Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5817
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Neumi » 04.09.2023, 16:09

Chirurg hat geschrieben:
04.09.2023, 15:01
hat mich das Angebot bei Knochenleim.de überfordert.
Ja, das Angebot ist schon ziemlich groß. Aus den angebotenen Leimen würde ich für den Hasenleim Typ 309 nehmen. Der Fettgehalt ist am niedrigsten und lt. Beschreibung die Elastizität am höchsten.
Die Viskosität ist auch geringer als bei den Typen 840, 666, 400 (welche die stärkste Klebkraft haben dürften). Diese 3 haben aber die höchsten Gelierpunkte und gelieren am schnellsten. Wobei diese beiden Punkte bei deiner Vorgehensweise mit der Erhitzung in der Sauna unbedeutend sein dürften.
Grüße - Neumi
Ich selbst klebe Sehnen mit einer Mischung aus selbst hergestelltem Sehnen- und Schwimmblasenleim (Croakerblasen). Horn klebe ich lieber mit Epoxid, weil deutlich einfacher im Handling.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 04.09.2023, 16:16

Neumi! Dann habe ich den richtigen bestellt😊, klebt jedenfalls auf den Fingern hervorragend! lG Stephan
Dateianhänge
IMG_9305.jpeg

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5817
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Neumi » 04.09.2023, 17:42

Chirurg hat geschrieben:
04.09.2023, 16:16
klebt jedenfalls auf den Fingern hervorragend!
Super, das freut mich.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Anasazi
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 589
Registriert: 17.12.2003, 14:10

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Anasazi » 04.09.2023, 20:39

Bindulin ist auch bei den anderen Klebern top.... dass die so eine Auswahl an Glutinleimen haben, wusste ich noch gar nicht (ich habe aber auch 2014 oder 2015 dort das letzte Mal bestellt).

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 16.09.2023, 22:13

Der Hasenleim hat die ersten Schüsse gehalten. Bin wieder guter Dinge. Auch das Geheimprojekt entwickelt sich sehr vielversprechend😊
Dateianhänge
IMG_9350.jpeg
IMG_9349.jpeg
IMG_9351.jpeg
IMG_9354.jpeg
IMG_9355.jpeg

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5817
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Neumi » 17.09.2023, 09:24

Der Skythe biegt klasse und schön, dass der Leim gut ist. Ich bin sehr auf die Gestaltung gespannt 👍
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 17.09.2023, 12:13

Neumi!
Die Erziehung des kleinen Osmanen ist etwas schwierig, aber schön langsam wird es. Wegen dem Finish beim Skythenbogen bin ich noch am überlegen: Birkenrinde oder Ziegenrohhaut. Ich tendiere eher zur Rohhaut, ist unempfindlicher und besser zum Bemalen. Interessant ist, dass beim Schießen der Skythenbogen mit mediterranem Griff stabiler ist, bei der Daumentechnik dreht es mir leicht den Griff. Nicht umsonst haben die Originalbogen einen breiten Griff! Ist stabiler und den Rotationskräften können beim Schießen besser entgegen gewirkt werden. LG Stephan
Dateianhänge
IMG_9383.jpeg

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8676
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Snake-Jo » 17.09.2023, 19:17

@Chirurg:
Heftig, der Skythe! ;D Gefällt mir gut, Glückwunsch!

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 18.09.2023, 20:22

Danke Jo!
Der Baubericht folgt, wenn der Bogen fertig ist und hält. Wird interessant😉. Der kleine Osmane (106cm) hat heute am Tillerbaum die 25 Zoll geknackt und hält immer noch😊. LG Stephan

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5766
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von locksley » 20.09.2023, 09:28

Immer wieder erstaunlich, was Du baust, Stephan. Jedes Stück ein Kunstwerk und oft am Rand des Möglichen.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 21.09.2023, 13:45

Danke Locksley!

Das Rohhautbacking ist jetzt aufgeklebt und der Bogen grob verschliffen. Wieder warten……..
Dateianhänge
IMG_9433.jpeg
IMG_9434.jpeg
IMG_9444.jpeg
IMG_9445.jpeg
IMG_9446.jpeg
IMG_9448.jpeg

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 21.09.2023, 13:48

In der Zwischenzeit über die Bemalung nachdenken und herum skizzieren….
Dateianhänge
IMG_9437.jpeg
IMG_9438.jpeg

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Chirurg » 07.11.2023, 20:20

Der kleine Osmane hat es schlussendlich doch geschafft!
Dateianhänge
IMG_9995.jpeg
IMG_9994.jpeg
IMG_9993.jpeg
IMG_0720.jpeg

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5817
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Neumi » 07.11.2023, 20:45

Uiuiui 😍
Schon wieder ne Sahneschnitte 👍🎯
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3519
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Es läuft nicht immer alles nach Plan!

Beitrag von Spanmacher » 08.11.2023, 14:22

Donnerwetter!!!
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Antworten

Zurück zu „Bogenbau“