Hartriegel 55# 28"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
MrCanister123
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1128
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Hartriegel 55# 28"

Beitrag von MrCanister123 » 23.05.2023, 10:06

Hallo Zusammen,

hier kommt mal wieder ein Hartriegel von mir. Das Holz hab ich vor ca 1,5 Jahren geschlagen.
Den Rohling hatte ihn mal zum Ausprobieren mit der Rinde getrocknet.
Zu Beginn bin ich mit der Spachtel grob über den späteren Bogenrücken drüber und hab sie aufgekratzt dass das Wasser besser eindringen kann. Danach ging er zum Einweichen immer wieder in den Teich.

Vorteil: keine Risse & sieht echt mal anders aus, hat echt was der Rücken - nicht wie ein typischer Hartriegel wo man die länglichen dunklen Bastreste alle paar cm sehen kann

Nachteil: Es war ein richtiges Sch***geschäft die Rinde+Bast runterzupopeln. Hab den Rohling immer wieder für eine längere Zeit in meinem Teich eingeweicht und anschließend bin ich mit der Spachtel und dem Messerrücken dran. Sobald ich ca 40-50cm (in der Länge gemessen) alles runtergekratzt hab, musst ich den Rohling wieder einweichen.
Das dann halt bei der Länge 4x .
Zum Schluss musste ich ihn noch ein 5. x ins Wasser legen um Bastreste wegzubekommen.

Das Ärgerliche an dem Rohling war, dass ich viele deflexe Stellen hatte... Als reflexe Stellen konnte/wollte ich diese nicht nehmen da der Stamm auf der Bauchseite übersäht von großen Ästen war. Somit musste ich ihn mit mehreren deflexen Bereichen bauen, was halt viel viel Wums und Geschwindigkeit nimmt..

@ Franz: Das ist übrigens der Bogen vom letzten SDBBT 2022, du hattest ja bei einem meiner letzten Bögle gefragt gehabt ;)
Hab ihn im Regal liegen gehabt und über längere Zeit nimmer weitergeschafft :P


Hier die Daten:
Holz: Hartriegel 11/2021
Länge: 177cm / 70"
WA-Breite im Bereich Griff 3,5cm
WA-Breite im Bereich Nocken 0,8cm
Gewicht inkl. Sehne: 610g
Zuggewicht: 55#@28" & 60#@29" (max)
Griff: Naturbelassen
Nocken: Hornoverlays
Finish: 4x Leinölfirnis
Sehne: Dacron 12Strang
compressed_1684825979416.jpg
Rücken ungewohnt ohne die Bastreste beim Hartriegel
compressed_1684825980550.jpg
Bauch+Griff
compressed_1684825980804.jpg
Griff
compressed_1684825981451.jpg
compressed_1684825981779.jpg
compressed_1684825980201.jpg
compressed_1684825980201.jpg
da sieht man die reflexen Bereiche
compressed_1684825979773.jpg
gespannt
compressed_1684825977590.jpg
compressed_1684825981098.jpg
compressed_1684825978185.jpg
compressed_1684825978776.jpg
Vollauszug
Schaffa Schaffa

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6270
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von fatz » 23.05.2023, 19:56

Es war ein richtiges Sch***geschäft die Rinde+Bast runterzupopeln.
Ich sag nix ;D

Wenn mehr Bumms willst brat ihm den Bauch.

Feiner Bogen
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
TradArchery
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 21.02.2022, 11:56

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von TradArchery » 24.05.2023, 08:23

Schöner Bogen, gefällt mir richtig gut!

Dadurch dass der Bauch ein bisschen dunkler ist, hat er echt ein bisschen Ähnlichkeit mit Eibe :P

Deflexe Bereiche sind immer ärgerlich, kenn ich

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3531
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von Spanmacher » 24.05.2023, 20:45

Gut geworden, Basti.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
MrCanister123
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1128
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von MrCanister123 » 26.05.2023, 13:28

@Franz: 55# reichen bei dem eigentlich ;)

Danke euch!
Schaffa Schaffa

Benutzeravatar
Bogenbas
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1210
Registriert: 19.10.2018, 21:38

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von Bogenbas » 31.05.2023, 00:24

Schön dezent geschlängelt 😊. Ich denke der Tiller sieht gut aus. Tu mir aber schwer beim beurteilen. Ich würds mit Bastresten bevorzugen, aber es ist mal was anderes.

Benutzeravatar
MrCanister123
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1128
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Hartriegel 55# 28"

Beitrag von MrCanister123 » 31.05.2023, 08:27

Bogenbas hat geschrieben:
31.05.2023, 00:24
Schön dezent geschlängelt 😊. Ich denke der Tiller sieht gut aus. Tu mir aber schwer beim beurteilen. Ich würds mit Bastresten bevorzugen, aber es ist mal was anderes.
Gefällt mir mit Bast definitiv auch besser, bin ich ganz bei dir!
Der Vorteil bei der Variante ist halt, dass nix einreist wenn die Rinde draufbleibt (Außer evtl. an den Enden).
War mal interessant auszuprobieren.
Schaffa Schaffa

Antworten

Zurück zu „Präsentationen“