Hasel light 43#@28"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3291
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Hasel light 43#@28"

Beitrag von schnabelkanne » 30.05.2019, 19:19

Servus,
nach mehreren Korrekturen ist nun auch mein Haselbogen fertig geworden, ursprünglich war er ja als Halterung im Garten für die Bohnen vorgesehen da der dünne Haselstamm viele Totäste hat und auch schon von gierigen Insekten heimgesucht wurde.
Da der Stamm ja wirklich nichts besonderes war, hab ich mal versucht die Bauchseite etwas mehr auszuhöhlen, es hat ganz gut geklappt - ist allerdings etwas schwierig in der Bearbeitung, mit diversen Hohlmeisseln und Schwanenhalsziehklinge und viel Schleifpapier dauert das Tillern halt etwas länger, aber er hat trotz der Totäste und dem Insektenverbiss gehalten, die ersten 100 Pfeile hat er schon hinter sich.

Die Daten:
NzN 162cm, 440 gr ohne Sehne, 43# bei 28".
Finish mit Schellack und Leinölfirnis.
Nocken aus Wasserbüffelhorn.
lg Thomas
Dateianhänge
HL14.JPG
HL13.JPG
HL12.JPG
HL11.JPG
HL10.JPG
HL9.JPG
HL8.JPG
HL7.JPG
HL6.JPG
HL5.JPG
HL4.JPG
HL3.JPG
HL2.JPG
HL1.JPG
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21363
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Ravenheart » 31.05.2019, 09:15

ja cool... behalte aber die schmalen Ränder am Bauch im Auge - wg. Kompressionsbrüchen... die Druckbelastung is da natürlich enorm!

Rabe

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 2991
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Markus » 31.05.2019, 10:41

Egal wie der wirft - ich finde den klasse!
:)

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1412
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Rotzeklotz » 31.05.2019, 20:27

Super Hasel-Veredlung! :)

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3053
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Neumi » 31.05.2019, 21:26

Vor allem wenn man bedenkt, dass das Holz ne schnöde bohnenstange werden sollte. Coole Sache.
Grüße- neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
vEngel
Full Member
Full Member
Beiträge: 196
Registriert: 29.09.2016, 16:26

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von vEngel » 31.05.2019, 21:53

Sehr schöne "Resteverwertung". Auf den Bildern schaut der Bauch etwas dunkler aus, ist der getempert?

Wie wirft er denn? Bei dem Design wäre auch eine Zuggewichtskurve interessant, falls du die aufnehmen kannst. Flachen sich denn die Wurfarme beim Auszug etwas ab (z.B. Bogensehne im Schraubstock einhängen, am Griff ziehen und mit einer Hand am Wurfarm fühlen)?

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3291
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von schnabelkanne » 31.05.2019, 22:14

@vEngel, getempert hab ich nicht aber den Bauch mit etwas Kirschbeize gefärbt.
Bezüglich abflachen der Wurfarme kann ich dir diesen Beitrag empfehlen der hat mir viel weitergeholfen.


http://primitive-bows.com/hld-a-new-pro ... -selfbows/
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Hans1957
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 75
Registriert: 26.12.2017, 21:41

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Hans1957 » 04.06.2019, 17:24

Klasse, 1. Sahne!!
Simon würde dich jetzt fragen ob du beim Auszug das Abflachen in der Biegung der Wurfarme spürst. Ist das so?

Wie dick war denn vorher die "Bohnenstange" (Durchmesser)?
LG,
Hans

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3291
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von schnabelkanne » 05.06.2019, 05:56

@ Hans, der DM war so ca. 5 bis 6 cm und ich kann nur sagen dass er sehr schnell ist - bin wirklich sehr zufrieden mit dem Design.
Man muss beim Bau des Bogens aber besonders aufpassen auf die Ränder am Bauch, die dürfen nicht zu hoch sein dort knittert es zuerst wie auch der Rabe schon geschrieben hat.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2890
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Bowster » 05.06.2019, 08:16

interessantes Teil, sehr schön gemacht, für dieses Design hätte ich gerne mal einen perfekt gewachsenen Osage Sapling.
Falls Du mal Werte hast für Weite oder fps, wäre toll.

Benutzeravatar
Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 383
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Hasel light 43#@28"

Beitrag von Coal » 12.06.2019, 22:13

Das ist ja mit Abstand die beste Bohnenstange die ich je gesehen habe ;D
Thumbs up
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Antworten