Griffvergoldung

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
Dshonon
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 438
Registriert: 02.09.2012, 18:52

Griffvergoldung

Beitrag von Dshonon » 15.05.2017, 11:08

Meinen Hornkomposit habe ich mit 24 karat Blattgold verschönert.
Als Inspiration dazu diente mir der Zargalant-Bogen,
der 2008 im Zargalant Gebirge gut erhalten geborgen werden konnte.

vG
Dshonon
Dateianhänge
IMG_3086.jpg
IMG_3087.jpg
IMG_3088.jpg
Ein starker Geist diskutiert Ideen.
Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse.
Ein schwacher Geist diskutiert Leute.

Sokrates, 412 v. Chr.

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Blacksmith77K » 15.05.2017, 11:53

Sehr schön. Darf ich fragen wer den Bogen angefertigt hat?
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Benutzeravatar
Dshonon
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 438
Registriert: 02.09.2012, 18:52

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Dshonon » 15.05.2017, 12:16

Der Bogen hat ein polnischer Bogenbauer angefertigt.

Leider ist der untere Wurfarm verdreht,
so dass der untere Siyahs nicht in der Sehnenflucht ist.
Im Moment ist mir nicht klar, wie ich den verdrehten WA richten kann.

vG
Dshonon
Ein starker Geist diskutiert Ideen.
Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse.
Ein schwacher Geist diskutiert Leute.

Sokrates, 412 v. Chr.

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Blacksmith77K » 15.05.2017, 12:50

Über einer Herdplatte vorsichtig und ausreichend erwärmen, dann mit ein wenig Druck die Torsion korrigieren.
Ist normal und gehört zur Pflege eines Hornbogens dazu. Wie auch die Tiller-Korrektur.
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Benutzeravatar
ralfmcghee
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2015
Registriert: 02.01.2014, 16:00

Re: Griffvergoldung

Beitrag von ralfmcghee » 15.05.2017, 17:50

Ich habe ein Muster der Vergoldung in natura gesehen. Das ist einfach edel.
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
Der Student geht zur Mensa bis er bricht.
Mein Bogen geht auf den Tillerstock bis er bricht.

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6126
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Griffvergoldung

Beitrag von kra » 15.05.2017, 18:15

Sehr schön geworden. Edel aber dezent. gefällt mir außerordentlich!

Hast du das Blattgold mit Anlegemilch verarbeitet oder mit Leinölfirnis?
Und als Schutz noch eine Schicht Leinöl drüber?
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: Griffvergoldung

Beitrag von killerkarpfen » 15.05.2017, 19:50

Dezent UND edel.

Sehr schön.
Eppur si muove

Benutzeravatar
Dshonon
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 438
Registriert: 02.09.2012, 18:52

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Dshonon » 15.05.2017, 20:11

Hallo Axel,
habe mit Instacoll auf hauchdünne Birkenrinde vergoldet.
Mit einem Activator dann die Schicht zur Vergoldung vorbereitet.
Das geht sehr gut. Am Schluss mit einem transparenten Lack geschützt.

vG
Dshonon
Ein starker Geist diskutiert Ideen.
Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse.
Ein schwacher Geist diskutiert Leute.

Sokrates, 412 v. Chr.

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6126
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Griffvergoldung

Beitrag von kra » 15.05.2017, 21:06

Hab eben gegoogelt - das Instacoll kannte ich noch nicht. Danke für den Tip.

Das Ergebnis spricht für deine Technik!
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Griffvergoldung

Beitrag von jetsam » 15.05.2017, 23:32

Dschäisas... Klimt-Komposit :D

Rich-tich fein! Elegant, jawohl.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
Krolm02
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 519
Registriert: 07.08.2008, 15:23

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Krolm02 » 16.05.2017, 14:39

Sauber.
Baß blos auf, daß der goldige Stecken nit geklaut wird ;D !
Gruß
K02

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3581
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Neumi » 17.05.2017, 11:37

Moin, das sieht richtig Klasse aus - tolle Arbeit.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Griffvergoldung

Beitrag von benzi » 17.05.2017, 12:33

super schön und sehr nah am Original, welches wir ja zusammen anschauen konnten....

ja das Richten hat Blacksmith gut beschrieben... ich weiß, es ist nicht einfach sich das anzueignen und an einem so kostbaren Bogen rumzubiegen aber es gehört tatsächlich dazu!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2633
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Griffvergoldung

Beitrag von Spanmacher » 18.05.2017, 22:13

Richtig schön. Klasse!
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Antworten