Mäusebogen 1

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
kistenmacher
Full Member
Full Member
Beiträge: 202
Registriert: 04.01.2008, 12:11

Mäusebogen 1

Beitrag von kistenmacher » 30.01.2008, 14:36

Hi, durch "rabe" kam ich gerade wieder drauf das ihr vor 2-3 Jahren(war hier damals schonmal mit nem andern Namen angemeldet) hier ne menge über "Mäusebogen/Minibogen" geschrieben hattet, war da wohl grade modern :).

Hab jetzt mal die Sufu. benutzt aber nichts mehr finden können, hattet ihr die alle selbst gebaut? Wenn ja, wie? Oder gabs die zu kaufen?

Dustybaer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 767
Registriert: 07.11.2004, 13:15

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Dustybaer » 30.01.2008, 14:59

klar baut man die selbst  ;D und es gibt da draussen wahre minibogen experten.  materialien von osage ueber hickory und bambus bis rattan, selfbow und laminierte, mit und ohne recurves, sogar tip-overlays hab ich gesehen.  und es soll verrueckte geben die sogar bogenkoecher dran machen  ;D

und das letzte bild zeigt wozu ein minibogen in der lage ist
Bis bald

Marius


userbild by hunbow

Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Mordrag » 30.01.2008, 15:38

KLASSE, sowas bau ich mir demnächst auch mal.

Einen Taschenbogen ^^

Doch vorher habe ich noch ein paar Fragen:

1. Wie lang sind die Bogen ungefähr?

2. Was für ein Holz wird für die Pfeile verwendet?

3. Wie wird die Spitze für die Pfeile gemacht?


Wenn jemand mal Lust hat, kann ja mal einer eine Bauanleitung dazu einstellen. Das wäre Fein!
Zuletzt geändert von Mordrag am 30.01.2008, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8009
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Snake-Jo » 30.01.2008, 16:55

Zu 1: 10 cm bis ungefähr 70 cm, darüber heißen die dann Indianerbogen  ;D
Zu 2: Wie bei den großen Pfeilen: Kiefer, Zeder, Pappel, aber auch Schaschlikspieße aus Bambus etc.
Zu 3: Spitzen aus einem Nagel kalt schmieden (mit Dorn) oder aus einem Messingrohr (warm zusammenfalten) oder aus Blech als Tüllenspitze.
Für die größeren Pfeile die dünnen Spitzen der Karbonpfeile verwenden.

Bauanleitung: Da kannst Du jede Bauanleitung für "große" Bogen nehmen. Der Bau von Minibogen unterscheidet sich in nichts von dem der großen, man braucht nur feinere Finger mit mehr Feinmotorik.  ;D
.. und die Belastung des Holzes ist nicht so groß, daher ist das Holz fehlerverzeihender beim Bau.

Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Mordrag » 30.01.2008, 17:39

Noch was dazu:

Ich habe jeweils ein paar Rundstöcke Manau von ca. 25cm Länge liegen und erstmal gespalten. Kann ich die Stücke spleißen, bzw. zusammenleimen und einem 50cm "Mäusebogen" daraus zu bauen?

Würde da einfacher Holzleim ausreichen?
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

kistenmacher
Full Member
Full Member
Beiträge: 202
Registriert: 04.01.2008, 12:11

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von kistenmacher » 30.01.2008, 17:55

mist kann die bilder wieder nicht sehen, werds mir die woche mal bei mein eltern anschauen. ich finde nen halber meter is kein maüsebogen mehr, oder? :D 25cm wären doch cool

Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Mordrag » 30.01.2008, 18:11

Ich versuch das die Woche mal. Nur unsere Schaschlikspieße sind zu dünn (ca. 2mm). Mal gucken ob ich noch was etwas dickeres finde.
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

kistenmacher
Full Member
Full Member
Beiträge: 202
Registriert: 04.01.2008, 12:11

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von kistenmacher » 30.01.2008, 19:08

cool, vergiss nicht bilder zumachen :)

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21503
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Ravenheart » 31.01.2008, 10:05

wg. Länge:

Je kürzer der Bogen, desto kürzer der Auszug, und somit wiederum die Pfeile. (Sollen ja proportional stimmig sein, finde ich).

Je kürzer aber, desto steifer die Pfeile, (auch beim Minibogen gelten die Regeln für den Spine!), daher MEIN Ansatz:

Mindestlänge  ohne Schussfenster: 40 cm, mit Schussfenster 30.

Da drunter müssten die Pfeile so dünn sein, dass es schwierig wird, sie z.B. zu befiedern...

Ich würde immer versuchen, eine echte "Verkleinerung" herzustellen, also z.B. 1:3, 1:4, .... und dies bei allen Abmessungen, bis hin zu Auszug, Zuggewicht, Pfeillänge, Schaftdurchmesser etc. möglichst einzuhalten.

Meinen "Mäusebogen" (und den 1. Pfeil dafür) hab ich gestern lackiert, spätestens am WoE mach ich Fotos!

Rabe

benz

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von benz » 31.01.2008, 12:32

weiß jemand ob es schon einen einheitliche Maximallänge für Minibogenturniere gibt?

Was waren die Maximallängen bei den Turnieren an denen Ihr schon teilgenommen habt?

Wenn schon einen bauen dann sollte der doch dann auch die erforderliche Kürze aufweisen um turniertauglich zu sein!

benzi

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21503
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Ravenheart » 31.01.2008, 12:40

In einer der letzten TB war ein Artikel über eines, da war die Maximallänge 50 cm...

Rabe

kistenmacher
Full Member
Full Member
Beiträge: 202
Registriert: 04.01.2008, 12:11

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von kistenmacher » 31.01.2008, 14:03

:D sogar tuniere gibts dafür, is ja geil :D hab übrigends vor kurzem in nem waffenladen nen compound minibogen gesehnb für 50 euro der war so ca. 40-50 cm.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21503
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von Ravenheart » 31.01.2008, 14:13

Geh, schäm Dich....
;D ;D ;D

HOLZ-Minibogen is hipp! Selbstgebaut!!!

Industriell kann man alles herstellen, das is doch langweilig, da is die Verkleinerung nur noch halb so spannend - my 2 ct...

Rabe

kistenmacher
Full Member
Full Member
Beiträge: 202
Registriert: 04.01.2008, 12:11

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von kistenmacher » 31.01.2008, 14:51

mist, nu  bin ich untendurch :O

ich wusste  ich sollte das lieber nicht schreiben, hihi

rokker
Full Member
Full Member
Beiträge: 191
Registriert: 30.11.2007, 21:38

Re: "Mäusebogen"

Beitrag von rokker » 31.01.2008, 15:25

ich hab auch schon "mäusebögen" gemacht... aber 15 cm, aus esche und mit 3mm rundholz (buche). federn: leitfeder = hahn (schwanz, grün schillernd), andere federn: dunkle (rabenfeder). schießt locker 20 meter, is aber schon fast kaputt (deshalb schieß ich jetzt nicht mehr mit dem)

foto: mach ich gleich und stell dann den link dazu.

Antworten