Operation "Taktischer Bogen" :)

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
Fichtenelch78
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1301
Registriert: 03.06.2013, 18:01

Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Fichtenelch78 » 18.05.2016, 09:29

Hallo alle zusammen.

Ich möchte euch hier mal mein Langzeitprojekt zeigen. Ich bau die "Meia-Luas" ja jetzt schon ne ganze Weile und die haben sich ständig weiterentwickelt. Quasi Bogenevolution. :D
Also habe ich Ende letzten Jahres gedacht "Lass den mal als Takedown bauen!". Dazu ist dann noch: "Lass den mal mit Carbon bauen!" und "Lass den mal mit Takedown-Pfeilen basteln!"
Also gesagt getan! Ich habe also seit letzten Dezember immer weiter an dem Teil gebastelt und es sind mir auch zwei prototypen geplatzt....aber was länge währt...... !
Naja...rausgekommen ist ein ganzes Bogenset. Bestehend aus nem 43 Zoll langen Bogen, drei Takedown-Pfeilen und der passenden Verpackung dazu. Der Bogen ist (glaub ich) der schäfste Kurzbogen den ich bis jetzt gebaut habe. Die 480 Grain schweren Takedown-Pfeile beschleunigt er auf 165 fps und mit 310 Grain Pfeilen schafft er sogar die 200 fps. Bis 29 Zoll lässt er sich hart aber fair ziehen. Dannach kommt allerdings die unüberwindbare Wand. Der Takedown-Mechanismus besteht aus zwei 6 mm Dicken Edelstahlbolzen die in Edelstahlhülsen greifen und zwei M8 Edelstahlschrauben die in Gewindehülsen geschraubt werden.
Der Griff ist nicht zu 100% aus Carbon sondern Hickory das ich mit Carbongewebe umgeben habe.
Die Kiste ist übrigens ne alte Bundeswehr-Sanikiste die ich leergeräumt habe, umlackiert und mit neuem Innenleben versehen habe.

So und hier jetzt mal wieder Fakten und Zahlen :D

Name: Meia-Lua "Tactical-Edition"
Sehnenlänge: 43 Zoll
Auszug: 29 Zoll
Zuggewicht: 50 Pfund
Wurfarme aus: Carbon, bambus, Carbonkern,Schwarzglas am Bauch
Griff aus: Hickory mit Carbon umhüllt, aufgeklebte "Antirutsch-pads"
Tips: Vollcarbon
Sehne: 14 Stang fastflight-endlos mit Sehnendämpfer aus Nerz
Pfeilauslage:Carbon

Pfeile:
Schaft: Goldtip Hunter black 29 Zoll
Langes Insert mit 100 Grain Spitze
Custom-Befiederung, custom-wraps
Takedownhülsen aus den USA

IMG_3876no1finforum.jpg
..die kiste :)


IMG_3882finforum.jpg
..das ganze dann offen :D


IMG_3911-Wiederhergestelltfinforum.jpg


IMG_3916finforum.jpg


IMG_3921finforum.jpg


IMG_3938no1finforum.jpg


vorbereitet2finforum.jpg


vorbereitet4finforum.jpg


vorbereitet5finforum.jpg


vorbereitet6finforum.jpg


Also ich muss sagen das ich echt ein klein bißchen stolz auf mich bin. Der Bogen geht wirklich wie Sau. Handshock gibt es nicht und die Pfeilgeschwindigkeiten sind auch vollkommen ok. Weil er etwas giftiger ist als die anderen Kurzbögen von mir ist er allerdings nichts für ungeübte Schützen. Man trifft gut wenn man sich auf den Bogen einlässt und mit den 50 Pfund auch gut zurechtkommt. Gelegenheitsschützen kommen (glaube ich) nicht damit klar.

Ich hoffe er gefällt euch. :)
Das Leben ist nur so schlecht wie man es sich macht!

Benutzeravatar
Idariod
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1680
Registriert: 23.10.2012, 10:22

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Idariod » 18.05.2016, 09:54

Also ich find ihn saugeil! :D Gratuliere zu dem Extrem-Projekt - Interessenten findest du dafür sicher genug falls du in Serie gehen solltest ;)

LG

Idariod
Teile dein Wissen und gib nicht vor zu wissen was du nicht weißt - ein guter Ratschlag von einem tüchtigen Tischler. Das steht hier um mich daran immer zu erinnern, und für alle denen der Schuh passt.

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von jetsam » 18.05.2016, 10:04

Fett!
Großes Kino, und die Idee die Teile seitlich aneinanderzubringen finde ich ausgesprochen cool.
Ein wenig störe ich mich allerdings an den nerzenen Dämpfern. Pelze und deren Gewinnung sind halt ...extravagant.
Aber das stellt den Bogen als solchen ja nicht in Frage, voll taktisch!
Bringt das Gewinde in den Schäften FOC und Spine nicht etwas durcheinander?
Für Version 2.0 könntest Du dir ja noch ein Futteral für am Gürtel oder so überlegen.
Beifall. :)
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1295
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von JuergenM » 18.05.2016, 10:49

Hallo Alex,
liegt es im Bereich des Möglichen, dass du ein klein wenig verrückt bist?? Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man auf so eine verrückte Idee kommt. ;D
Das ist ein absolut geniales Bögelchen geworden. Der gefällt mir sehr sehr gut, top. Ich hoffe, dass du viel Spass damit hast und wie Idariod schon sagte, finden sich für solche Bögen sicherlich Interessenten.
LG Jürgen

Benutzeravatar
Fichtenelch78
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1301
Registriert: 03.06.2013, 18:01

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Fichtenelch78 » 18.05.2016, 11:19

..ob ich verrückt bin..?!?!!...Kann ich nicht beantworten...die Stimmen in meinem Kopf summen gerade die Tetrismelodie :D :P
Ich freu mich das der Bogen gefällt und ja..das Gewinde im den Pfeilen macht den Bogen etwas steifer. Die Inserts gehen ja doch ein ganzes Stück in den Schaft. Aber das hällt sich trotzdem in Grenzen und die Pfeile fliegen gut. :) Eine Gürtelhalterung wollte ich nicht bauen...zuerst dachte ich ja an eine eingebaute Taschenlampe im Bogen .....aber das wäre dann zuviel aufwand gewesen.
Jaa...das Thema mit den Felldämpfern...mmh...ich hatte von 2 monaten das große Glück und habe Verschnittstücke aus einen Pelzmantelfabrik bekommen. Wenn ich die nicht genommen hätte wären die verbrannt worden....so wird wenigstens jeden Stückchen genutzt :)

In Serie wird das so aber nicht gehen. Das Set macht ne riesen Arbeit und naja.... bezahlt werden sollte es auch. Eins werd ich aber definitiv noch bauen..aber dann mit 31,5 Zoll Auszug :D
Das Leben ist nur so schlecht wie man es sich macht!

Benutzeravatar
HaBe
Full Member
Full Member
Beiträge: 106
Registriert: 02.03.2016, 12:10

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von HaBe » 18.05.2016, 11:24

Extrem cooles Teil - für die Idee und die Umsetzung muss man verrückt sein. Und das nicht nur ein wenig. Respekt.
Da komme ich mir, angesichts der trivialen Probleme mit denen ich mich gerade herum schlage vor, wie der Bogenbauer-Hanswurst.
Leute, die immer belehren wollen, verhindern oft das Lernen.

Charles-Louis de Montesquieu

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2969
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Bowster » 18.05.2016, 11:41

Wow, allergrößte Hochachtung, von allen Deinen Bögen gefällt mir dieser bislang am besten, das einzige was für meinen Geschmack noch besser kommen würde, wäre eine Steckpassung im Griff, das ist aber beileibe keine Kritik, nur dann würde mich der Bogen schwer in Versuchung führen, mal wg des Preises anzufragen. Daumen hoch!

Benutzeravatar
Aqueiro
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 31.03.2014, 19:36

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Aqueiro » 18.05.2016, 12:04

Da würde wohl selbst Rambo seinen alten Bogen dagegen tauschen wollen.
Tolle Kiste samt Inhalt.
Grüße aus dem BayerWald

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2548
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Spanmacher » 18.05.2016, 15:42

Du bringst schon geniale Dinge zuwege! Ich zolle Dir großen Respekt.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Hetzer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 963
Registriert: 23.04.2010, 08:02

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Hetzer » 18.05.2016, 15:45

Kuuhl ! 8)

- Wo haste die Spitzen her ? :o


Gruß,

Hetzer
Honor the past but never look back.

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1709
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von apaloosa » 18.05.2016, 16:09

Alex,
ich werde mir definitiv Deine Präsentationen nicht mehr anschauen, der Frustfaktor ist einfach zu hoch so was nicht selbst hin zu bekommen (obwohl ich's ja noch nie versucht habe :D aber ich kenn halt meine Grenzen). Ich glaube ich höre auf Bogen zu bauen ;)

Aller erste Sahne.

BG
Harald

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4196
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von fatz » 18.05.2016, 16:12

Krasse Wurst!!
Ich steh zwar eher auf Vollholz, aber das einzige, an was man da ummaekeln koennte, ist die Geschichte mit der Spritzschablone....
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Fichtenelch78
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1301
Registriert: 03.06.2013, 18:01

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Fichtenelch78 » 18.05.2016, 16:19

Also die "Jagdspitzen" gibts in der Bucht. Aber die sind wirklich mehr show als echte Spitzen. Soweit ich das erkennen kann sind die gegossen und nicht geschmiedet...also nicht wirklich was und auf 3D-Tiere würde ich damit sowieso nicht schießen. Das macht so große Löcher.
Das mit der Spritzschablone war übrigens Absicht. :) Ich wollte auf der doch recht "ratzigen" Kiste ...ich glaub die ist Baujahr 1974...kein super-mega-hochglanzlogo. Die die sollte schon etwas "military" aussehen ..deshalb hab ichs so gemacht wie ichs beim Bund gelernt hab. :D Wehe wenn hier irgendjemand wegen meiner Präsis aufhört Bögen zu basteln :P!
Das Leben ist nur so schlecht wie man es sich macht!

Benutzeravatar
Snikers
Full Member
Full Member
Beiträge: 234
Registriert: 01.10.2012, 21:38

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von Snikers » 18.05.2016, 18:31

Sieht der geil aus, absolut Daumen hoch.
Man kann wirklich in´s Grübeln kommen, mit dem Bogen könnte man das Hobby Motorradfahren verbinden ;D
Grübel Grübel Grübel

Viele Grüße
Andreas
Nur nicht hastig werden.
Baumbart

Benutzeravatar
LemanRuss
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 402
Registriert: 12.06.2012, 17:02

Re: Operation "Taktischer Bogen" :)

Beitrag von LemanRuss » 18.05.2016, 19:47

Tja, was soll ich noch sagen. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen einfach geil! So einen hätt ich auch gern...aber irgendwann. ;)

MfG

LR
Nur weil viele etwas falsches tun, ist es noch lange nicht richtig!

Antworten