Mein Köcher

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Benutzeravatar
tomytom
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 23.03.2017, 21:37

Mein Köcher

Beitrag von tomytom » 30.11.2017, 10:07

Hallo Leute
Habe hier schon lange nichts mehr gepostet, deswegen will ich mal meinen Köcher vorstellen.
Holz ist glaube ich Birne, das Fell vom Karnickel
Gewicht: 1250g
Platz bietet er für ca. 20 Pfeile
24068804_10210563586953449_1207310917539370813_o.jpg


DSC_0500.JPG

DSC_0501.JPG

DSC_0504.JPG
Die weisse kordel passt nicht ganz..


Hoffe er gefällt :)
Falls jemand eine Idee hat für eine andere Halterung z.B. in Kombination mit einem Lederriemen als Schultergurt oder Ähnlichem wäre ich sehr dankbar. Die weisse Kordel ist mehr eine Notlösung... Den das nächste Stämmlein ist bereits hohl und ich bin am überlegen wie ich den Trageriemen hinbekomme.
grüsse tom
Was zählt ist nicht etwa die Grösse des Mannes im Kampf, sondern die Grösse des Kampfes im Mann!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3122
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von Neumi » 30.11.2017, 10:13

Moin, iss ja ein mords-oschi, aber hübsch isser trotzdem :)
Nimm doch 3 geflochte Lederriemen anstelle der Schnüre.
Wie hast Du das Holz ausgehöhlt?
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
tomytom
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 23.03.2017, 21:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von tomytom » 30.11.2017, 10:21

moin neumi, nachträglich alles gute ;D
DSC_0493.JPG


Aufgeschnitten mit der Japansäge (was ne arbeit... :-X ) und mit dem Hohlbeitel ausgehöhlt, dann wieder verleimt.
Habe es mit Lederstreifen probiert, da ich aber nur kleine Stücke hatte musste ich die im Kreis ausschneiden und die dann zu flechten sah richtig Schei**e aus.. evt ginge es mit Lederschnüren, hatte ich aber keine zur Hand.
eigentlich wollte ich einen alten Ledergürtel als Riemen, wusste aber nicht wie ich den Gurt schlau am holz befestigen kann..
Was zählt ist nicht etwa die Grösse des Mannes im Kampf, sondern die Grösse des Kampfes im Mann!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3122
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von Neumi » 30.11.2017, 10:27

Danke :) - Du könntest beim alten Ledergürtel auf jeder Seite 3 Riemen einschneiden, kannst ja mal probieren, ob das gut aussieht.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
tomytom
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 23.03.2017, 21:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von tomytom » 30.11.2017, 10:33

Hmm ja könnte funktionieren, jedoch beim Köcher der am entstehen ist. Bei diesem müsste ich den Boden abschneiden um die Riemen innen zu fixieren.
Auf jeden Fall Danke für die Idee ;)
Was zählt ist nicht etwa die Grösse des Mannes im Kampf, sondern die Grösse des Kampfes im Mann!

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1821
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Mein Köcher

Beitrag von Grombard » 30.11.2017, 10:39

Krasses Pferd.
So n halber Baum aufm Rücken wäre mir jetzt etwas unbequem. ;D
Aber toll gearbeitet und sieht auf jeden Fall Hammermäßig aus.
Daumen hoch. :)
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1692
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Mein Köcher

Beitrag von apaloosa » 30.11.2017, 10:53

Moin,
Super Köcher, gratuliere.

Denke aber daran, beim Flechten geht etwa 1/3 Länge verloren.
Kommst Du mit der Hand bis zum Boden? Wenn ja kannst Du Schraubnieten (Buchschrauben) verwenden.
Kannst Du Endlos flechten? Dann wäre das eine Option.

Wahrscheinlich werden 3 Stränge Leder zu schmal, 5 wären besser.

VG
Harald

P.S. schneid den Deckel ab, Du wirst Dich immer über den unpassenden Tragriemen ärgern.
Zuletzt geändert von apaloosa am 30.11.2017, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tomytom
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 23.03.2017, 21:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von tomytom » 30.11.2017, 11:10

Vielen Dank :)

Ja ein Köcher aus Leder ist bestimmt bequemer, aber ist mal was Anderes.

Mit der Hand komme ich keine 20 cm in den Köcher rein, da sind meine Pranken zu wuchtig ::)
Endlos flechten kann ich nicht, und da wäre wieder das Problem mit den langen Lederstreifen die ich nicht habe. Wenn ich alte Ledergürtel aufschneide werden die Stränge bestimmt zu dick zum flechten.
Was zählt ist nicht etwa die Grösse des Mannes im Kampf, sondern die Grösse des Kampfes im Mann!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4085
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Mein Köcher

Beitrag von fatz » 30.11.2017, 11:52

Erstmal: Krasses Geraet. Nur die Pfeile sind mir n bissl zu HighTec dafuer.
Warum hast du gesaegt und nicht gespalten?
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3122
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von Neumi » 30.11.2017, 11:58

tomytom hat geschrieben:...Bei diesem müsste ich den Boden abschneiden um die Riemen innen zu fixieren...

Das geht sicher auch anders. Kannst ja entweder 3 lange Riemen in der Gürtel schneiden (wenn der lang genug ist), rein schieben und dann nach Oben schütteln oder so. Oder Du befestigst stabilen Faden an drei kurzen Riemchen usw.
Ich denke, dass das recht unkompliziert geht und die Schnur iss nun wirklich etwas unpassend.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
KnechtKarl
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 725
Registriert: 08.06.2009, 21:11

Re: Mein Köcher

Beitrag von KnechtKarl » 30.11.2017, 12:01

Genial hübsch

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1692
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Mein Köcher

Beitrag von apaloosa » 30.11.2017, 13:59

Tomytom,
das ist soooo ein schöner Köcher, da hätte ich Lust Dir folgendes Angebot zu machen:
ich hätte genügend Leder/Streifen da um Dir den Riemen zu flechten (gegen Mat.-Kosten Erstattung/Porto).
Rest, wenn gewünscht per PN

VG
Harald

Benutzeravatar
tomytom
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 23.03.2017, 21:37

Re: Mein Köcher

Beitrag von tomytom » 30.11.2017, 14:13

@fatz : das Spalten war mir ein wenig ungeheuer, da bin ich mit sägen auf der sicheren Seite.

@apaloosa : vielen Dank, ich melde mich per PN :)
Was zählt ist nicht etwa die Grösse des Mannes im Kampf, sondern die Grösse des Kampfes im Mann!

Onkel Tom
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 334
Registriert: 02.08.2014, 23:33

Re: Mein Köcher

Beitrag von Onkel Tom » 30.11.2017, 19:09

Zum Flechten eines Ledergurtes mit 3 und 5 Strängen hab ich bei youtube gefunden (magic braid). Guckst du:
3er Strang https://www.youtube.com/watch?v=41gFIbhYaM0
5er Strang https://www.youtube.com/watch?v=Ii3iN2DOsDM
Vielleicht hilft es dir.

LG Onkel Tom
Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3283
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Mein Köcher

Beitrag von Tom Tom » 30.11.2017, 21:52

Gefällt mir sehr gut :)

Is übrigens Robinie und keine Birne.

Lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Antworten