Resteeibe 42lbs@28"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1743
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Resteeibe 42lbs@28"

Beitrag von Rotzeklotz » 29.10.2022, 18:31

So, ein letzter noch, dann geb ich erstmal Ruhe ;)
Die Eibe hier ist aus einem seitlichem Abschnitt von einem anderen Stave (das Splintholz liegt deshalb auch nicht gleichmäßig im Bogen) und ich habe eigentlich nicht damit gerechnet, dass daraus was Ordentliches wird. Habe den beim letzten Bogenbaukurs nebenbei mitgebaut und eigentlich mit einem Kinderbogen gerechnet. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Gerade mal 2,8cm breit an der breitesten Stelle, aber wollte einfach kein Set annehmen. Der Bogen hat noch kein richtiges Finish bekommen, die Tipps sind nicht ordentlich geschliffen und nicht poliert und wenn ich mir den Tiller auf dem Bild ansehe, sollte ich nochmal n bisle über den oberen Wurfarm (das sitzt aber auch ein seitlicher Ast, die Stelle habe ich nicht mitbiegen lassen). Geht aber verdammt gut ab und macht richtig Spaß. Er hat noch ein bischen mehr Liebe verdient, irdendwann geh ich da nochmal ran. Die nächsten Monate werde ich nicht mehr dazu kommen, ich wollte ihn aber noch schnell ablichten, da er mich echt begeistert.

Länge: 1,68m NtN
Gewicht: 398g
Finish: eine schelle Lage Schellack
eib1.jpg
eib2.jpg
eib3.jpg
eib4.jpg
eib5.jpg
eib6.jpg
Till2.jpg

Benutzeravatar
Nacanina
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1332
Registriert: 19.10.2003, 21:34

Re: Resteeibe 42lbs@28"

Beitrag von Nacanina » 29.10.2022, 21:17

Das sieht sehr sauber gearbeitet aus!
Minderwertiges Holz zu einem guten Bogen verarbeiten gibt gutes Karma. :)

Grüße

Nacanina

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5049
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Resteeibe 42lbs@28"

Beitrag von schnabelkanne » 29.10.2022, 21:19

Servus, ist beeindruckend was Eibe aushält, jedes andere Holz mit so großem Astloch hätte aufgegeben.
Tolles Leistungsgewicht, kein Wunder dass er flott ist.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5701
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Resteeibe 42lbs@28"

Beitrag von locksley » 30.10.2022, 00:48

Gefällt mir gut.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Antworten

Zurück zu „Präsentationen“