Gute Nachrichten ehemals ungute Nachrichten von Spanmacher

Was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2523
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Gute Nachrichten ehemals ungute Nachrichten von Spanmacher

Beitrag von Spanmacher » 16.03.2018, 17:58

Seit April 2012 bin ich in diesem Forum angemeldet.
In den zurückliegenden Jahren habe ich den anständigen Ton, die hohe Kompetenz und nicht zuletzt die mittlerweile vielen persönlichen Kontakte sehr schätzen gelernt. Auch, dass hier offen kommuniziert wird, gefällt mir nach wie vor.

Heute habe ich es schriftlich bekommen, dass ich mich gleich nach Ostern einer Herz-Operation unterziehen muss. Bei mir wurde ein Tumor im linken Vorhof festgestellt. Darüber, dass dies bemerkt wurde, bin ich sehr froh und ich finde es großartig vom betreffenden Mediziner. Dass mir jetzt das volle Programm mit Herz-Lungen-Maschine blüht, finde ich nicht so toll. Aber es muss gemacht werden, denn es gibt keine Alternative.

Nun hoffe ich, dass es nach dem Motto "aufmachen, rausschneiden, zumachen und besser weiter" läuft.
Wenn es überstanden ist, informiere ich darüber. Ab Anfang April werde ich für eine Weile nicht hier sein. Ihr wisst nun, weshalb.

Michael
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1843
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Grombard » 16.03.2018, 18:05

Ach, sch... :(
Ich wünsche Dir dass alles gut geht.
irgendwas is ja immer

Buka
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 258
Registriert: 26.11.2013, 09:47

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Buka » 16.03.2018, 18:23

Viel Erfolg und Glück für die anstehende OP
und sei zuversichtlich!
Gruß Buka

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Sateless » 16.03.2018, 18:26

Ja, viel Erfolg mit der OP und der Zeit danach. :)
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2418
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von jetsam » 16.03.2018, 18:32

Mensch Michael,
Du weißt, wieviele hier im Forum - mich da sehr eingeschlossen - Dir hierbei wünschen, daß Deine Lebensbejahung und Dein guter Stand in der Welt diesen Blödsinn bald wieder von Dir abstreifen werden.
Die Truppe hier wird Dich kaum mit irgend etwas abblitzen lassen, wir sind - zu allermindest - für Dich Ohr, und möglicherweise ja bei was auch immer eine Hilfe.
Wisse die da wirkenden Kräfte Dir gewogen und bewahre eine Steife Oberlippe, :)
Helge
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1429
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Hieronymus » 16.03.2018, 18:44

Boah...so ein Sch... Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und drück dir alle Daumen.

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Heidjer » 16.03.2018, 18:55

Nun, auf solch eine Diagnose kann wohl jeder gerne verzichten, was soll man dazu noch schreiben?

Vertraue auf Deine Ärzte, eine Versorgung auf den höchsten Stand der Medizin, auf Deinen Willen zur Genesung ...und auf ganz viel Rückhalt hier im Forum, wo Dir alle User die Daumen drücken. Bild

Ich werde nach Ostern auf jeden Fall an Dich denken und Dir tägliche positive Gedanken und Wünsche widmen.

Du packst das schon. Bild


Alle gute Wünsche aus der Heide, Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3374
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von schnabelkanne » 16.03.2018, 19:16

Servus, ja das sind ungute Nachrichten, ich werde dir alle Daumen drücken und hoffe du bist nicht allzulange nicht im Forum ich schätze deine offene und kollegiale Art sehr.
Lg vom Waldviertel Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1696
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von apaloosa » 16.03.2018, 19:22

Michael,
von Herzen alles Gute für die OP. Soweit ich dich einschätze und was ich nur raten kann, gehe die OP positiv an und nach der OP geht es, zwar langsam aber stetig weiter aufwärts, es gibt noch so viel zu entdecken/erleben.

Grüße mit den besten Wünschen
Harald

Benutzeravatar
Eulenspiegel
Full Member
Full Member
Beiträge: 117
Registriert: 06.01.2015, 10:18

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Eulenspiegel » 16.03.2018, 19:23

Arschbacken zusammenkneifen und durch.
Besonders, wenn das Krankenhaushemd anhast! ;)
Und nimm dir nicht zuviel Auszeit, wir brauchen dich noch.
Das wird schon wieder!

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 614
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von TorstenT » 16.03.2018, 19:32

Oh Mann - nicht gut... ...aber gut machbar. Meine herzchirurgischen Kollegen in Deutschland gehören zu den besten der Welt. Und Dich habe ich immer als sehr positiven Menschen erlebt. Das in Kombination stimmt mich sehr zuversichtlich, dass es genauso läuft, wie Du es sagtest... ;)
Natürlich drücke ich Dir feste die Daumen!

LG
Torsten

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1288
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von JuergenM » 16.03.2018, 19:54

Hallo Michael,
es tut mir sehr leid, dass zu hören. Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine schnelle und vollständige Genesung. Ich hoffe du lässt dich nicht unter kriegen und wir hören möglichst schnell wieder von dir.
Bis dahin guten Besserung und liebe Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3179
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von Neumi » 16.03.2018, 19:55

Hallo Michael, das sind wirklich ungute Nachrichten. Ich wünsche Dir, dass alles bestmöglich läuft.
Herzliche Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von killerkarpfen » 16.03.2018, 20:04

Gestern habe ich von einem Freund die Nachricht bekommen, dass er einige Taxus bacata auftreiben konnte. Ich lege Dir etwas zur Seite, schliesslich soll Taxol gegen Tumore sehr wirkungsvoll sein. Als Therapie danach.

Ich wünsche Dir die nötige Kraft mein guter Freund.
Eppur si muove

Benutzeravatar
stefan kaletsch
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 388
Registriert: 05.02.2012, 20:34

Re: Ungute Nachrichten

Beitrag von stefan kaletsch » 16.03.2018, 20:17

Hallo Michael,
wir kennen uns ja nicht persönlich, doch ich nehme das jetzt mal zum Anlass, um Dir zu sagen, dass ich Deine zurückhaltende und unaufgeregte Art sehr schätzen gelernt habe ! Wenn der Arzt, der den Tumor entdeckt hat, der Selbe ist, der Dich operieren wird,( wovon ich ausgehe), dürfte das ein Pluspunkt für Dich sein !

Alles Gute Dir.... Stefan

Antworten