Holsterköcher schlicht und einfach

Selbstgebaute Ausrüstungsgegenstände wie Armschutz, Köcher, etc.
Antworten
Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1763
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von apaloosa » 30.01.2020, 21:00

Guten Abend,
mal was anderes zu den ganzen interessanten Saplingbows.

Rind-Spaltleder, ca. 2,5-3 mm dick, mittelbraun eingefärbt, Naht: Schusterzwirn.
HK1.jpg
HK2.jpg
Da ist auch noch Platz für mind. 2 weitere Pfeile und event. auch Pfeilkratzer.

und hier das Schnittmuster
Hosterköcher1.pdf
(97.76 KiB) 85-mal heruntergeladen
Hosterköcher2.pdf
(103.28 KiB) 85-mal heruntergeladen
VG
Harald

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3806
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von schnabelkanne » 30.01.2020, 22:02

Servus, danke dass du immer so genaue Schnittmuster reinstellst, ist dann echt einfach die Sachen nachzubauen.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
inge
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2666
Registriert: 03.04.2004, 18:47

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von inge » 31.01.2020, 10:59

Danke hierfür. Da mein letzter Holsterköcher Beine bekommen hat, animiert mich dies zu einem Neubau.
LG
inge
Am Ende stellt sich die Frage:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was du dann wünschst getan zu haben, das tue jetzt.
( Erasmus von Rotterdam )

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1763
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von apaloosa » 31.01.2020, 18:56

Hallo Thomas,
gerne doch, geben und nehmen gehört einfach zusammen.

Inge,
freut mich wenn du ihn nachbauen möchtest.

VG
Harald

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3106
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von Bowster » 31.01.2020, 19:30

Schlicht, einfach & funktionell, gefällt mir.

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 303
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von doralf.vom.wald » 31.01.2020, 19:57

inge hat geschrieben:
31.01.2020, 10:59
Danke hierfür. Da mein letzter Holsterköcher Beine bekommen hat, animiert mich dies zu einem Neubau.
LG
inge
Ich hab noch einen übrig. Für die Kinder gebaut und nicht benutzt. Kann ich gerne zum SDBBT mitbringen ;D
Wobei die Bilder von meinem sind den ich regelmäßig brauche. Der Andere ist frisch!

100% Leder. Schweineleder außen, innen stabilisiert durch 5 mm starkes Rindsleder. Gebunden mit Lederschnur.

Doralf
IMG_7383.JPG
IMG_7380.JPG
mit Trennsteg
IMG_7381.JPG

Benutzeravatar
inge
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2666
Registriert: 03.04.2004, 18:47

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von inge » 31.01.2020, 22:00

Was kann ich dir dafür mitbringen? Küchendienst in Kolbingen??? :D
LG
inge
Am Ende stellt sich die Frage:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was du dann wünschst getan zu haben, das tue jetzt.
( Erasmus von Rotterdam )

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 303
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von doralf.vom.wald » 01.02.2020, 09:53

Also fürs Material sollte ich schon 7 Euro haben. Aber des griengmascho.....

Doralf

Benutzeravatar
inge
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2666
Registriert: 03.04.2004, 18:47

Re: Holsterköcher schlicht und einfach

Beitrag von inge » 01.02.2020, 11:51

Sehe ich auch so. Werden wir regeln. ;)
Und ich freu mich schon auf euch.
LG
inge
Am Ende stellt sich die Frage:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was du dann wünschst getan zu haben, das tue jetzt.
( Erasmus von Rotterdam )

Antworten