Form her und trifft. Für seine Abstammung hat er nicht den 6. Dan bekommen.
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3274
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Markus » 01.07.2011, 08:11

shokunin hat geschrieben:...
ein grosser Schütze braucht kein grosses Gewand um zu beindrucken und das schöne Gewand macht noch keinen schönen Schuss.
Es kommt sehr stark auf die Intention an - armseliges Schiessen im Grossen Gewand wird dadurch nur betont.
Und im grossen Gewand üben darf man immer mal denke ich, nur wenn man darin "auftritt" wirds evtl kritisch...
Wenn jemand also unter dem Banner "Kyudo" öffentlich schiesst dann impliziert das Gewand schon Ansprüche.
Ist es unter den Banner "Religion", "Brauchtumspflege", "Re-enactment" oder sonst was... dann kann jeder wie er will.
...


Diesen Teil von Marks Beitrag sollte m. E. gesondert herausgehoben und oben angepinnt werden.

Markus

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: kein Kyudo!

Beitrag von shokunin » 01.07.2011, 08:56

Also...
zuruck zu "Un-Kyudo"...

aus dem Shokunin Kabinett des Grauens >:) ...

erhebt alles den Anspruch Kyudo zu sein...

Enjoy - at your own peril ;D

Eine neue Ryu wurde kreiert - evtl eigens für Linksschützen...

http://www.youtube.com/watch?v=AHppTPMxYfo

und nicht nur das Gewand erhebt einen Anspruch... die Haare (oder Mangel derselben) auch...

http://www.youtube.com/watch?v=AdHgURWJqFQ

Kyudo mit Kaugummi... was will man da noch sagen... :'(

http://www.youtube.com/watch?v=h28VxjiiUgk
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2188
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: kein Kyudo!

Beitrag von shokunin » 05.08.2014, 20:14

Sensei Lari Fari, oder wie er heissen mag, treibt wieder mal sein Unwesen auf Youtube... ::)
...ich konnte nicht widerstehen, das hier zu verlinken in meiner Galerie des Grauens >:)

https://www.youtube.com/watch?v=M3A_5l3 ... hDYEVpdZ7w
https://www.youtube.com/watch?v=_xGijy9 ... hDYEVpdZ7w
https://www.youtube.com/watch?v=EBBieVP ... hDYEVpdZ7w

Gruss,
Mark
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Wilfrid (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6165
Registriert: 04.06.2007, 16:16

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Wilfrid (✝) » 05.08.2014, 20:26

Da schüttelts mich, allerdings aus anderen Gründen wohl, als Dich, Shokunin

Revolt
Full Member
Full Member
Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2013, 21:02

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Revolt » 05.08.2014, 21:59

Also ich hab ja keine Ahnung von Kyudo, allerdings ist das wirklich alles etwas seltsam anmutend. Wenn man das richtige Training wie es in Japan praktiziert wird hiermit vergleicht wirkt es lächerlich. Der alte Mann ein paar Videos darunter ist da schon eine ganz andere Sache.
https://m.youtube.com/watch?v=Rh-ohspuCmE

Grüße revolt
Denke immer daran: wenn du etwas sagst, wiederholst du nur das was du schon weißt.
Aber wenn du zuhörst, kannst du noch neues erfahren.
-Dalai Lama

Benutzeravatar
Wilfrid (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6165
Registriert: 04.06.2007, 16:16

Re: kein Kyudo!

Beitrag von Wilfrid (✝) » 06.08.2014, 00:01

Sauber, wie der in den Bogen steigt ...

Benutzeravatar
the_Toaster (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3706
Registriert: 28.09.2007, 19:29

Re: kein Kyudo!

Beitrag von the_Toaster (✝) » 06.08.2014, 14:34

Ja da sind Welten zwischen.

Ob sich ein Japaner das ohne Grauen zu empfinden angucken kann?
Es hat keinen Sinn zu versuchen einen Sinn im Versuchen des Menschen zu erkennen.

Es ist traurig zu glauben, dass der Mensch stets schlecht sei.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6816
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: kein Kyudo!

Beitrag von benzi » 06.08.2014, 14:45

ich finde es gut jeden das machen zu lassen was er möchte, und mich um meinen eigenes Schiessen zu bemühen....

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges japanisches“