Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Treffen und Turniere
Benutzeravatar
Heimwerker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 784
Registriert: 07.11.2006, 01:10

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Heimwerker » 09.07.2019, 22:40

nocona hat geschrieben:
09.07.2019, 22:23
Am Bahnhof Oebisfelde komme ich (hoffentlich ohne Verspätung) um 14:58 an. Wenn mich jemand von da aus abholen würde wär das suuuper.
...
Das lässt sich bestimmt organisieren. Kannst Du mir vielleicht noch deine Mobil-Nr. per PN schicken? Ist dann am Freitag leichter sich abzustimmen.

Mach Späne
Kai
Roteiche Selfbow 178cm 55# @ 28''

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21757
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Ravenheart » 10.07.2019, 09:04

Heimwerker hat geschrieben:
09.07.2019, 20:47
Bisher sieht der Wetterbericht aber noch ganz brauchbar aus.
Hm.. Leider wird er von Tag zu Tag präziser... und schlechter! :-\
Sonne aktuell nur noch Sa Abend und So Vormittag...

Wären genug Arbeitsplätze unter Dach?
Oder hat jemand ein Festzelt... ? :D

Rabe

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von TorstenT » 10.07.2019, 19:27

Kai meinte ja, dass der Stall genug Platz bietet. Ich habe leider keinen Pavillon oder Ähnliches, was ich beisteuern könnte.
Noch eine Frage an unsere Schmiede: ich würde mich am Wochenende gerne im Schmieden versuchen. Kann/muss ich dazu irgendetwas mitnehmen?
Und braucht jemand Elfenbein? Davon könnte ich was mitbringen.

LG
Torsten

Benutzeravatar
Heimwerker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 784
Registriert: 07.11.2006, 01:10

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Heimwerker » 10.07.2019, 21:26

Ravenheart hat geschrieben:
10.07.2019, 09:04
...
Wären genug Arbeitsplätze unter Dach?
Oder hat jemand ein Festzelt... ? :D
...
Ja, wir haben hier genugt überdachte Fläche und könnten das ganze Treffen auch drinnen machen. Ich hätte auch noch die große Jurte (Rab du erinnerst Dich vielleicht) aber die werden wir nicht brauchen.
Schlechtes Wetter wäre also kein Problem. Es ist auch so, das es hier in Quarnebeck weniger regnet als sonstwo in der Gegend. 8)
TorstenT hat geschrieben:
10.07.2019, 19:27
Kai meinte ja, dass der Stall genug Platz bietet. Ich habe leider keinen Pavillon oder Ähnliches, was ich beisteuern könnte.
Noch eine Frage an unsere Schmiede: ich würde mich am Wochenende gerne im Schmieden versuchen. Kann/muss ich dazu irgendetwas mitnehmen?
Und braucht jemand Elfenbein? Davon könnte ich was mitbringen.
Eine Esse, Amboss und Werkzeug habe ich hier. Du könntest Dir dann noch Kohle und schmiedbaren Stahl mitbringen, also alte Feilen, Autofedern etc. Sowas habe ich aber auch hier und könnte Dir für kleine Sachen was geben.

Echtes Elfenbein? Ich bin mir nicht sicher ob ich das gut finden kann. ??? Aber bring mal mit, irgendwer wird das bestimmt gut finden und brauchen können.

Bald geht's los! ;D Dixi steht schon!

Kai
Roteiche Selfbow 178cm 55# @ 28''

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von TorstenT » 11.07.2019, 00:18

Heimwerker hat geschrieben:
10.07.2019, 21:26
Echtes Elfenbein? Ich bin mir nicht sicher ob ich das gut finden kann. ??? Aber bring mal mit, irgendwer wird das bestimmt gut finden und brauchen können.
Ich bin an sich auch kein Freund davon. Ich hab den Zahn und ein paar andere Skurrilitäten aus einer Wohnungsauflösung bekommen. Zum Wegschmeißen fand ich es zu schade. Man darf Elfenbein ohne Zertifikat ja haben und verarbeiten, nur eben nicht verkaufen.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3124
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Bowster » 11.07.2019, 06:24

einen ganzen Stosszahn, oder? ???

Benutzeravatar
zwirn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1546
Registriert: 16.12.2012, 16:57

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von zwirn » 11.07.2019, 16:17

Ich werde mit Zelt anreisen. Kosten überwiegen den Nutzen.

Bis morgen und LG Sven
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von TorstenT » 11.07.2019, 18:03

Ich kann leider erst Samstag Mittag anreisen... ...ein Kollege hat sich krank gemeldet... :/
Zumindest konnte ich den Totalausfall, wie letztes Jahr, abwenden.
Freu mich schon! :)

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1331
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von JuergenM » 11.07.2019, 18:29

Sag mal Kai, kann ich evtl. mit meinem Feldbett irgendwo in der Scheune unterkriechen? :-*
So ein nasses Zelt find ich immer echt ätzend.

Bis morgen
LG Jürgen

Benutzeravatar
Heimwerker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 784
Registriert: 07.11.2006, 01:10

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Heimwerker » 11.07.2019, 18:51

JuergenM hat geschrieben:
11.07.2019, 18:29
Sag mal Kai, kann ich evtl. mit meinem Feldbett irgendwo in der Scheune unterkriechen? :-*
So ein nasses Zelt find ich immer echt ätzend.

Bis morgen
LG Jürgen
Ja, kein Problem. Wir werden eine Ecke für dich finden. Bring aber zur Sicherheit eine Taschenlampe mit, die Lichtschalter sind ungünstig verteilt. ::)

Aber wieso sollte das Zelt nass werden? ;)

Gruß
Kai
Roteiche Selfbow 178cm 55# @ 28''

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10943
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von acker » 11.07.2019, 20:41

Hallo Leute,
ich habe dieses und letztes Jahr extrem wenig gebaut , nur an etwas größerem habe ich gefeilt und dieses hoffentlich prächtige Stück ist alsbald fertig . :)
Da der momentan anstehende Feintiller , die letzten Pfunde, meine volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen werde ich wohl leider nicht kommen.
Ich werde Ende Juli , Anfang August noch einmal Vater auf meine alten Tage , meine Gefährtin hat mir zwar grundsätzlich die Erlaubnis erteilt das ich zum Treffen fahren kann aber ich halte es doch für besser in ihrer unmittelbaren Nähe zu sein so kurz vor dem Geburtstermin.
Bitte nehmt es mir nicht so übel, ich wäre wirklich sehr gerne bei euch, aber dieses Jahr und das letzte waren persönlich extrem turbulent und nun steht ein neues Familienmitglied vor der Tür dessen kommen ichnatürlich begleiten möchte.
Bald , wenn es um mich herum etwas ruhiger geworden ist, wieder eine Werkstatt da ist, auch da gab es Änderungen, freue ich mich euch wieder mit Bildern von meinen handwerklichen Versuchen beglücken zu können.
Gruß acker
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3526
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von Firestormmd » 12.07.2019, 08:49

Wo ist hier der Like-Button?

Ich wünsch dir und der Frau schon mal alle Gute!

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von jetsam » 12.07.2019, 11:01

Kein Niels, kein Mattes, kein Deckelsmoog, kei Hessezwäsch, kein Aal...
Alles abschreckende über Bogenbauer, das ich meiner süßen erzählt habe, muss dann von Euch anwesenden umso mehr geleistet werden.. ;D
Navi sagt, früher Nachmittag, wackaaah
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
zwirn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1546
Registriert: 16.12.2012, 16:57

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von zwirn » 12.07.2019, 11:19

Wir werden gegen 13:00 losfahren.

@Acker
Ich drück beide Daumen!

LG Sven
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.

JohannFrey
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2018, 16:15

Re: Nord-(Mittel-) Deutsches Bogenbauertreffen 12.-14.7.2019

Beitrag von JohannFrey » 12.07.2019, 18:47

Bin leider erst spät losgekommen. Eintreffen irgendwann nachts. 12 oder so. Wenn noch wer wach ist...meld ich mich. Ansonsten sehen wir uns morgen früh.

Gruss Johann

Antworten