Carbon hin oder her

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Benutzeravatar
Heimwerker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 731
Registriert: 07.11.2006, 01:10

Re: Carbon hin oder her

Beitrag von Heimwerker » 17.07.2019, 10:39

Hetzer hat geschrieben:
16.07.2019, 19:47
Ich habe mit euch beiden eigentlich keinen Streß [auch nie gehabt], daher würde ich euch einfach mal auffordern, euch hier rauszuhalten. Für andere, die sich evtl. nicht zurückhalten können: Wer mir dumm kommt, muß mit einer passenden Reaktion rechnen.

Hugh!
Alles klar, und zurück auf die Ignoriern-Liste. ::)

Eigentlich kann der Faden doch auch dicht gemacht werden, etwas produktives, positives wird hier nicht mehr raus kommen.

Macht Späne
Kai
Zuletzt geändert von Heimwerker am 17.07.2019, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Roteiche Selfbow 178cm 55# @ 28''

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21411
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Carbon hin oder her

Beitrag von Ravenheart » 17.07.2019, 11:33

Tja...
Anscheinend ist Hetzer leider lernresistent.
Wegen Beleidigungen und Frechheiten ab sofort auf "nur lesen" gesetzt, komplette Sperre wird jetzt diskutiert.

Rabe

(PS: Und falls jetzt jemand durchgelesen hat und meint "so schlimm is das doch alles gar nicht", bitte bedenken:
Es wurden schon ne Reihe völlig unmöglicher Beiträge von Mods gelöscht!)
Siehe: viewtopic.php?f=4&t=31293&start=15#p560313

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3120
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Carbon hin oder her

Beitrag von Neumi » 18.07.2019, 20:22

Hier etwas produktives zum Thema longbow. In diesem Fall geht es um die im wahrsten Sinne des Wortes verbriefte, frühest bekannte Verwendung des Begriffes longbow. Es gibt eine große Sammlung mittelalterlicher Briefe von Margaret Paston. In einem Brief von 1448 schreibt sie an ihren Gatten: "Right worshipful husband , I commend myself to you and ask you to get some crossbows, and windlasses to wind them with, and crossbow bolts, for your houses here are so low that no one can shoot out of them with a longbow, however much we needed to."
Nach Gesprächen mit kompetenten Menschen erhielt ich den Verweis auf diese Briefe. Also keine Wikipedia Spekulation ohne Quellenangabe, sondern vorhandene Dokumente, die beweisen, dass ab mindestens 1448 der Begriff longbow benutzt wurde. Wahrscheinlich ist aber, dass der Begriff schon früher benutzt wurde.
Der Begriff wurde aber sicher nicht zur Unterscheidung zwischen crossbow und longbow benutzt, sondern zur Unterscheidung zwischen allen zu dieser Zeit bekannten bogentypen. Das mag sich als haarspalterei anhöre, ist es aber nicht, da es auch von Bogen wie z.b. "turkie" zu unterscheiden galt.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten