11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2014

Treffen und Turniere
Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3037
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Markus » 07.07.2014, 08:55

Firestormmd hat geschrieben:[*] Markus - Danke für die leckere Pizza.

Gern geschehen. Mir hat es großen Spaß gemacht.
Ich habe meine Erfahrungen zum Ofenbau mal hier zusammen getragen.
viewtopic.php?f=18&t=25306
Vielleicht hat ja jemand Lust bekommen, selber so ein Projekt umzusetzen.

Lehmofen_klein13.jpg


Gruß,
Markus

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von jetsam » 07.07.2014, 10:54

Markus hat geschrieben:... Schön für Euch, dass Ihr nach Tennesse geht, schade in vielerlei Hinsicht für uns...

?

Abgelehnt.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21618
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Ravenheart » 07.07.2014, 14:17

...so, nach kleinem Zwischenstopp woanders auch heute gut zu Hause angekommen... Meine alte Kiste brauchte zwar 2x Starthilfe, aber ansonsten alles gut...

Vielen Dank an alle für das tolle, entspannte Zusammensein, und ganz dicken Knuddler Judith und Kai für die gute "Rundum-Versorgung"... (Ich hab bestimmt zugenommen...)...

War echt toll!

Rabe

Benutzeravatar
zwirn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1544
Registriert: 16.12.2012, 16:57

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von zwirn » 07.07.2014, 17:31

Nach einer Stunde Stau bin ich gestern um Punkt 8 Zuhause eingetrudelt.

Auch von mir einen herzlichen Dank an Judith und Kai. Ihr habt mir ein tolles Wochenende beschert!!!

Dank Rabe renn ich schon den ganzen Tag mit einem Ohrwurm durch die Gegend, der mir langsam meine Zeugungsorgane abschnürt :-\ ;D .

Da ich nicht weiß, wo ich mit weiteren persönlichen Lobeshymnen anfangen soll (ohne 10 weitere Seiten mit "Gefühlsdusselei" vollzuschreiben) hör ich lieber auf mit dem Schreiben und bedanke mich bei allen für die schönen Gespräche und freue mich auf ein Wiedersehen.

Zu guter Letzt muß ich zähneknirschend zugeben: Kölsch oberhalb von 5°C schmeckt scheiße. (Mehr Zugeständnisse kommen an dieser Stelle nicht über meine Lippen :P )

LG Zwirn
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3086
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von bowa » 07.07.2014, 18:00

5°F :)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 735
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Morten » 07.07.2014, 23:19

Hat wiedermal super Spaß gemacht mit euch.
Freut mich wieder ein paar neue Gesichter kennen gelernt zu haben.
Ist wirklich ein einmalig schöner Ort für so ein treffen.

Danke an alle,
Judith und Kai wünsche ich viel Spaß bei der spannenden Horizonterweiterung ;)

Morten

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3525
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Firestormmd » 08.07.2014, 08:05

So nun mal von mir die ersten paar Bilder vom Treffen:

Daniel (Selfbower) schmiedet sich einen Stechbeitel, der allerdings verbrennt, weil er zu lange mit neugierigen Zuschauern quatscht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Toddi schnitzt an seinem Goldregenbogen:

Bild

mmmmhh, passt schon!
Bild

Dechsel werden verteilt und begutachtet:
Bild

Botjer tillert seinen Bilam:
Bild

langsam wird's:
Bild

Eddy mauert seinen Ofen:
Bild

Bei den Heiligen 3 Königen fehlt offenbar einer:
Bild

Unter strenger Beobachtung eines echten Wikingers:
Bild

Wem wird hier wohl gehuldigt? Vermutlich Sankt Bandschleifer. Den Schaulustigen gefällts.
Bild

Hilde friemelt sich ne Sehne, die letztendlich nicht passt:
Bild

Zwirn passt ein paar Hornnocken an:
Bild

Onslow trotzt der Hitze:
Bild

Mehr Bilder habe ich leider nicht gemacht.

Grüße, Marc
Zuletzt geändert von Firestormmd am 09.07.2014, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Felsenbirne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3261
Registriert: 01.06.2006, 20:38

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Felsenbirne » 08.07.2014, 08:59

@Marc: wirklich geile Fotos!!!

So nun ein ausführlicher Bericht: (Fotos stelle ich die nächsten Tage noch ein)

Wir sind am Freitag bei brütender Hitze um ca. 15:00 bei Kai eingetroffen. Schnell den WOWA hinten auf die Wiese manövriert und erst mal alle ausgiebig begrüßt.
Meine Kinder waren auf der Stelle zwischen Schmelz- und Pizzaöfen, Schwertern, Helmen, unzähligen Bögen etc. verschwunden.
Erst mal kalten Gerstensaft getrunken und dann die Werkbank aufgebaut. Nach dem Aufbau war es schlicht zu warm zum Arbeiten. Deswegen habe ich mich mit Frank (Ei Gudde) faul in den Schatten gesetzt und hochgeistige Kommentare abgeben.
Kai hatte dann doch Erbarmen, (weil der gute Zwirn mit Satschüssel im Stau stand), und wir konnten Fußball im Wohnzimmer schauen.
Danach gab es lecker Essen (Danke Judith für die viele Mühe und die Arbeit)

Ich habe wieder sehr nette Leute (Zwirn, Theron, rbammelr, madcala) persönlich kennengelernt.
Rabe hat anschließend die Harfe geblasen was den Tag gemütlich ausklingen ließ.

Am nächsten Morgen war Eddy und auch Diana immer noch hart am Ofenbau. Absoluten Respekt an dieser Stelle.
Wir sind erst mal Roven gegangen. Acker bringt mich noch zum Wahnsinn, der trifft fast jeden Schuss. (Außer Eichhörnchen)
Im dem wunderschöne Waldstück war es richtig angenehm.
Abends sind wir gleich nochmal eine Runde gegangen, unten am Bach lang. Allerdings ohne Kai als Führer.
Acker machte den Boyscout was darin endete , dass rbammelr völlig im Sumpf versank und nur mit Mühe seine Schuhe retten konnte. nach einber waghalsigen Pfeil- Rettungsaktion bei der ich in schwindelnder Höhe am Baum klebte um Acker und Toddis Pfeile aus selbigen zu befreien landete ich ebenfalls im Sumpf,
was zur allgemeinen Erheiterung beigetragen hat. Die Aktion hat selbst Morten über seine Pfeilverluste hinweg getröstet. Ich vermute allerdings, das Acker nur scharf auf meine homoerotischen Pfeile mit pinkfarbenen Puschel (Dank nochmal an Deckelsmog) war, und mich deswegen im Sumpf loswerden wollte.

Nach dem wir lecker Grillfleisch zu uns genommen haben, wurde Eddys Ofen geöffnet. Leider war das Ergebnis nicht so wie wir erhofft haben. Trotzdem fand ich die Aktion gelungen. Der Ofen brauchte meiner Meinung nur mehr Zeit zum Trocknen um entsprechend Heiß zu werden. Auch mag das Gebläse zu schwach gewesen sein. Ansonsten bin ich überzeugt, dass Eddy und Diana alles richtig gemacht haben. 3 Tage sind einfach wenig Zeit für so ein Projekt.

Nachtrag: der Pizzaofen von Markus mit lecker Pizza war rundherum gelungen. Ich gehe davon aus, dass ich sowas nachbauen werden.
@Markus
Literaturlinks zum mir ;D

Zu guter Letzt noch ein dickes Lob an Judith und Kai, für die Mühe und Arbeit. Ich hoffe wir sehen uns in 3 Jahren wieder!

Und damit Ihr euch keine Sorgen um uns machen müsst, wird das 13. NBBt definitiv in Cloppenburg stattfinden. Ist alles schon geregelt. ;D
Dazu wird es dann rechtzeitig einen Thread geben
Zuletzt geändert von Felsenbirne am 08.07.2014, 09:44, insgesamt 3-mal geändert.
Gruss Matthias

Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften.

Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3037
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Markus » 08.07.2014, 09:04

@Marc - schöne Bilder!!

Benutzeravatar
eddytwobows
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4254
Registriert: 31.05.2009, 12:09

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von eddytwobows » 08.07.2014, 10:26

@Matthias...

Wg. 13 NDBBT...: Super !! :) :)
Und Danke fürs Lob wg. der Ofenaktion... :) :)

So denn, ein paar Bilderchen, die nix mit dem Schmelzofen zu tun haben (bis auf eines), haben wir dann doch
auch noch nebenbei machen können... ;) :) :)

DSCF6181.JPG
Wenn es mal gerade nicht warm war,
war es noch wärmer...


DSCF6196.JPG
...aber diese beiden haben da
einfach eisenhart gegenan geschnitzt...


DSCF6191.JPG
...ebenso wie Markus, der sich von
der Hitze beim Bau seines Pizzaofens
nicht ablenken ließ...


DSCF6197.JPG
"Wat macht der da...??"


DSCF6206.JPG


DSCF6207.JPG
...und immer schön "WischiWischi..." machen...
Trotzdem hatten die ersten Pizzen einen zwar
nur geringen, aber dennoch spürbaren
Lehmanteil... ;-D


DSCF6208.JPG
Klappe zu, Ofen heiß...


DSCF6199.JPG
Da kriegte jemand bei Selfbowers
Bandschleifereinsatz doch glatt
Nasenjucken...
"Gesundheit...!!"


DSCF6188.JPG
Kung-Fu Training...
(Kampfkröten-Stil aus "KungFu Hustle"...)
;-D



Ansonsten war es wieder einmal ein Treffen der Superlative, wofür der Dank
selbstverständlich Kai und Judith für die tolle Orga und die superbe Verpflegung gebührt... :) :)

"Danke ! Danke ! Danke ! an Euch beiden für drei Jahre absoluter, toller Sommer-NDBBT´s und
viel viel Glück, Spaß und Erfolg für Euch, drüben auf der anderen Seite des Teichs..." :-* :-*


LG
A. u. D.
Das Volumen einer Minute ist gleich Universal ist gleich die liegende Acht. A. Be.
Die Perversitaet des Universums strebt einem Maximum zu.
Alles was schiefgehen kann wird auch zwangslaeufig schiefgehen. Larry Niven

Benutzeravatar
Selfbower
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1906
Registriert: 08.02.2009, 23:56

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Selfbower » 08.07.2014, 10:52

Moin! Nun auch mein bericht zu diesem satanarchäolügenialkohöllischen Treffen ;D

Satan: Es war an manchmal doch echt heiß!
Aräologisch: Wir haben versucht Tiegelstahl zu erschmelzen wie früher!
Lüge: wärs das Treffen als misslungen zu betrachten!
Genial: war das Treffen nämlich!
Alkohol: *hust* gabts nebenbei auch mal...
Höllisch-: Heiß war´s mir, der längere Zeit vor der Esse stand. 35°C im Rücken 40°C von vorne...


Nachdem mich Onslow am Frühen Morgen Freitags abgeholt hatte, nahmen wir Kurs auf Haitha und fuhren von dort aus dann weiter zu Kai. Wie gewohnt war die Location klasse! Eddy war schon dabei den Ofen aufzubauen und so machte ich mich daran die ersten Videosequenzen zu drehen, damit der Ofenbau gut dokumentiert wird! Viel zu bauen hatte ich mir nicht mitgenommen. Einen Eschenstave hatte ich mir vorgenommen, es ging mir aber eher ums Schmieden... ;) Daher war ich wohl auch die meiste Zeit vor der kleinen Feldesse zu finden. Stechbeitel waren das gesetzte Ziel... Aber dann kam alles anders und ich schmiedete mit den Kiddies Messer ^^ bzw: EIN Messer :P dafür aber ein größeres ^^ (Ich hoffe da wird trotz der zwei Risse was draus)

Unter den ganzen netten Leuten war die Stimmug wie immer erstklassig. Mir hat das Treffen sehr viel Freude bereitet und wenn es das nächste mal heißt: "Wir wollen Stahl schmelzen!" Bin ich auf jeden Fall wieder voll dabei! :) Und dann klappts bestimmt aufgrund der gesammelten Erfahrung auch besser! ;)

Zum Abschluss noch einige Bilder :)

IMG_3115.JPG
Haitha beim Osage Schnitzen


IMG_3118.JPG
Onslow spannt aus


IMG_3130.JPG
Eddy beim Ofenbau


IMG_3136.JPG
untere Brennkammer


IMG_3169.JPG
Egebnis der Stahlschmelzerei: leider nicht heiß genug geworden


IMG_3171.JPG
Glas gerade einmal etwas angeschmolzen. Daher wird auf eine Temperatur von 800-850°C geschlossen


IMG_3181.JPG
Brennkammer: deutlich zu erkennen: Schwarze und rote Tonmasse. Der Tiegel stand im schwarzen Bereich, also zu tief. Weiter oben wäre die Temperatur höher gewesen


IMG_3180.JPG
Nocheinmal die "Meilerinnenwand"


IMG_3178.JPG
Der Gebläseausgang allerdings wurde so heiß, dass das Eisenrohr hier wegschmolz


IMG_3184.JPG
Eddy mit geöffnetem Ofen


gleich gehts weiter....

Benutzeravatar
Selfbower
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1906
Registriert: 08.02.2009, 23:56

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Selfbower » 08.07.2014, 10:58

weite rmit Bildern...

IMG_3156.JPG
Endlich mal einer, der nen Bogen baut.... :D


IMG_3157.JPG
Diskutiert wurde immer und überall


IMG_3160.JPG
Rabe in normaler Pose mit Pfeife :)


IMG_3162.JPG
Haitha mit den verprochenen Reichsmark


IMG_3163.JPG
Onslow trotz Hitze hessisch und giftig wie eh und jeh ^^


IMG_3187.JPG
Tiegelstahlschmelzkompanie


IMG_3190.JPG
Und dann wird auch schon wieder zusammengepackt...


IMG_3192.JPG
...und die Zelte werden eingerollt


LG. Daniel :)

P.S. @ Firestormmd: Könnt ich die Schmiedebilder von mir mal zugesendet haben :) ?

Benutzeravatar
zwirn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1544
Registriert: 16.12.2012, 16:57

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von zwirn » 08.07.2014, 14:42

Gestern gabs zum Durstlöschen kaltes Kölsch, seit dem bin ich mit meinem Bier wieder versöhnt. :)

LG Zwirn
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.

Benutzeravatar
Selfbower
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1906
Registriert: 08.02.2009, 23:56

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Selfbower » 08.07.2014, 14:56

@ Zwirn: sehr gut... wegtreten und weiter trinken! ;D

@all: Bin grade dabei mal die musikalischen Lagerfeueruntermalungen vom Rabe zu sortieren und als mp3 zu rendern :D Daraus könnte mal glatt nen "live & unplugged" Album machen so gut ist das :D

LG. Daniel

Benutzeravatar
Felsenbirne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3261
Registriert: 01.06.2006, 20:38

Re: 11. Norddeutsches Bogenbauertreffen 4. bis zum 6. Juli 2

Beitrag von Felsenbirne » 08.07.2014, 15:03

Selfbower hat geschrieben:@ Zwirn: sehr gut... wegtreten und weiter trinken! ;D

@all: Bin grade dabei mal die musikalischen Lagerfeueruntermalungen vom Rabe zu sortieren und als mp3 zu rendern :D Daraus könnte mal glatt nen "live & unplugged" Album machen so gut ist das :D

LG. Daniel


Dann hättet Ihr mich singen lassen sollen! Das wäre der Knaller gewessen ;D
Gruss Matthias

Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften.

Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Antworten