Rattan-Bruch

Themen zum Bogenbau
Tiro
Full Member
Full Member
Beiträge: 122
Registriert: 20.08.2010, 10:36

Re: Rattan-Bruch

Beitrag von Tiro » 18.11.2020, 19:54

ich denke wie Fatz, zum "gruseligen" (... gefällt mir irgendwie...) Faserverlauf der "Overlays" kommt sicher noch die von Snake Jo genannte Qualität dazu. 22Pfund sind nicht wirklich viel, vor allem bei den Beschreibungen, dass Rattan viel verzeiht.
Rabe, deine Beschreibung mit den trockenen Spagetti ist wieder mal köstlich bildhaft, danke.
Den Bogen werde ich nicht reparieren, der Junge ist gewachsen und ich werde andere Maße verwenden.

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 651
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Rattan-Bruch

Beitrag von Kemoauc » 18.11.2020, 23:06

20201118_224346.jpg
Das einzige Overlay,dass ich je brauchte,ein winziges Stück Kornelkirsche auf nem 63#-Hasel.Nur gegen das Eindrücken der Sehne.Hartriegel etc braucht sowas nicht.Ist für mich eher überflüssige Mühe. Naja,ich bin halt Minimalist..... :D
Material unnötig zu schwächen,nur der "Schönheit" wegen liegt mir eher fern.
Ich selbst sehe die Schönheit eher darin,alles Überflüssige zu vermeiden und einem einzigen Stück Holz seinen Charakter zu belassen.... ;)
Ist nur meine Meinung,
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3912
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Rattan-Bruch

Beitrag von schnabelkanne » 19.11.2020, 16:38

Kemoauc hat geschrieben:
18.11.2020, 23:06

Ich selbst sehe die Schönheit eher darin,alles Überflüssige zu vermeiden und einem einzigen Stück Holz seinen Charakter zu belassen.... ;)
Ist nur meine Meinung,
Grüßle,
Kemoauc
Servus, da kann ich dir nur zustimmen,
nur gibt es auch manchmal gute Gründe um zusätzliche Materialen zu verwenden, z.B. wenn das Stück Holz sehr kurz ist um die gebogenen Enden zu Verstärken oder wenn das Holz ohne Backing nicht zu verwenden ist........usw.
Nicht immer ist gutes Bogenholz in der erforderlichen Länge verfügbar.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Antworten