Rattan-Kompositbogen (mongolisch)

Themen zum Bogenbau
Antworten
Philipp78
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 03.09.2018, 11:28

Rattan-Kompositbogen (mongolisch)

Beitrag von Philipp78 » 11.09.2018, 11:51

Liebe Fletchers-Gemeinde,

Ich bin seit etwas über einem Jahr ein begeisterter Hobby-Bogenbauer und wurde vor kurzem für diese Seite freigeschaufelten.
Ich liebe das Arbeiten mit Holz und ich liebe Handwerkzeuge.

Angefangen habe ich mit Voll-Rattan-Kinderbögen, dann hab ich gelernt, dass Rattan auf dem Bogenbauch keine sehr gute Figur macht. So ist mir die (bereits jahrtausend-alte) Idee gekommen, Holz-Kompositbogen zu probieren.
Ich nenne sie Rattan-Komposit, weil Rattan den Hautbestandteil des Bogens darstellt: den Kern und gleichzeitig den Rücken.

Mein erster Rattan-Komposit war der Kinderbogen im mongolischen still (zumindest glaube ich das so). Während des Bauens nahm ich einige Bilder auf und hab sie dann zu einem video zusammengeschnitten: https://youtu.be/Hr4a2NVhWn4

Der Bogen ist bei 20 Pfund auf 24 zoll rausgekommen.
Die Länge weiß ich nicht mehr genau, damit schießt nun mein Patenkind, aber sie muß um die 46 Zoll gewesen sein.

Einige Infos/Daten:
- Kern, Rücken und Siyahs aus Rattan
- Bauch und Verstärkung der Siyahs aus Birnenholz
- Bogensehne gekauft :( aus Dacron B50
- Pfeile: schafte gekauft (Fichte), Gänsefedern, Breite spitze aus Olivenholz

Hoffe auf Eure Kommentare und Anregungen!

Danke & Gruß

Philipp

Indie12
Full Member
Full Member
Beiträge: 128
Registriert: 01.10.2005, 13:24

Re: Rattan-Kompositbogen (mongolisch)

Beitrag von Indie12 » 11.09.2018, 14:33

Hallo Philipp,

wie ich schon in deinem Assyrer-Thread geschrieben habe, Präsentationen lieber bei "Präsentationen" einstellen. Wenn du keine Frage zum Bau deines Bogens hast, ist das hier uU falsch verortet.

Gruß

Martin

Philipp78
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 03.09.2018, 11:28

Re: Rattan-Kompositbogen (mongolisch)

Beitrag von Philipp78 » 11.09.2018, 14:44

Hallo Martin,
danke für den Hinweis, werd künftig drauf achten.

Meine Überlegung war, da ich nicht nur das Ergebniss präsentiere, sondern auch den Herstellungsprozess (weniger hier, mehr im anderen Thread) wären die Themen besser hier, beim Bogenbau aufgehoben, da die Videos evtl. nützliche Infos enthalten.

Viele GRüße

Philipp

Indie12
Full Member
Full Member
Beiträge: 128
Registriert: 01.10.2005, 13:24

Re: Rattan-Kompositbogen (mongolisch)

Beitrag von Indie12 » 11.09.2018, 15:51

Auch legitim, das Argument^^
Darfst dich nur nicht wundern, wenn, ohne dass du eine Frage stellst, keiner antwortet :)

Antworten