Saplingbow extrahart 2016?

Was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3364
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Bowster » 23.01.2015, 09:16

Ich hätte mal Lust, nächstes Jahr noch eine 2.Klasse beim Sap-Turnier einzuführen, weiss aber nicht, wieviele ich dafür begeistern könnte. Ich sage mal rein rechnerisch wäre es möglich einen Bogen innerhalb von 8 Tagen zu bauen, natürlich nur, wenn es absolut perfekt läuft. Daher meine Idee, 2 Klassen beim Sap-Turnier, einmal die bewährten 6 Wochen, plus 1x Hardcore mit 14 Tagen, evtl. noch zusätzlich verschärft durch die Regel, daß der Bogen nur aus einem Stück Holz bestehen darf, ohne irgendwelche Klebungen, Leder, Horn...
Wie siehts aus? >:)
Zuletzt geändert von Bowster am 23.01.2015, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3194
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Markus » 23.01.2015, 09:18

Ich meine - keine zwei Klassen, weil das zu sehr verzettelt. Aber Du kannst das ja trotzdem machen und das natürlich auch vorher ankündigen.
Gibt sicher ein paar Extrapunkte.

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3418
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Haitha » 23.01.2015, 09:21

Wozu?
Das das möglich ist, steht ja außer Frage, aber die Bogen werden halt durchschnittlich mehr Set bekommen. In 8 Tagen kriegst du das Holz nicht trocken genug, dass das Holz Leistung bringt. Dann kann man das Bäumchen auch stehen lassen.

Was jeder im Rahmen der Regeln macht ist ja seine eigene Sache...



my2cent
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3364
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Bowster » 23.01.2015, 09:22

Um die Punkte gehts nicht, da entsteht sicher wieder eine der sattsam bekannten Online- Auseinandersetzungen, würde nur dann Spass machen, wenn da von mehreren Seiten entsprechender Enthusiasmus aufkommt, sprich daß sich da nur Diejenigen messen, die Bock drauf haben.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3364
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Bowster » 23.01.2015, 09:29

Haitha hat geschrieben:Wozu?
Das das möglich ist, steht ja außer Frage, aber die Bogen werden halt durchschnittlich mehr Set bekommen. In 8 Tagen kriegst du das Holz nicht trocken genug, dass das Holz Leistung bringt. Dann kann man das Bäumchen auch stehen lassen.

Was jeder im Rahmen der Regeln macht ist ja seine eigene Sache...



my2cent

Da will ich einfach mal widersprechen, Holler, Hasel, Hartriegel am Tag der Ernte bereits in etwa auf die engültige Form gearbeitet, und dann bei trockener Raumluft bei 20°C getrocknet, ist bei mir nach 8 Tagen ungefähr auf ca 15% Restfeuchte. Der Hartriegel bleibt dabei meist sogar in Form, abgesehen von etwas Reflex, denn er üblicherweise beim Trocknen entwickelt(den er üblicherweise beim Tillern aber auch schnell wieder verliert). Der Holler verzieht sich gerne auch seitlich, ist aber durch Dämpfen auch einfach und schnell korrigierbar.
Zuletzt geändert von Bowster am 23.01.2015, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3194
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Markus » 23.01.2015, 09:30

Ich habe den Faden verschoben, weil der nix im englischsprachigen Board zu suchen hat.
Bitte bei der Erstellung aufpassen, wohin damit. Danke.
Markus

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Gornarak » 26.01.2015, 13:02

Ja, nen Bogen kann man sicher in ein paar Stunden fertigmachen, ich hab aber selten am Stück Zeit sondern immer nur mal ne halbe Stunde am Abend. Damit wird das bei mir nix.

Benutzeravatar
Wilfrid (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6165
Registriert: 04.06.2007, 16:16

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Wilfrid (✝) » 26.01.2015, 15:10

Man könnte ja neben der üblichen Reihenfolge ,- bester, zweitbester usw-, auch noch die Schnelligkeit erwähnen.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6489
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von benzi » 26.01.2015, 16:46

ja hätte ich Bock drauf

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 320
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Toddi » 26.01.2015, 22:30

da wär ich auch dabei - vielleicht eine verschärfte Version : Werkzeug: nur ein Messer erlaubt, kein Strom (also auch keine Bandsäge, keine HLP ;) ),eine Woche Zeit, nur Naturmaterial...( man kann Holz auch über dem Feuer trocknen.) >:)
bei der Bogensehne müsst man sich dann einigen... eine Sehne aus Hanf oder Leinen braucht schon Ausgangsmaterial von recht guter Qualität - oder die Sehne wird ziemlich dick... ::)

..also ich hätte schon Spass an so´ner Aktion.. ;D ;D ;D

Toddi

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Saplingbow extrahart 2016?

Beitrag von Benedikt » 27.01.2015, 06:30

Dito 8)
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Antworten