Kirsche die erste

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
luetze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 04.10.2009, 12:33

Kirsche die erste

Beitrag von luetze » 16.12.2014, 22:18

Hat ja nun ein bisschen gedauert seid dem Bau, aber nu ist er fertig. Hat noch ein Griffleder bekommen und wurde noch ein wenig geschossen und ich habe beschlossen nichts mehr drann zu machen. Er wirft sehr gut und ruhig, was sicher daran liegt das er aus Bedenken wegen der Risse überdimensioniert ist.
Das war der Bauthread http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=15&t=25712

Holz- Kirsche mit Leinenbacking
47# @ 27" gemessen bei ca 350 Pfeilen
Länge- 185 cm über den Rücken 182 cm N to N
Gewicht- 790 Gramm :o
WA Breite- FA~50 mm, vor dem Tip 14 mm wegen der Recurves, an der Kerbe 10 mm
Overlays- Kuhhorn
Griffwicklung- 5 mm Lederflechtband, gesamt 9,5 cm
Sehne- 10 Strang B55
Finish- 4 Schichten Hartöl mit Lappen aufgetragen

Da bei uns nur nasses Graues Wetter ist aber ich den Bogen endlich zeigen will musste leider die Werkstatt als Atelier herhalten.
Dateianhänge
k6.jpg
k5.jpg
k4.jpg
k3.jpg
k2.jpg
k1.jpg
Zuletzt geändert von luetze am 16.12.2014, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
luetze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 04.10.2009, 12:33

Re: Kirsche die erste

Beitrag von luetze » 16.12.2014, 22:20

Und noch ein paar
Dateianhänge
k13.jpg
k12.jpg
k11.jpg
k10.jpg
k9.jpg
k8.jpg
k7.jpg

Benutzeravatar
Gringo
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 795
Registriert: 20.03.2013, 16:42

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Gringo » 16.12.2014, 22:46

Hallo Luetze,
ein wunderschöner Bogen!
Das Leinenbacking hast du wirklich großartig draufbekommen und schön verarbeitet.
Tiller: Saubere Arbeit!
Überhaupt, die ganze Verarbeitung lässt nicht's zu wünschen übrig.
Ich persönlich hätte nur ein bischen die Befürchtung das sich die Selfnocks an den Seiten irgendwann mal verabschieden (abschälen).
47lbs sind ja nun auch mal auch kein Pappenstiel. Aber das kann auch eine Fehleinschätzung meinerseits sein... ;)
Ich hätte mit schönen feinen overlays gearbeitet. Bin halt son Sicherheitsfanatiker... ::)
Glückwunsch und hab viel Spass mit dem Teil. :)

Gruß
Gringo
If you're willing to change the world, let love be your energy.

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6618
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Heidjer » 16.12.2014, 23:13

Der Bogen ist Dir ausgezeichnet gelungen, einzige Anmerkung von mir, bei der Optik und der Oberfläche hätte er eine Arrowplate verdient, schleifende Pfeile und Hartöl ist eine Kombi die schnell abgenutzt aussieht. ;)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3084
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Bowster » 17.12.2014, 07:42

wunderschöner Bogen, sehr schön gearbeitet, sauberer Tiller, da hast Du wahrscheinlich lange Freude dran.

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1319
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Kirsche die erste

Beitrag von JuergenM » 17.12.2014, 08:03

Der Bogen gefällt mir auch sehr gut, ich hoffe du hast viel Freude daran.

Gruß Jürgen

zerobuster
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 25.06.2013, 08:38

Re: Kirsche die erste

Beitrag von zerobuster » 17.12.2014, 08:10

Hallo Luetze,

sehr schöner Bogen der liebevoll gemacht wurde, das sieht man.
Die Selfnocks hast du sehr schön gemacht.
Hoffe ihr zwei verbringt noch viele schöne Stunden :-)

Benutzeravatar
Aqueiro
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 31.03.2014, 19:36

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Aqueiro » 17.12.2014, 10:01

Ein toller Bogen ist dir da gelungen.
Gefällt mir gut mit dem Backing und dem Finish.
Alles sehr sauber verarbeitet.
Super Leistung.
Grüße aus dem BayerWald

Benutzeravatar
Selfbower
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1906
Registriert: 08.02.2009, 23:56

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Selfbower » 17.12.2014, 12:52

Hi! Wirklich sehr schicker Bogen! Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen! Einzig die Sache mit dem Arrowpass/plate ist so eine Sache, über die ich nochmals nachdenken würde. Ebenfalls ist der Griff nicht ganz so meins. Aber das ist Geschmackssache!

Fazit: Bogen mit wow-Effekt. Toll geworden ;)

LG. Daniel

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Benedikt » 17.12.2014, 16:32

Der ist aber schön geworden :)
Daumen hoch!

Gruß
Benedikt
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Palmstroem
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 816
Registriert: 26.09.2012, 12:39

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Palmstroem » 17.12.2014, 19:55

Da will ich mich mal schnell anschließen mit den bewundernden Worten. Ja, der ist was. Der wäre genau meine Kragenweite.
Schönes Ding!
Wie gesagt, das wird wieder mal ein Monat der schönen Bögen.

Palmström
Das Pfeilparadoxon
Ein Pfeil, gesandt von einem Bogen, ist auch zunächst pfeilgrad geflogen.
Nachdem der Schütze sich verzogen, ist Pfeil rechtwinklig abgebogen.

Benutzeravatar
luetze
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 797
Registriert: 04.10.2009, 12:33

Re: Kirsche die erste

Beitrag von luetze » 17.12.2014, 20:23

Hallo Leute, ich bin ja richtig platt und freue mich das er euch gefällt.
@ Gringo, über eine seitliche Abspaltung habe ich mir gar keine Gedanken gemacht. Weil die Kerben bei den meisten Recurves so gearbeitet sind um in die Führungsrille zu laufen. Ich verlasse mich das voll auf meine Kuhhorn Overlays.
@ Heidjer und Selfbower, mit dem Arrowpass habt ihr natürlich recht. Bis Anfang des Jahres habe ich immer ein Stück Horn eingelassen. Dann kam der DBSV aber auf die Idee das über die WKO in der Primitivbogenklasse zu verbieten. Und da ich gerne Turniere schieße und mann nicht immer weiß welches nach welchen Regeln geschossen wird, habe ich es weg gelassen. Deshalb auch die Griffform, kann ich besser reproduzierbar greifen, ist halt Geschmacksache. Bin aber auf die Idee gekommen ein hauchdünnes Hornplättchen mit doppelseitigem Klebeband zu befestigen, das kann man im Notfall ablösen.
Hier noch mal einBild vom Tip.
Dateianhänge
k14.jpg

Benutzeravatar
Gringo
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 795
Registriert: 20.03.2013, 16:42

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Gringo » 17.12.2014, 22:36

Oh Mann, shame on me!
Das mit deinen Overlays hab ich doch glatt überlesen... ::) Auf den Bildern kam das jetzt nicht gleich so klar rüber das da welche drauf sind.
Na klar, wenn da overlays drauf sind brauchst du dir natürlich keine Sorgen machen. :D
Wie blöd von mir. Gefallen mir übrigens auch sehr gut... :)

Mit Gruß
Gringo
If you're willing to change the world, let love be your energy.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3738
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Neumi » 18.12.2014, 10:30

Hallo, gefällt mir sehr gut. Sehr schön auch die Sehnenführungen, die Overlays und die Lederwicklung am Griff (ich hatte übrigens anhand der Fotos auch gedacht, dass da gar keine Overlays drauf sind - wer lesen kann, ist eben doch im Vorteil).
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Akila
Full Member
Full Member
Beiträge: 149
Registriert: 11.12.2014, 19:45

Re: Kirsche die erste

Beitrag von Akila » 18.12.2014, 15:06

Einfach wunderschöne Arbeit..bravo.

Antworten