Handwerker gesucht

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Antworten
ein toxiphilus

Handwerker gesucht

Beitrag von ein toxiphilus » 25.08.2020, 09:21

Ich würde mir gerne einen Vollholz Bogen zulegen. Kann mir jemand eine Empfehlung für ein Bogenbauer nennen?

Auserdem suche ich einen Sehnen macher für Reiterbögen.

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 116
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von st800 » 25.08.2020, 13:25

Wenn du uns sagst wo du herkommst kann man dir sicherlich helfen.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3849
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von schnabelkanne » 25.08.2020, 17:45

Servus, ja wie schon gesagt schreib uns aus welcher Gegend du kommst, vielleicht ist dann ja ein Kollege hier aus dem Forum in deiner Nähe, der einen günstigen Bogen für dich hat und dir auch zeigt wie man eine Sehne selber macht, ist wirklich nicht so schwer.
Es gibt hier auch im "wiki" gute Anleitungen zum Sehnenbau oder Videos im Netz.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3836
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Neumi » 25.08.2020, 19:52

schnabelkanne hat geschrieben:
25.08.2020, 17:45
...der einen günstigen Bogen für dich hat...
Ich habe gerade mal die Bedeutung von günstig nachgelesen - iss schon interessant, was da so steht (Duden).
"billig, erschwinglich, herabgesetzt, nicht teuer, preiswert, reduziert, unter Preis, zu einem guten Preis; (veraltend) wohlfeil"

Nur mal so, zum nachdenken, ich verstehe nämlich so gar nicht, warum bei der Frage nach einem Handwerker (Bogenbauer in diesem Fall) so ein Kommentar kommt - ich wollte eigentlich nicht schreiben, dass mich solche Antworten ankotzen, mach's jetzt aber trotzdem.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

ein toxiphilus

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von ein toxiphilus » 25.08.2020, 20:09

Ich komme aus Baden-Württemberg. Günstig muss es tatsächlich nicht sein den ich erwarte top performenz. Wäre zwar super wenn es ein Bogenbauer hier gibt aber ich hab auch kein Problem ihn zun bestellen.
Wie aufwendig ist es den eine Fast Flight Sehne zu bauen?

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3836
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Neumi » 25.08.2020, 20:16

Beschreib doch bitte genauer welche Art Bogen Du suchst. Holzbogen ist etwas ungenau ;)
Grüße - Neumi
P.s.: wenn es um topp-performance geht, kann ich dir mit gutem Gewissen hieronymus/Markus empfehlen.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3849
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von schnabelkanne » 25.08.2020, 21:05

Servus,
also ich wollte hier wirklich nur weiterhelfen in der Annahme dass es sich hier um einen Einstieg zum Bogenschiessen/Bauen handelt deshalb meine Formulierung „günstig“, da ich selber auch mit wirklich einfachen Bögen angefangen habe und nicht jeder gleich zu Anfang viel ausgeben will oder kann.
@ Neumi Bin doch etwas überrascht über deine krasse Formulierung, falls ich hier total falsch liege könnte man das auch besser formulieren.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3135
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Markus » 25.08.2020, 21:33

@ ein toxiphilus - warst Du nicht der, der selber anderen das Bogenschießen beibringt?
Wenn dem so ist, erscheint mir Dein Wissen über Bogenschießen aber arg begrenzt.
Top perfomenz, günstiger Vollholzbogen, wie mache ich eine Sehne .... da ist aber noch einiges an Basiswissen auszubauen ;-)

Bzgl. guter Holzbogen dennoch ein Tip - Konrad Vögele aus BaWü

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6233
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von kra » 25.08.2020, 21:48

Also, ich fasse mal zusammen, so wie ich es verstehe:
Du suchst einen Holzbogen von einem (professionellen oder halbprofessionellen) Bogenbauer. Preis spielt erst mal eine untergeordnete Rolle, es kommt die auf maximale Leistungsfähigkeit an.
Zum zweiten möchtest du eine Sehne für einen Reiterbogen.

Korrekt?

Zum Vorgehen, einen Holzbogen mit "Top-Performance" zu kaufen, ohne einen Bogen des Bogenbauers mal geschossen zu gehabt zu haben ist etwa... nun ja, interessant. Ein nicht unerheblicher Teil der Performance eines Holzbogens kommt vom Schützen und seiner Technik, und dazu sollte der Bogen schon passen, vor Allem wenn es der, dem Anschein nach, ersten Holzbogen sein wird.

Voirschlag - gehe auf einer der Bogenmessen, unterhalte dich mit den dort vertretenen Bogenbauern und teste einen deren Bögen dort. ArecCpon in Mannheim ist eine gute Adresse in BW dafür.

Zum Anderen, wenn du vom Reiterbogen kommst wäre es interessant zu wissen, welches Zuggewicht und welchen Auszug du beim klassischen Schießen hast, ebenso was für einen Bogen du dir vorstellst? Recurve, reiner Holzbogen (Selfbow), mit Bambusbacking oder mit Sehnenbacking? Englischer Langbogen oder eher Flatbow? Eher sehr lang oder sehr kurz? Und was ist dein tolerabler Kostenrahmen?

Schreib mal, was DU dir vorstellst, dann kann man dir auch helfen.

PS. Markus war schneller :D , sein Vorschlag ist gut (hätte ich auch, aber erst nach mehr Informationen, gemacht), aber Konrad baut einen (oder zwei) spezifische Bogentypen. Ob die zu DIR passen... dazu braucht es imho mehr Informationen von DIR.
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3836
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Neumi » 25.08.2020, 21:52

Markus hat geschrieben:
25.08.2020, 21:33
.
, günstiger Vollholzbogen
Da liegst du voll daneben, das hat der Nutzer nicht geschrieben - beim Rest stimme ich dir aber sehr gerne zu - Bogen schießen lehren und Sehnen nicht selbst bauen können ist zumindest schräg ::)
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3135
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Markus » 25.08.2020, 21:59

Schdümmt ;-)
Ändert aber nix daran, dass man sich gerne vor solch allgemeinen Anfragen Gedanken machen sollte

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3836
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Neumi » 25.08.2020, 22:05

Seh ich genauso 👍
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

ein toxiphilus

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von ein toxiphilus » 26.08.2020, 07:04

Ich hab was ich brauche danke. Brauchte nur eine Empfehlung und ein link die habe ich jetzt. Die Details um den Bogen kann ich mit dem Bogenbauer besprechen.

Nur noch eine Empfehlung zum Sehnenbauer wäre nicht schlecht. Ich habe ehrlich gesagt werder lust noch Zeit Sehnen bauen zu lernen.

Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 981
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Re: Handwerker gesucht

Beitrag von Sherrif Sherwood » 26.09.2020, 18:45

Na dann gug mal hier rein.
https://youksakka-shop.de/index.php/zub ... ?limit=all

Video auf seinem Youtubekanal anschauen..
https://www.youtube.com/watch?v=u6403y1xjng

Gruss und weg.

Antworten