Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Sonstige Themen rund ums Mittelalter.
Antworten
Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 997
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von Sherrif Sherwood » 21.01.2014, 22:47

Hab da mal wieder was gelesen und gefunden beim stöbern.
Da bauen die Franzoen eine Fregatte um damit übern großen Teich zu segeln. Genial. Bauen wie vor 300 Jahren.

http://www.youtube.com/user/HERMIONE17300?feature=watch
http://www.hermione2015.com

Hermione ist der Name der französischen Fregatte, mit welcher der Marquis de La Fayette 1780 nach Boston zurückkehrte, um die amerikanischen Kolonisten in ihrem Unabhängigkeitskampf zu unterstützen.

In einer Bauzeit von nur 11 Monaten wurde das Schiff 1779 im Marinearsenal von Rochefort nach Plänen von Henri Chevillard baugleich mit drei weiteren Schiffen (la Courageuse, la Concorde, la Fée) fertiggestellt. Diese neuartigen leichten Fregatten zeichneten sich durch Handlichkeit und Schnelligkeit aus.
Die Hermione war mit 26 Kanonen ausgestattet, welche Geschosse von 12 französischen Pfund "poid de marc" (489.5g)[1] Gewicht abschießen konnten. Daher auch die Bezeichnung 12-er Fregatte. Zusätzlich führte sie 6 oder 8 Sechs-Pfünder Kanonen an Bord.
Genial.
Das Leergewicht ca 1166 Tonnen, die Rumpflänge 44,2 m, die Gesamtlänge 65 m, die Breite 11,55 m und die Tiefe 5,78 m. Verteilt auf 3 Masten wurde eine Segelfläche von mehr als 1500 m² erreicht.

Rekonstruktion:
Mit heutigen Werkzeugen/ Methoden bauen im ehemaligen Marinearsenal von Rochefort seit 1997 an einem Nachbau dieser historisch interessanten Fregatte gearbeitet. Nach der Fertigstellung (geplant 2014) soll das Schiff zu Wasser gelassen werden und nach Nordamerika segeln. Da die ursprünglichen Baupläne aus Sicherheitsgründen verbrannt wurden, mussten neue angefertigt werden. Als Vorlage dienten Pläne aus dem britischen Marinemuseum, die den Engländern in die Hände gefallen waren, sowie die gut erhaltenen Reste eines der Schwesterschiffe, von dem Maß genommen werden konnte.

Die Rekonstruktion finanziert sich u.a. durch die Besichtigungserlöse, Zuschüsse des französischen Staates und der EU sowie Spenden.
Dateianhänge
Hermione_La_Fayette_WEB.jpg
aout98.JPG

Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9789
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von Squid » 21.01.2014, 23:08

Cool!
Das gibts auch mit ner Burg. Allerdings soll die wohl an Ort und Stelle bleiben ;D ;D
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
Phalax
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 388
Registriert: 25.06.2013, 15:52

Re: Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von Phalax » 22.01.2014, 09:43

hier ist auch noch was schönes.

http://www.bataviawerf.nl/startseite.html
Das Gegenteil von anders... nur umgekehrt.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Kopf.
Schokolade hat wenig Vitamine. Darum muss man viel davon essen.

Benutzeravatar
eddytwobows
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4276
Registriert: 31.05.2009, 12:09

Re: Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von eddytwobows » 22.01.2014, 12:40

Hier noch etwas nicht ganz so neuzeitliches... ;) :) :)

vikingskipvaerft Roskilde

Und das schönste an der ganzen Sache...man kann die Schmuckstücke sogar erwerben / kaufen / bestellen...
Auch wenn das wohl zugegebenermaßen nicht unbedingt was für den kleineren Geldbeutel sein dürfte... :'(

LG
etb
Zuletzt geändert von eddytwobows am 24.01.2014, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Das Volumen einer Minute ist gleich Universal ist gleich die liegende Acht. A. Be.
Die Perversitaet des Universums strebt einem Maximum zu.
Alles was schiefgehen kann wird auch zwangslaeufig schiefgehen. Larry Niven

Benutzeravatar
Snikers
Full Member
Full Member
Beiträge: 234
Registriert: 01.10.2012, 21:38

Re: Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von Snikers » 23.01.2014, 17:29

Interressant mal zu sehen wozu unsere Vorfahren fähig waren.
Aber wenn ich bedenke wieviel Bögen in dem Schiff stecken ???

Viele Grüße
Andreas
Nur nicht hastig werden.
Baumbart

Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 997
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Re: Aus Holz macht man Bögen oder Schiffe

Beitrag von Sherrif Sherwood » 24.01.2014, 13:13

Hi,
bei 1166t ca. 1.457.500 Bögen mit einem Durchschnittsgewicht von 0,8kg.(hypothetisch gerechnet)und einem Berg von ca. 4800m Höhe. Das wäre ein Spaß für die Bergsteiger.
Hähä.

Antworten