Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engeländer)

Allgemeine Themen
Antworten
Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engeländer)

Beitrag von Tavira » 11.05.2014, 11:46

Hallo ihr Lieben,

auf Empfehlung eines Freundes bin ich jetzt auch hier dabei :) ...in der Hoffnung spontane Verbündete zu finden...
Kommendes Wochenende kommt Pettra Engeländer mit ihrem Team nach Heimsheim ins Barockreitzentrum und bietet einen Schnupperkurs fürs berittene Bogenschießen und sog. Horseaikido (=versch. Kampftechniken vom Pferd + evtl.Falltraining) an.
Ich habe letztes Jahr zum ersten mal bei ihr ein Natural Horsebackarchery Seminar erlebt und war wirklich MEHR als begeistert!!!
Diese Frau lebt eine besondere Philosphie.... einfach unbeschreiblich und ansteckend! Und die Erfolgserlebnisse waren ebenfalls beflügelnd. Anfangs war ich verrückt vor Angst vor dem Herunterfallen... jetzt bin ich verrückt nach Bogenschießen vom Pferd - sagt alles oder ;) ?
Der ursprüngliche Plan war in der Umgebung (von Karlsruhe ausgehend) Kontakt zu anderen Bogenreitern zu finden bzw. eine Anlaufstelle in Heimsheim für das berittene Bogenschießen ins Leben zu rufen.
Mindestteilnehmerzahl ist aber 6, dummerweise sind wir bis jetzt nur 4 und somit steht das Seminar auf der Kippe :-[
Vielleicht hat ja von euch noch jemand Lust, es einmal auszuprobieren?!?
Noch viel mehr Infos findet ihr übrigens hier

http://www.horsebackarchery.de/Seminare.htm

Ganz Liebe Grüßlen Isa

PS: Falls es zustande kommt, wird Freitagabends zusätzlich noch ein Vortrag "Kampfkunst + Reitkunst" stattfinden.
Live for the moments you can't put in words!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2925
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Spanmacher » 11.05.2014, 14:01

Ich bin nur ein gewöhnlicher "Fußgänger" mit Langbogen.

Aber ich drücke euch die Daumen, dass ihr die Mindestteilnehmerzahl vollbekommt, Isa.

Liebe Grüße
Michael
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
ralfmcghee
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2017
Registriert: 02.01.2014, 16:00

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von ralfmcghee » 11.05.2014, 14:15

Mir bleibt auch nur, Euch viel Erfolg für ein zustande kommendes und ertragreiches Seminar zu wünschen. Für mich ist Bogenreiten leider nichts. Ich habe als Jugendlicher einmal versucht, reiten zu lernen und glaube, dass ein normal denkendes Pferd lieber jemand anderen auf seinem Rücken hat als mich. ;)

Lieben Gruß
Ralf
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
Der Student geht zur Mensa bis er bricht.
Mein Bogen geht auf den Tillerstock bis er bricht.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6489
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von benzi » 11.05.2014, 14:28

willkommen IN FC Isa!

viel Spass beim Kurs und liebe Grüße an Pettra!

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Tavira » 11.05.2014, 19:29

Dankeschön :) Ja, jetzt heißt es feste Daumen drücken! Ich halte euch auf dem Laufenden und die Grüße werden natürlich ausgerichtet!

Grüßle Isa
Live for the moments you can't put in words!

Benutzeravatar
timbuktu
Full Member
Full Member
Beiträge: 135
Registriert: 09.03.2010, 18:07

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von timbuktu » 11.05.2014, 23:54

-> Als ich vor Jahren an der VHS mich mal dem Erlernen ausländischer Sprachen widmen wollte, gab`s das gleiche Problem.
Wir haben dann zu dritt für die imaginären restlich 3 mit bezahlt; war zwar `ne Mark mehr dann, aber dafür hatten wir a.) den Kurs und b.) das Ganze ziemlich exklusiv, gemütlich und erfolgreich.

-> Und ob man sein Geld nun für ständig verschwindende Pfeile oder für ein gutes Seminar ausgibt - weg ist es eh.

-> Herzliche Grüße. Jörg.

Benutzeravatar
Geoffrey
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 420
Registriert: 10.01.2014, 21:04

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Geoffrey » 12.05.2014, 06:59

@timbuktu
Eine sehr pragmatische Lösung. Wobei allein schon diese Vorgehensweise von allen Teilnehmern klar macht: Wir wollen das unbedingt! Das zeigt, dass die Motivation bei allen sehr hoch ist. Und damit ergibt sich ein hervorragendes Lernklima in einer kleinen Gruppe. Eine ganz hervorragende Voraussetzung für intensives lernen und einen ausgezeichneten Lernerfolg. :D
To be is to do - Sokrates
To do is to be - Sartre
Do be do be do - Sinatra

Benutzeravatar
Cyrano65
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 488
Registriert: 05.01.2012, 14:30

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Cyrano65 » 12.05.2014, 09:35

Hallo Isa,
ich wohne nicht sonderlich weit von Heimsheim (70km) und ob Du es glaubst… ich wollte Freitag zum Vortrag auf jeden Fall kommen. Nun bin ich am überlegen ob ich gleich ganz mit mache… ;)
Aber ich habe keinen Anhänger für das Wochenende und mein Spirit fährt nur sehr ungern auf dem Rücksitz mit! ;D
Ich werde mal schauen was ich machen kann. :)
Cyrano
Es gibt Tage da stehe ich irgendwie neben mir…
und so schieße ich dann auch…
irgendwie daneben :o)

Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Tavira » 13.05.2014, 00:08

Oh das wäre ja super, wenn du auch mitmachen würdest Cyrano :D
Das mit dem noch mehr bezahlen hatte ich mir sogar schon wirklich überlegt, aber nochmal mind. 200 € mehr ist halt doch schon knackig, v.a. weil ich gerade erst meinen Bogen gekauft hab...
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du noch nen Hänger organisiert bekommst, es wär so genial wenns klappt!

Bis hoffentlich Freitag, Grüßle Isa

PS: Ich weiß ja nicht, wie die Reitanlage aussieht, in der dein Spirit steht, aber wenn es dort viel Platz und weitere 4 Interessenten gäbe, würde Pettra mit Sicherheit auch mal dahin kommen ;)
Live for the moments you can't put in words!

Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Tavira » 15.05.2014, 01:32

Hi Leute,

wollt nur kurz Bescheid sagen, dass das Seminar leider abgesagt wurde und es wohl auch keinen Ersatztermin im Barockreitzentrum geben wird :'(

Gibt es denn trotzdem Bogenreiter in der Nähe von Karlsruhe, die dieses Hobby einfach für sich ausüben? Ich kanns zwar noch nicht wirklich und habe auch kein eigenes Pferd aber vielleicht würde ja gerne jemand auf seinem Unterricht geben oder kennt andere Termine, die man als reitender Bogenschütze nicht missen sollte.

Würde mich freuen wenn sich trotzdem noch irgendetwas in diese Richtung ergibt, liebe Grüße Isa
Live for the moments you can't put in words!

Benutzeravatar
caninident
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15.03.2007, 18:38

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von caninident » 18.05.2014, 20:01

Hallo, Tavira

Was heißt für dich Nähe Karlsruhe in Kilometer Umkreis?

Gruß Jo.....

Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Tavira » 19.05.2014, 21:50

Hi Jo,

am liebsten würde ich natürlich vor Ort was regelmäßiges finden, aber wenn ich es nicht für jede Woche einplane sondern nur ab und zu würd ich schon so 70/80km fahren. Heißt das etwa du wüsstest was?

Grüßle Isa
Live for the moments you can't put in words!

vinkona
Full Member
Full Member
Beiträge: 199
Registriert: 22.04.2006, 00:30

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von vinkona » 20.05.2014, 10:47

Was ist mit Rolf Kretschemann in Bauschlott? Ist da nix mehr?
Der hat vor Jahren mal extra eine Bahn gebaut ...

Grüßle

Bettina

Benutzeravatar
Tavira
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:57

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von Tavira » 22.05.2014, 20:52

Hallo Bettina,

danke für den Tipp. Den Namen hab ich jetzt schon ein paar mal gehört, bin aber immer beim googeln bei einem anderen mit gleichem Namen rausgekommen und nicht beim Windsberghof. Anscheinend gibt es dazu keine eigene Homepage (oder doch?)
Ich probier jetzt mal mein Glück über die Steppenreiter, wenn sich dann bei Rolf vor Ort oder über das Barockreitzentrum was ergibt, meld ich mich nochmal.

Grüßle Isa
Live for the moments you can't put in words!

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6489
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Bogenreiten 17.+18.5. in Heimsheim (mit Pettra Engelände

Beitrag von benzi » 22.05.2014, 21:00

"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Antworten